in

Promi Big Brother 2023 Nach Suppenhuhn-Eklat: Frauen verbünden sich gegen Jürgen

Für viele Bewohner war Jürgen ein Favorit auf den Sieg bei Promi Big Brother 2023. Doch mit seinem Suppenhuhn-Eklat gegenüber Paulina hat er sich insbesondere für die Damen des Containers ins Aus geschossen. Paulina, Dilara und Iris haben jedenfalls ein vernichtendes Urteil über die Big Brother-Legende gesprochen.

Promi Big Brother 2023 Marionettenspieler
Foto: Sat.1

Werbung

Vor einer Woche startete Promi Big Brother 2023 mit einer großen Eröffnungsshow in Sat.1. Seitdem mussten die Bewohner nahezu jeden Tag nominieren, doch keine Nominierung geriet so explosiv wie die Nominierung am vergangenen Donnerstag.

Promi Big Brother 2023: Suppenhuhn-Eklat bleibt Gesprächspartner

Vier Bewohner haben an diesem Abend Patricia auf die Exit-Liste gesetzt. Unter ihnen war auch Paulina, die im Anschluss ihre Entscheidung begründen wollte. Viel Raum für Erklärungen erhielt sie jedoch nicht, denn Jürgen echauffierte sich über ihre Begründung und beleidigte seine Mitbewohnerin unter anderem als Suppenhuhn. Die war wiederum schockiert davon, von einem gestandenen Mann so angefahren worden zu sein. Auch andere Bewohner waren überrascht, wie ausfällig Jürgen an dem Abend geworden ist.

Paulina über Jürgen: Er ist ein Marionetten-Spieler!

Selbst drei Tage später ist der Suppenhuhn-Streit noch Gesprächsthema. Besonders die Bewohnerinnen wettern inzwischen fleißig gegen das Big Brother-Urgestein. „Seit Patricia raus ist hat er sich sofort auf Dominik und Manu gestürzt. Das ist ein richtiger Marionetten-Spieler. Der funktioniert alleine überhaupt nicht, er braucht immer seine zwei, drei Marionetten um sich herum“, urteilte beispielsweise Paulina in einem Gespräch am Sonntag vor der Live-Show.

Werbung

Auch Dilara und Iris kritisieren Jürgen

Sie glaubt, dass Jürgen schockiert gewesen sei, dass Patricia weniger Anrufe als Paulina bekommen hat. „Er hat jetzt gesehen, dass er hier nicht der Einzige der hier etwas bewegen kann“, so ihr weiteres Urteil. Dilara teilt ihre Einschätzungen und glaubt, dass Jürgen sich für etwas Besseres hält. „Ich finde sein Verhalten scheiße“, so Dilara. Sie kritisiert, dass Jürgen ihr inzwischen aus dem Weg geht, seit sie die Aussprache mit ihm gesucht hat.

Werbung

Auch Iris Klein hat ihre Meinung zu Jürgen: „Das sind diese Schlagersänger: Welchen Nutzen habe ich von dir und du von mir.“ Paulina will sich davon nicht einschüchtern lassen und die Big Brother-Legende bei nächster Gelegenheit auf jeden Fall nominieren.

Deine Meinung zählt!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Kommentare
Alle Kommentare ansehen