Header image
Promi Big Brother 2018

© sixx

Sexy Katja Krasavice im Interview: „Der eine hat eine Frau und geiert mich trotzdem an" bei Promi Big Brother 2018

Es war die Überraschung bei Promi Big Brother 2018 am Mittwoch: Katja Krasavice landete neben Chethrin Schulze auf der Nominierungsliste und wurde daraufhin von den Zuschauern rausgewählt. Direkt nach der Verabschiedung ging es für das YouTube-Sternchen vom Haus in die Late Night Show auf sixx, um dort Jochen Bendel und Melissa Khalaj alle brennenden Fragen zu beantworten.

Im Interview mit den beiden bestritt die freizügige Blondine, mit einem Plan ins Haus gezogen zu sein und dafür extra Sexspielzeug eingepackt zu haben. Doch sie legte Wert auf die Feststellung, sich so zu präsentieren, wie sie wirklich ist. „Wenn man meinen Koffer privat anguckt, das ist genau der gleiche Koffer,“ verspricht Katja „Mein Plan war einfach, ich selbst zu sein. Zu mir haben auch alle gesagt: Sei du selbst.“

Sie wolle allerdings nicht ausschließen, dass andere Bewohner einen Plan für die Show hatten. Namen konnte sie allerdings nicht nennen und lieferte auch direkt eine Begründung: „ich bin auch sehr naiv, deswegen finde ich alle nett und cool. Ich denke immer an das Gute in den Menschen und dann fällt man halt auf die Schnauze.“

Katja Krasavice: Was Silvia sagt, weiß ich auch selber

Aus diesem Grund ist sie auch Silvia nicht böse, dass diese sie als billig und ekelhaft bezeichnet hatte. „Ich bin richtig stolz, dass ich sie trotzdem nicht nominiert hab, weil ich sie einfach cool fand“, so Katja. „Es ist okay, wenn sie sagt, kein Stolz, keine Ehre, bla bla. Das weiß ich auch selber. Ich sag ja nicht, dass ich Jungfrau Maria bin. Ich sag, ich bin eine Bitch. Ich sag, ich bin übertrieben.“

Katja über Chethrin: Ich liebe die total

Zu ihren Favoriten im Haus zählte unter anderem DSDS-Sieger Alphonso Williams „Alphonso ist voll Sonnenschein, wirklich, das ist so einer, der ist die ganze Zeit Happy“, so Katja. Doch am besten hatte sie sich mit Chethrin Schulze verstanden: „Ich liebe die auch und ich finde, dass sie das richtig macht. Ich gönn ihr das.“ Schon zu Beginn des Gesprächs stellte sie klar, dass sie ihren Auszug zwar schade findet, die Entscheidung der Zuschauer nachvollziehen kann. „Chethrin ist stark. Das hab ich auch schon gestern gesagt: Sie wird noch weit kommen, auf jeden Fall“, so Katja. „Sie ist auch einfach so, wie sie ist. Ich glaube das merkt man.“

Katja über Daniel: “Von ihm kommt ja gar nichts”

Angesprochen auf Chethrins Flirt mit Daniel erklärt sie: „Sie wird immer um ein kleines Mädchen, wenn es um den geht: Was mich ich und düdüdü.“ Den Gerüchten, die beiden hätten sich schon vorher gekannt, kann Katja nichts abgewinnen und würde nicht davon ausgehen. Zudem klagt sie, dass Daniel sich stets zurückgehalten hat was Flirts angeht. „Von ihm kommt ja gar nichts“, klagte Katja, die aber auch direkt eine Begründung mitlieferte: „Der wird das nicht vor der Kamera machen. Der ist zu neutral, der versucht sich im Haus zu halten.“

Katja über Pascal: „Der hat eine Frau und geiert mich trotzdem an”

Am meisten haben ihr im Promi Big Brother-Haus übrigens Jungs gefehlt… auch wenn es dort mit Pascal Behrenbruch jemanden gab, der mit ihr rumalberte. Oder wie Katja es formulierte „Der eine hat eine Frau und geiert mich trotzdem an.“ Dafür bekam der Leichtathlet aber bereits Stress mit seiner Freundin. 

Katja Krasavice Interview in der Promi Big Brother Late Night Show

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

  • Deine Meinung zählt!

    Kommentare



    Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

    Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.