Big Brother 2020
Big Brother 2020 Finale gewinnen

© Sat.1

Big Brother 2020 Finale heute Abend: Darum wollen die Bewohner BB gewinnen!

Es ist Finaltag bei Big Brother 2020. Gina, Rebecca, Vanessa, Cedric, Pat und Philipp kämpfen heute um den Sieg bei der 13. Normalo-Staffel in Deutschland. Vor dem Finale von Big Brother 2020 erklären die Bewohner, warum sie unbedingt gewinnen müssen und was se mit dem Gewinn von 100.000 Euro machen würden.

John, Alida, Karina, Jan, Sascha, Michael, ein anderer Michael, Isi, Daniel, Timo, Rayo und Lusy haben es geschafft: Sie sind die zwölf bisherigen Gewinner von Big Brother Deutschland. Heute Abend wird sich eine weitere Person zu ihnen gesellen.

Big Brother 2020: Finale steigt heute Abend

Gina, Rebecca, Vanessa, Cedric, Pat oder Philipp stehen im Finale von Big Brother 2020 und einer oder eine gewinnt bis zum Ablauf des Tages das Preisgeld von 100.000 Euro. Doch wieso sollen die Zuschauer ausgerechnet sie zu den Gewinnern wählen? Das fragte der große Bruder die Bewohner vor dem Finale heute Abend.

Big Brother 2020 Gina

Foto: Sat.1/EndemolShine/Stefan Menne

Big Brother Finale 2020: Darum muss Gina heute gewinnen

„Ich konnte mich hier frei entfalten und habe alle Seiten gezeigt, die ich habe. Die Zuschauer haben mich und auch meine Fehler kennengelernt. Von dem Preisgeld würde ich als erstes mit meiner Mutter in den Urlaub fahren und ihr von dem Geld etwas abgeben. Sie hat mich so sehr unterstützt, mir meinen Führerschein und meine Australienreise bezahlt. Und es wäre ganz cool, einfach mal wieder eine kleine Schrottkarre zu fahren.“

Big Brother 2020 Rebecca

Foto: Sat.1/EndemolShine/Stefan Menne

Big Brother Finale 2020: Darum muss Rebecca heute gewinnen

„Ich habe das Ding vom ersten Tag an gefeiert! Vom ersten Moment war ich Ich, und habe meine Gefühle nicht zurückgehalten. In vielen Dingen habe ich schon gewonnen: Ich habe hier Freunde gefunden, und ich habe Tim gefunden. Von den 100.000 Euro würde ich Tim zu einem schicken Abendessen einladen, mit meinen Eltern und Großeltern in den Urlaub fahren, und alle meine Freunde zu einer richtig fetten Party einladen. Einen Teil des Geldes würde auf die Philippinen gehen, wo ich gearbeitet habe.“

Big Brother 2020 Vanessa

Foto: Sat.1/EndemolShine/Stefan Menne

Big Brother Finale 2020: Darum muss Vanessa heute gewinnen

„Ich habe für mich bereits mein persönliches Ziel erreicht und bin sogar darüber hinausgeschossen. Als ich hier angefangen habe, hätte ich niemals gedacht, dass ich im Finale stehen werde. Mit den 100.000 Euro würde ich mein Leben umkrempeln. Beruflich kann ich mir vorstellen, eine eigene kleine Bar oder einen Club zu haben. Wenn ich weniger auf Risiko gehen würde, würde ich eine kleine Eigentumswohnung kaufen.“

Bib Brother 2020 Cedric

Foto: Sat.1/EndemolShine/Stefan Menne

Big Brother Finale 2020: Darum muss Cedric heute gewinnen

„Weil ich ein neues Leben starten möchte. Ich möchte nicht nur die 3.333 Euro aus der „Touch the Balloon“-Challenge für Corona-Hilfe, sondern zusätzliches Geld spenden und mich ehrenamtlich engagieren. Das wäre ein riesiger Schritt in die richtige Richtung. Den anderen Teil des Geldes würde ich in eine Immobilie und Fonds investieren, um langfristig etwas davon zu haben. Und mit meinen Geschwistern und Eltern würde ich ein paar Tage wegfahren.“

Big Brother 2020 Pat

Foto: Sat.1/EndemolShine/Stefan Menne

Big Brother Finale 2020: Darum muss Pat heute gewinnen

„Ich möchte ‚Big Brother’ mit jeder Zelle meines Körpers gewinnen. Die ganzen Wochen war mir das Geld egal, aber durch Corona hat sich das geändert. Ich weiß, dass es wirtschaftlich und finanziell betrachtet für mich und Sebastian kein leichtes Jahr werden wird. Mit den 100.000 Euro möchte ich Sebastian unterstützen und mir selbst einen lang gehegten Traum erfüllen und einen Verein gründen, bei dem ich mich ehrenamtlich einsetze, an Schulen gehe und in Klassen über Homosexualität und über Mobbing aufkläre.“

Big Brother 2020 Philipp

Foto: Sat.1/EndemolShine/Stefan Menne

Big Brother Finale 2020: Darum muss Philipp heute gewinnen

„Ich bin hier zu 100 Prozent ich selbst gewesen. Ich bin ein verrückter, normaler Kerl, der sein Herz auf der Zunge trägt und immer loyal zu den Menschen ist, die er liebt. Egal, ob das hier drinnen oder draußen ist. Mit den 100.000 Euro würde ich den Rest meines noch laufenden Studienkredits abbezahlen und mit meiner Mama ihren 60. Geburtstag in New York feiern, wenn Corona es zulässt. Den Rest würde ich in mich bzw. in meine Zukunftspläne investieren.“

 

Aktuelle Sendezeiten

  • Tageszusammenfassungen: Montag bis Freitag um 19:00 Uhr in Sat.1
  • Big Brother - Das Finale: Montag, 18. Mai ab 22:00 Uhr

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.