Promi Big Brother 2020
Promi Big Brother 2020 Ansage

© Sat.1

Promi Big Brother 2020: Fans feiern BB für knallharte Ansage vor der Nominierung

Big Brother spricht zwar nur selten direkt zu den Zuschauern, hat aber auch auf sie stets ein Auge geworfen. Nachdem Fans lasche Nominierungsbegründungen kritisierten, machte der große Bruder den Bewohnern nun im Namen der Zuschauer eine knallharte Ansage.

Wer bei Big Brother einzieht, muss mit einem rechnen: Regelmäßig zu einer Nominierung gerufen zu werden. Da die Bewohner ihre Stimmen in der Regel im Schutz des Sprechzimmers abgeben, könnten sie eigentlich ordentlich über ihre Mitstreiter lästern.

Promi Big Brother 2020: Lasche Nominierungen verärgern die Fans

Doch weil es sich die Kandidaten nicht mit den Fans der anderen Bewohner verscherzen wollen, werden meist unverfängliche Gründe gesucht, warum jemand ausziehen soll. „Er ist noch neu und daher hatte ich den wenigsten Kontakt mit ihm“, „Er möchte ohnehin raus und ich will diesem Gefallen tun“ oder „Er wird sowieso nicht nominiert und auch nicht rausgewählt, daher stimme ich für ihn“ sind beliebte, weil relativ unverfängliche Begründungen. Promi Big Brother 2020 ist da keine Ausnahme.

Bei den Zuschauern kommen Mitleidsnominierungen und andere Wischi-Waschi-Begründungen allerdings alles andere als gut an. Das hat auch der große Bruder vernommen, weshalb er den Promis vor der Nominierung am Montag eine knallharte Ansage machte.

Big Brother spricht Klartext: So verdient ihr euch keinen Respekt!

Big Brother mit ungewohnt ernstem Ton: „Merkt euch eines für jetzt und für die ganze Woche. Es zeugt nicht von Größe, einen Bewohner zu nominieren, weil er vermeintlich eh gehen will oder weil er zu beliebt ist, um gehen zu müssen. Wer entscheidungsschwach ist und seine Wahl nicht mit dem ihm gewachsenen Rückgrat begründen kann, verdient sich keinen Respekt beim Zuschauer. Die Folge davon merkt ein jeder, sobald er selbst auf der Nominierungsliste steht.“

Fans feiern den großen Bruder für seine Ansprache

Im Studio ist diese Aussage bei den Fans äußerst gut angekommen. Es brach lauter Jubel aus, als der große Bruder den Bewohnern mitteilt, dass sie sich mit schwachen Begründungen keinen Respekt bei den Zuschauern verdienen. Und auch auf Twitter, wo Promi Big Brother sonst lautstark kritisiert wird, wurde die Ansage bejubelt. „Wow, so eine Ansage hat BB aber noch nie gemacht. Geil“, schrieb ein User auf dem sozialen Netzwerk. Ein anderer freute sich: „Big Brother hat Twitter entdeckt“.

Aaron ist am Montag rausgeflogen

Nicht jeder Bewohner nahm sich jedoch die Worte des großen Bruders zu Herzen. Aaron nominierte beispielsweise Ramin, er möglichst wenig Schaden anrichten und niemanden verletzten wolle. Ramin würde das aber mit sportlichen Kampfgeist hinnehmen. Die Strafe für ihn folgte jedoch direkt auf dem Fuße: Zu wenig Zuschauer haben dafür angerufen, dass Aaron im Märchenland bleiben darf. Er ist nun raus.  

Aktuelle Sendezeiten von Promi Big Brother 2020
täglich um 22:15 Uhr live in Sat.1 sowie freitags und montags schon 20:15 Uhr
ab 24. August: Ausstrahlung täglich um 20:15 Uhr

Mehr zu diesem Thema

Werbung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.