Big Brother 2020

© Sat.1

Big Brother 2020: Philipp begeht Regelverstoß und wird bei “Touch the Balloon” disqualifiziert

Keine zehn Minuten nach dem Start von „Touch the Ballon“ ist Philipp aufgrund einer Unachtsamkeit schon wieder ausgeschieden. Nach seiner Disqualifikation entpuppt er sich als schlechter Verlierer.

Big Brother macht den Bewohnern ein unmoralisches Angebot: Sie können 3.333 Euro gewinnen und müssen dafür im Grunde nur eine Regel beachten: Sie müssen bei “Touch the Balloon” rund um die Uhr einen Ballon festhalten, dürfen dafür aber nur eine Hand verwenden. Was einfach klingt, war für Philipp jedoch schon zu schwer.

Big Brother 2020: Philipp begeht Regelverstoß in Ballon-Challenge

Kurz nach dem Start der Ballon-Challenge post er mit Rebecca und seinem Ballon im Garten. Dabei hat er seinen Ballon jedoch mit beiden Händen angefasst – ein klarer Regelverstoß in der Challenge! Big Brother zieht Konsequenzen und disqualifiziert den Event-Manager nach nicht einmal zehn Minuten Spielzeit.

Philipp Ballon Regelverstoss

Foto: Sat.1

Nach Disqualifikation: Philipp zeigt sich als schlechter Verlierer

„Boah, ist das lächerlich“, ätzt Philipp, als der große Bruder ihn für die Unachtsamkeit bestraft. Beleidigt schmollt der 30-Jährige auf der Hollywoodschaukel: „Pfffft, festgehalten! Ich habe den nur gedreht!“

Aktuelle Sendezeiten

  • Tageszusammenfassungen: Montag bis Freitag um 19:00 Uhr in Sat.1
  • Big Brother - Das Finale: Montag, 18. Mai ab 22:00 Uhr

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.