Big Brother 2020

© Sat.1/Arya Shirazi

Cathleen ist raus: Sie musste Big Brother 2020 verlassen

Vier neue Bewohner haben am Montag das Big Brother-Haus bezogen. Doch für einen Kandidaten endete das TV-Abenteuer. Cathleen, Michelle, Denny und Philipp mussten sich in den vergangenen Tagen dem Zuschauer-Voting stellen. Am Ende die Entscheidung: Cathleen musste das Haus verlassen.

Big Brother Auszug: Wer ist raus aus dem Big Brother-Haus?

Wenn es nach den Big Brother-Kandidaten gegangen wäre, hätte Denny das Haus verlassen müssen. Bei der letzten Nominierung war er es nämlich, der von den Bewohnern die meisten Stimmen erhalten hat. Cathleen, Michelle und Philipp gesellten sich zu ihm auf die Abschussliste, weil sie bis dato die schlechtesten Bewertungen erhalten hatten. Damit standen vier Nominierte auf der gefürchteten Auszugsliste.

Voting-Ergebnis am Montag: Auszug lag in den Händen der Zuschauer

Seit vergangenen Montag hatten es daher die Zuschauer in der Hand, wen sie weiterhin im Haus sehen und die Chance auf den Sieg gewähren wollen. Nur wer genügend Anrufe erhalten hatte, durfte bleiben. Das Voting-Ergebnis verkündete Big Brother wie gewohnt selbst – allerdings in Etappen. Zunächst wurde Denny von der Auszugsliste gestrichen. Nachdem Michelle ebenfalls gesichert wurde, fiel die Entscheidung zwischen Philipp und Cathleen. Letztlich erhielt aber Cathleen nicht genügend Stimmen für den Verbleib.

Einzug von vier neuen Bewohnern: Drei “Promis”, ein Normalo

Trotz des Auszuges sollten sich die Reihen nicht wirklich lichten. Mit dem Einzug von Romana, Jade, Serkan und Menowin war für Nachschub gesorgt. Während Romana tatsächlich als Normalo-Kandidatin zu bezeichnen ist, sind Jade, Serkan und Menowin schon durch die Medienwelt getingelt. Die größte Bekanntheit dürfte indes Menowin Fröhlich haben, der durch seine Teilnahme bei “Deutschland sucht den Superstar” bekannt wurde und 2015 sogar bei Promi Big Brother teilnahm. Jade und Serkan waren unter anderem bei “Bachelor in Paradise” zu sehen. Dort bandelten die beiden auch an, ein Paar wurden sie jedoch nicht.

Phase 3: Blockhaus wird nach Exit wiederbelebt

Mit nunmehr wieder vierzehn Big Brother-Kandidaten war klar, dass die Wohnsituation nicht so bleiben kann, wie sie zuletzt war. Der Große Bruder öffnete daher wieder die Pforten zum Blockhaus. Zwar lebt man dort deutlich bescheidener, doch das ständige Zuschauer-Feedback bleibt ihnen erspart.

Du hast drei Stimmen: Wer soll am Montag nominiert werden?

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  7 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.