Header image
Dschungelcamp 2020

© TVNOW / Stefan Menne

Creek der Sterne: Camper holen fünf Sterne in der Dschungelprüfung

Nachdem Danni am Tag zuvor mit 0 Sternen aus dem "Snake Hotel" ausgecheckt ist, mussten am Freitag alle Camper zur Dschungelprüfung "Creek der Sterne" antreten. Die Herausforderung zählt zu den Klassikern bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Insgesamt fünf Sterne konnten gewonnen werden - und die Halbfinalisten schlugen sich bestens.

Dschungelprüfung gestern (24.01.): “Creek der Sterne” fordert alle Camper

Fantastic Five! Am vorletzten Tag sind alle verbliebenen Dschungelcamper beim Kampf um die Sterne gefragt: Danni Büchner, Prince Damien, Sven Ottke, Raúl Richter und Markus Reinecke treten zur Dschungelprüfung „Creek der Sterne“ an. Weil die Prüfung eine ziemlich nasse Angelegenheit wird, ziehen Sven, Markus und Raúl obenrum blank. Sonja Zietlow stöhnt wegen der australischen Hitze: „Das ist eine Prüfung, wo wir sagen, da wären wir gerne dabei, denn uns in warm!“

So funktionierte die Dschungelprüfung gestern!

Ausgerüstet mit Knie- und Ellbogenschonern sowie Schutzbrillen müssen sich die Stars auf eine Drehscheibe stellen. Vor der Scheibe breitet sich ein Wasserbecken mit fünf Sternen und danach eine riesige, glitschige Plane mit fünf Bodenmarkierungen in Sternform aus. Die Aufgabe: Person 1 sammelt die fünf überdimensionierten Sterne aus dem Wasserbassin, um anschließend diese zu ihrer Bodenmarkierung auf der nassen Plane zu tragen. Nachdem eine grüne Wolke zu sehen ist, darf Person 2 starten. Diese holt nun vier Sterne bei Person 1 ab und bringt sie zu ihrer Bodenmarkierung. Danach folgen die Personen 3 bis 5, die es ihnen gleichtun. Damit es die Prüflinge nicht zu einfach haben, werden sie während ihrer kompletten Zeit auf der Plane unablässig von großen Windmaschinen sowie Wasser- und Schleimkanonen unter Beschuss genommen. Zudem bombardiert motiviertes Dschungelpersonal die Camper mit riesigen Gymnastikbällen. Am Ende muss jeder Dschungelstar mit einem Stern auf seiner Bodenmarkierung liegen. Ein zweiminütiger Countdown startet. Nun müssen die Stars versuchen, ihre fünf Sterne auf der jeweiligen Markierung zu halten. Keine leichte Aufgabe!

Foto: TVNOW / Stefan Menne

Alle Dschungelcamper mussten gestern zur Dschungelprüfung antreten

Wer anfangen darf, entscheiden die Camper selber. Die Reihenfolge: Danni, Sven, Raúl, Prince Damien und Markus. Danni schmeißt sich ins Wasserbecken und klemmt die fünf Sterne unter. Wumms, ein Ball trifft sie direkt ins Gesicht. Die Büchnerin lässt sich aber nicht beirren und kriecht auf allen vieren weiter zu ihrer Bodenmarkierung. Als nächstes krabbelt Sven los, holt sich bei Danni vier Sterne und weiter geht’s zu seiner Markierung. Unentwegt peitscht den Stars Wasser, Wind und Dreck ins Gesicht. Die Plane wird nasser und nasser.

Foto: TVNOW / Stefan Menne

Raúl startet mit einer anderen Strategie: Bis zu Sven geht er stehend, schnappt sich vom Boxer drei Sterne und läuft zur Markierung. Allerdings zur Falschen! Daniel Hartwich brüllt bei ohrenbetäubendem Umgebungslärm durch ein Megaphon: „Raúl, dort ist deine Sternmarkierung!“ Doch der Schauspieler hört ihn erst nicht.

Von Ballattacken und Wassermassen: Der “Creek der Sterne” bricht aus

Kurzzeitig spülen die Wassermassen Sven von seinem Bodenplatz die Plane herunter. Als Sven und Raúl wieder auf ihren Markierungen sind, startet Prince Damien. Der DSDS-Gewinner flaniert regelrecht auf der Horrorplane und muss, kurz bevor er Raúl und seine zwei Sterne erreicht, aber doch auf die Knie, weil die Ballattacken immer härter werden. „Ich glaube, jetzt hast du sie provoziert, Prince Damien“, lacht Sonja auf, die überrascht ist über die Härte der Ballattacken.

Foto: TVNOW / Stefan Menne

Der 29-Jährige robbt mit zwei Sternen zu seiner Bodenmarkierung. Das Signal für Markus, der jetzt starten darf. Als der RTL-Superhändler einen Stern bei Prince Damien abholt, verliert er das Gleichgewicht und seinen Stern. Kurz vor dem Wasserbassin sammelt er den Stern wieder ein und kämpft sich zu seiner Stelle auf der Plane. „Alle auf ihrer Position. Zwei Minuten, ab jetzt!“, ruft Daniel Hartwich.

Ergebnis: Dschungelprüfung gestern war ein voller Erfolg

Die fünf Sternsammler kämpfen gegen die menschengemachten Wind- und Wassermassen und umklammern verkrampft ihre Sterne. Eine mörderische Flutwelle spült den Trödelfuchs die Plane hinab. Er knallt auf Danni am unteren Ende und die beiden landen im Wasserbecken. Der 51-Jährige läuft geschwind wieder die Plane hoch. Die Zeit läuft ab und alle Stars sind auf ihren Positionen mit ihren Sternen. Fünf von fünf möglichen Sternen!

Foto: TVNOW / Stefan Menne

Riesen Jubel bei den Campern! „Hey Boys, thank you for the Beach Party“, verballhornt Prince Damien seine Peiniger, die ihm zuvor mit Bällen beworfen haben. Die Moderatoren beglückwünschen die Erfolgreichen. Daniel Hartwich: „Männer und Danni, das habt ihr sehr gut gemacht!“

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de und alle Folgen zum Abruf auf TV Now.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.