Big Brother 2020

Big Brother 2020 Zusammenfassung Woche 9: BB bringt die Bewohner an ihre Grenzen

In Woche 9 gab es nicht nur einen weiteren Auszug, sondern auch eine neue Häuserzusammensetzung. Dies ermöglichte den Bewohnern, ein paar Kriegsbeile zu begraben. Doch auch der Große Bruder stellte die Kandidaten vor neue Herausforderungen...

Wochenzusammenfassung: Big Brother bringt die Bewohner an ihre Grenzen

Viel Stress und Streit gab es in der ersten Tageszusammenfassung der Woche, als der Nikotinentzug insbesondere Michelle und Vanessa an ihre Grenzen brachte. Leidtragende war vor allem Rebecca, die die gestellte Tagesaufgabe motiviert angehen, aber letztlich dafür angefeindet wurde. Und so verwundert es nicht, dass es die Männer waren, die während der Liveshow dann den Geschlechterkampf endgültig für sich entscheiden konnten. In diversen Disziplinen sind sie nochmals gegen die Frauen angetreten, doch sämtliche Punkte gingen an die Herren der Schöpfung. Schon in den Tagen zuvor konnten sie ihren Vorsprung deutlich ausbauen.

Noch vor Romanas Auszug: Neue Häuseraufteilung bei Big Brother

Doch die Häusertrennung nach Geschlecht wurde schnell wieder aufgegeben – weil Gina und Pat die beliebtesten Kandidaten bei Big Brother sind, konnten sie abwechselnd Bewohner in ihren Bereich wählen. Gina, die den besten Bewohnerwert hatte, durfte für ihr Team auch den Bereich aussuchen, weshalb es dann ins Glashaus ging. Mit dabei: Ramona. Doch lange durfte sie nicht im Luxusbereich verweilen, denn im Nominierungsduell gegen Cedric hatte sie keine Chance. Die Österreicherin musste das Haus verlassen.

Herausforderung bringt die Kandidaten an ihre Grenzen

Erst im Anschluss entfaltete sich die Dynamik der neuen Häuserzusammensetzung. Während Philipp und Rebecca wieder die Nähe zueinander suchten, kam es zwischen Michelle und Cedric zur längst überfälligen Aussprache. Doch nachdem zwischenmenschliche Hürden überwunden wurden, stellte der Große Bruder die Kandidaten vor die nächste Herausforderung: 3.333 Euro sollte es für denjenigen geben, der einen Luftballon am längsten an einer Schnur festhält. Das Fiese: Auf die Toilette durften die Bewohner beider Häuser nicht gehen. Ganz klar, dass die Kandidaten kreative Lösungen für diesen Umstand finden mussten. Dusch- und Wildpinkler waren die Folge…

Was in Woche 9 sonst noch passiert ist, seht ihr in dieser Videozusammenfassung:

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.