Promi Big Brother 2020
Promi Big Brother 2020 Fake Ranking

© Sat.1

Promi Big Brother 2020 Tag 14 gestern: Fake-Vorwürfe, Ranking und Umsturz-Pläne

Der Märchenwald bei Promi Big Brother 2020 ist derzeit gut gefüllt: Seit Dienstag leben dort zehn Kandidaten auf engstem Raum zusammen. Entsprechend gereizt ist die Stimmung unter den Bewohnern. Neuzugang Aaron sieht sich bei einem Ranking mit Fake-Vorwürfen konfrontiert. Die übrigen Bewohner klagen zudem über die dominante Art von Katy Bähm.

Im Frühjahr stellten die Zuschauer Tag für ein Tag ein Ranking der beliebtesten Bewohner in der Normalo-Staffel auf. Bei Promi Big Brother 2020 verzichtet der große Bruder auf Zuschauer-Bewertungen und lässt dafür die Bewohner selbst ein Ranking über alle Kandidaten erstellen.

Promi Big Brother 2020: Wer ist Fake, wer ist echt?

Die Herausforderung an Tag 13: Die Bewohner sollen entscheiden, wer am authentischsten ist und wer der größte Fake im Märchenwald ist. Oder wie es Katy Bähm sagt: “Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Fakeste von uns im ganzen Land?” Aufgestellt wird das Fake-Ranking von den Frauen und Männern getrennt. In beiden Gruppen entstehen heftige Diskussionen um die Reihenfolge.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Fake-Ranking sorgt für hitzige Diskussionen und Vorwürfe

“Ich glaube Emmy ist schlauer, als sie uns vorspielt. Emmy spielt eine Rolle, die man von einer süßen, jungen Blondine erwartet”, stichelt Sascha Heyna in die Herrenrunde. Auch Simone Mecky-Ballack eröffnet die Diskussion in der Frauenrunde des Waldes: “Am wenigsten Fake sind für mich Ramin und Kathy.” Am Ende führt bei den Frauen Neuzugang Aaron Königs das Fake-Ranking an, bei den Männern belegt Emmy die Spitzenposition. Alle Platzierungen der beiden Rankings könnt ihr hier nachlesen.

Promi Big Brother Fake Ranking

Foto: Sat.1

Alles Fake? Aaron leidet unter dem Ergebnis des Rankings

Aaron macht es zu schaffen, dass er bei den Frauen ganz vorne im Fake-Ranking gelandet ist. “Ihr kennt euch schon so lange und wenn wir uns dann gegenseitig bewerten müssen… Ich verstehe, dass ich da gelandet bin. Ich hätte mich da auch platziert”, so Aaron gegenüber Kathy Kelly. Die Powerfrau der Kelly Family merkt als Einzige, dass sich der Neuzugang weinend zurückgezogen hat. Sie versucht ihn aufzumuntern: “Du darfst das nicht persönlich nehmen.“ Doch der sieht seine Felle generell wegschwimmen: “Ich fühle mich einfach manchmal sehr allein. Bei 80 Prozent der Gespräche kann ich nicht mitreden. Ich bin der Außenseiter…”

Promi Big Brother 2020 Aaron weint

Foto: Sat.1

Promi Big Brother 2020: Es regt sich Widerstand gegen Katy Bähm

Aaron wird aber immerhin offen und direkt mit den Fake-Vorwürfen seiner Mitbewohnerinnen konfrontiert. Bei Katy Bähm regt sich der Unmut jedoch hinter ihrem Rücken. Den gesamten Tag über regen sich die Bewohner über die dominante Art des 27-Jährigen auf. Während der Live-Show ärgert sich dann auch Mischa, dass er nicht zum Match antreten darf. Stattdessen hat Katy die Zügel einmal mehr in die Hand genommen und seinen Wunsch ignoriert. “Also ich hätte Bock! Sollen wir das machen, Simone? Und Aaron, du auch!”, so die Drag-Künstlerin.

Alle gegen Katy

Foto: Sat.1

Promi Big Brother heute: Bewohner wollen Katy Bähm ausbremsen

Als die Bewohner zunächst in das Knusperhäuschen verschwunden sind, explodiert Mischa: “Die ist jeden Tag draußen und sagt zu mir: ‘Du warst gestern schon draußen!'” Auch Udo Bönstrup meldet sich ausnahmsweise und ungewohnt laut zu Wort: “Mir platzt der Kragen! Katy muss auch irgendwann mal gebremst werden. Das geht mir auf den Sack.” Sascha Heyna macht eine klare Ansage: “Wir müssen ihr die nächsten Tage einfach ‘Nein’ sagen.”

Wäre auch gerne zum Märchen-Match angetreten: Mischa.

Foto: Sat.1

Promi Big Brother heute: Sendezeiten und Infos zum Live-Stream

Ausgestrahlt wird Promi Big Brother 2020 am Donnerstag wieder zur späteren Sendezeit um 22:15 Uhr. Geplantes Ende der von Marlene Lufen und Jochen Schropp moderierten Show ist um 23:45 Uhr. Danach können sich Fans von Promi Big Brother heute wieder entscheiden, ob sie zur Late Night Show auf sixx wechseln oder bei Sat.1 bleiben. Dort läuft nämlich im Anschluss an die Promi BB-Hauptshow eine Reportage mit dem Titel „Märchenhaft! Das wahre Leben der Promi Big Brother-Bewohner“.

Wie immer könnt ihr auch Promi Big Brother 2020 im Live-Stream sehen. Möglich ist dies sowohl auf promibigbrother.de als auch auf Joyn. Falls ihr die Ausgabe von Promi Big Brother heute verpasst habt, könnt ihr auf beiden Portalen auch ganze Folge in der Wiederholung sehen.

Aktuelle Sendezeiten von Promi Big Brother 2020
täglich um 22:15 Uhr live in Sat.1 sowie freitags und montags schon 20:15 Uhr
ab 24. August: Ausstrahlung täglich um 20:15 Uhr

Mehr zu diesem Thema

Werbung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  2 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.