Big Brother 2020
Big Brother 2020 Jade raus

© Sat.1

Big Brother 2020: Wer ist raus gestern? Jade ist rausgeflogen am 30.03.!

Es ist Halbzeit bei Big Brother 2020 und zum Start der Halbzeitshow kämpften zwölf Bewohner um den Einzug ins BB-Finale und den Gewinn von 100.000 Euro. Doch inzwischen ist das Haus um eine Bewohnerin ärmer. Jade und Rebecca mussten eine Woche lang um den Verbleib im Haus zittern.

„Erwarte das Unerwartete“: Unter diesem Motto schickte damals noch RTLzwei die vierte deutsche Big Brother-Staffel auf Sendung. Aber auch heute noch passt der Spruch bestens zum großen Bruder. Denn der überrascht seine Bewohner immer wieder mit unangekündigten Regeländerungen und überraschenden Nominierungen.

Nominierung: Jade oder Rebecca droht der Auszug aus Big Brother 2020

So auch in der vergangenen Woche. Die Bewohner haben zwar erwartet, dass sie nominieren müssen. Womit sie jedoch nicht gerechnet haben: Jeder durfte nur einen Bewohner aus dem eigenen Haus für den Auszug vorschlagen. Das wurde unter anderem Jade zum Verhängnis.

Pat und Vanessa erklärten beispielsweise sehr ausschweifend, dass er sie eigentlich dafür belohnen wollte, dass sie ihre Unordentlichkeit etwas abgelegt hat. Mangels Alternativen im eigenen Team gab er dann doch ihr die Stimme. Auch Rebecca war überrascht, dass sie auf der Nominierungsliste landete. Sie hätte eher vermutet, dass Cedric sich dem Zuschauervoting stellen müsste.

Voting: Die Telefonummern und Endziffern der Bewohner

Doch es kam eben anders und somit mussten sich Jade und Rebecca eine Woche lang dem Voting der Zuschauer stellen. Eine Umfrage auf BBfun.de versprach vorab ein knappes Rennen. Mit 57 Prozent der Stimmen wollten die BBfun.de-Leser lieber Rebecca als Jade weiterhin im Haus sehen. Und auch im Ranking der Sat.1-App führt Rebecca mit 3,0 Sternen knapp vor Jade mit 2,7 Sternen. Doch zur Wahrheit gehört auch: Jade hat dort in den vergangenen Tagen ordentlich aufgeholt. Letzte Woche stand sie in der Live-Show schließlich nur bei 1,8 Sternen.

Duell vor dem Exit: Wer darf zu den Zuschauern sprechen?

Relevant ist jedoch nur das Telefonvoting von Sat.1. Und um sich dort einen kleinen Vorteil zu verschaffen, mussten Jade und Rebecca zu einem Mini-Duell antreten. Innerhalb von 90 Sekunden mussten sie Bälle über den Zaun werfen und dafür sorgen, dass möglichst viele davon am Ende der Zeit bei der Konkurrentin lagen. Rebecca hatte gar keine Bälle mehr in ihrem Garten und durfte deshalb vor Votingende eine 30-sekündige Ansprache an die Zuschauer halten.

Ergebnis des Votings: Jade ist rausgeflogen

Am Ende haben Rebecca diese 30 Sekunden vielleicht sogar geholfen. Denn Jade hat die wenigsten Anrufe im Voting bekommen und muss daher Big Brother 2020 verlassen.

Aktuelle Sendezeiten

  • Tageszusammenfassungen: Montag bis Freitag um 19:00 Uhr in Sat.1
  • Big Brother - Das Finale: Montag, 18. Mai ab 22:00 Uhr

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.