Big Brother 2020
Big Brother 2020 Denny im Blockhaus

© Sat.1

Big Brother 2020: Denny lästert nach Bereichswechsel über die Glashaus-Bewohner

Eine Woche lang lebte Denny im Glashaus, wechselte am Montagabend nun aber zurück ins Blockhaus. Den Umzug nutzt er nun, um über seine ehemaligen Mitbewohner und ihre Unordnung ordentlich abzulästern.

Nach der Nominierung herrscht schlechte Stimmung in den beiden Big Brother-Häusern. Mac ist verärgert über den fehlenden Zusammenhalt im Team, Cathleen bricht nach dem Nomi-Schock in Tränen aus und auch Mareike will wissen, warum ihr ihre Mitbewohner in den Rücken gefallen sind. Nur einer hat nach dem gestrigen Tag gut zu lachen: Profiboxer Denny.

Er hatte während der Live-Show die beste Bewertung von den Zuschauern bekommen und durfte damit ins Blockhaus wechseln. Zudem genoss er Nominierungsschutz, was insbesondere Maria, Gina und Michelle sauer aufgestoßen ist.

Big Brother 2020: Denny schießt scharf gegen sein ehemaliges Team

Den Schutz des Blockhauses nutzt Denny nun, um ausgiebig bei Cedric und René über die drei Damen zu lästern.  „Der Abwasch steht erst mal drei, vier, fünf, sechs Stunden rum, und draußen wird gequalmt, bevor die Scheiße weggeräumt wird.“

Besonders seine Intimfreundin Michelle bekommt ihr Fett weg: „Ich hab’s auf eine Person richtig abgesehen, weil sie Fake ist, weil sie spielt und nicht echt ist, und weil sie nicht so ist, wie sie ist.“

Sendehinweis: Die Tageszusammenfassungen von Big Brother laufen montags bis freitags um 19:00 Uhr in Sat.1, montags ab 20:15 Uhr gibt es zudem die wöchentliche Live-Show mit Nominierungen und Auszügen.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  2 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.