Promi Big Brother 2019
Promi Big Brother 2019 Unfaires Duell

© Sat.1

Abgekartetes Spiel? Zeltis und Zuschauer klagen über unfaires Duell

Was macht eine gute Folge Promi Big Brother aus? Fiese Lästereien, spannende Duelle, Nominierungen und Auszüge – und natürlich jede Menge Kritik in den sozialen Netzwerken. Auch am Mittwoch gab es für Zuschauer nach dem Live-Duell Grund zur Beschwerde. Dieses Mal schlossen sich die Zeltplatz-Bewohner jedoch der Kritik an.

2015 bewarb Sat.1 das Promi Big Brother-Haus als die „ungerechteste Herberge Deutschlands“. An Aktualität hat dieser Claim seitdem nichts eingebüßt, wie die Promi BB-Folge am Mittwoch zeigte. Beim Live-Duell des gestrigen Abends mussten einmal mehr die Bewohner aus dem Zeltlager gegen die Kandidaten im Luxuscamp antreten. Gespielt wurde dabei nicht um einen Bereichswechsel, sondern um Nominierungsschutz für das gesamte Team.

Live-Duell bei Promi Big Brother 2019 erhitzt abermals die Gemüter

Dass am Ende die Luxuscamper das Spiel „Angler versenken“ haushoch gewonnen hatten, hatte dabei kaum jemanden verwundert. Beim Duell war nämlich in erster Linie Muskelkraft gefragt und da waren die Luxuscamper mit Tobi und Joey natürlich deutlich im Vorteil. Die Zeltis waren dagegen mit der körperlich eingeschränkten Lilo und Almklausi, der am Montag einem Zusammenbruch erlitten hatte, von Anfang an chancenlos.

Die Folge: Lediglich Lilo, Theresia und Almklausi konnten von den Bewohnern auf die Nominierungsliste gesetzt werden. Joey, Tobi und Janine, die zumindest auf Twitter nur wenig lautstarke Fans besitzen, war dagegen der Einzug ins Halbfinale garantiert.

Abgekartetes Spiel? Zeltis und Zuschauer klagen über unfaires Duell

Und so wurden in den sozialen Netzwerken erneut Manipulationsvorwürfe gegen Sat.1 erhoben, nachdem das Trio vor einigen Tagen bereits die Lästereien ihrer Mitbewohner gezeigt bekommen hatte. „Man ist das zum Kotzen ein so unfaire Spiel und dafür gibt es auch noch Nominierungsausschuss unglaublich“, schimpfte nur eine von vielen auf Twitter. Eine andere Nutzerin analysierte: „Ich habe schon lange nichts so unfaires mehr gesehen, wie dieses Spiel und damit auch seine Folgen..“ Ein weiterer User frage ironisch, ob denn beim nächsten Mal nun Armdrücken gespielt werde.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Dass auf Twitter gerne gegen Promi Big Brother 2019 geschossen wird, ist nicht neu. Doch die Fans dort waren heute nicht alleine mit ihrer Kritik. Auch im Zeltlager klagt man über die unfairen Startbedingungen. „Aber das ist doch ein Spiel, wo man nicht vergleichen kann. Also, sorry, ich bin wirklich offen, aber das ist doch nicht vergleichbar. Lilo, du bist doch, das ist doch“, zeigte sich Almklausi fassungslos, nachdem der große Bruder den Nominierungsschutz für das Luxuscamp verkündete. Auch Lilo ließ Big Brother unterschwellig wissen, dass sie nicht glücklich mit ihm ist. „Ganz davon abgesehen, dass das Spiel wirklich schwierig war für uns.. aber das ist ein andere Sache“, so Lilo.

So rechtfertigte sich Sat.1 für das Live-Duell

Sat.1 zeigte sich angesichts der erneuten Vorwürfe auf Twitter frustriert. „Spar Dir Deine Energie. Es wird immer das geglaubt, was man glauben möchte“, lautete die Antwort an einen Nutzer. Eine Begründung für das unfaire Spiel lieferte der Sender dennoch: „Die Duelle sind lange geplant ehe die Konstellation der Bereiche feststeht.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Gemüter konnten damit freilich nicht beruhigt werden, so ist unter anderem von “Trovato-Ausreden” die Rede. Einige Nutzer forderten in solchen Situationen mehr Flexibilität vom Sender. Dass es möglich war, auch das Anglerspiel fairer zu gestalten, zeigte ein Twitter-Nutzer auf. Sie wies darauf hin, dass aus dem Luxusteam auch ein Mann hätte angeln können. Dann hätte auf jeder Seite eine Frau und ein Mann den Seilzug bedient, an dem jeweils der Angler hing.

Aktuelle Sendezeiten von Promi Big Brother 2020
täglich um 22:15 Uhr live in Sat.1 sowie freitags und montags schon 20:15 Uhr
ab 24. August: Ausstrahlung täglich um 20:15 Uhr

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  4 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.