Header image
Dschungelcamp 2019
Gisele Oppermann Dschungelprüfung

© MG RTL D / Stefan Menne

Bittere Tränen bei Gisele: Erste Dschungelprüfung bringt GNTM-Kandidatin an ihre Grenzen (Sendung vom 11.01.)

Bei der ersten Dschungelprüfung der Staffel konnten insgesamt acht Kandidaten um das Abendessen kämpfen. Dabei ging es noch vor dem Einzug ins Dschungelcamp hoch hinaus für sie. So mussten sie nicht nur ihre Höhenangst beim Betreten einer Planke überwinden, sondern auch noch im richtigen Moment buzzern. Wir verraten, wie sie sich dabei geschlagen haben.

Dschungelprüfung: Dschungelcamp 2019 startet actionreich

Am Freitag ist “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” bei RTL in die 13. Staffel gestartet. Doch wer meint, er habe in all den Jahren schon alles gesehen, wurde überrascht: So wurden vier Teilnehmer noch am Flughafen von Rangern abgefangen und Richtung Dschungelcamp gebracht. Sandra Kiriasis, Sibylle Rauch, Domenico de Cicco und Chris Töpperwien hatten keine Chance sich im Hotel von den Strapazen der Reise zu erholen. Doch auch für die anderen acht Kandidaten verlief der Start anders als erwartet. Evelyn Burdecki, Leila Lowfire, Gisele Oppermann, Peter Orloff, Felix van Deventer, Bastian Yotta und Doreen Dietel mussten sich der ersten Dschungelprüfung stellen, noch bevor es für sie überhaupt ins Camp ging. Tommi Piper war aus gesundheitlichen Gründen gesperrt.

Planke: Dschungelprüfung noch vor dem Einzug ins Dschungelcamp

Auf dem Dach des Wolkenkratzers “High Over” im Küstenort “Surfers Paradise” galt es für die Camper das erste Abendessen zu erspielen. Ziel war es eine “Planke” zu betreten, die in fast 100 Metern Höhe durchaus für Schweißausbrüche verantwortlich war. Aufgabe der Kandidaten war es diese Planke zu betreten und bis zur Spitze in den gelb markierten Bereich vorzutreten. Der Buzzer, der sich dort befand, leuchtete rot. Erst wenn er grün aufleuchtete, galt es ihn erneut zu drücken. Wer es dann auch noch zurück aufs Dach schaffte, holte einen Stern. Doch die Planke hatte es in sich, denn sie war weder durchgängig, noch eben.

Tränen bei Gisele: Dschungelprüfung bringt sie an ihre Grenzen

Den Anfang machte Evelyn, die zwar sichtlich Probleme mit der Höhe hatte, das Unterfangen aber gut meisterte und einen Stern holte. Felix war der nächste und konnte seinen Körper ebenfalls gut unter Kontrolle halten. Nach zwei Sternen war Leila an der Reihe. “Das ist so schlimm…”, erklärte sie. Doch auch sie behielt die Nerven. Nachdem Peter den vierten Stern holte, war Gisele an der Reihe. Panische Angst und Tränen machten deutlich, wie groß die Herausforderung für sie war. Als erster Teilnehmer der Staffel rief sie den Satz “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” Für sie gab es demnach keinen Stern. Doreen hingegen war mutig und holte den nächsten Stern.

Dschungelprüfung am 11.01.2019: Kandidaten holen die ersten Sterne

Bastian und Tommi, der aus gesundheitlichen Gründen gesperrt war, waren als Letzte dran. Während sich der Fitnesscoach nach vorne auf die Planke bewegte, musste Tommi zählen, um Bastian nach exakt einer Minute das Signal zum Buzzern zu geben. Doch Tommi hatte sich verzählt: Bastian buzzerte wie vereinbart, doch es waren erst 48 Sekunden vorbei. Statt zwei Sternen gab es keinen.

Die Dschungelstars haben in der ersten Prüfung der Staffel insgesamt fünf von acht Sternen erspielt.

Previous Image
Next Image

info heading

info content


Bilder: MG RTL D / Stefan Menne

Zweite Dschungelprüfung folgte auf dem Weg ins Dschungelcamp

Im Anschluss ging es dann aber wirklich ins Camp. Doch noch bevor sie dort ankamen, galt es die zweite Prüfung zu bestreiten: Aus einem Behälter, das mit Kakerlaken, Maden und Schleim gefüllt war, mussten die Dschungelcamp-Kandidaten mit ihrem Mund Bälle fischen. Diese Bälle sollten dazu dienen Tierschilder in einem Baum zu beschießen. Für jedes getroffene Schild gab es jeweils einen Stern. Da nicht jeder mit der Armbrust gut umgehen konnte, gelang es nicht jedem Kandidaten das Ziel zu treffen. Am Ende gab es nur zwei Sterne für die Promis.

Bilder: MG RTL D / Stefan Menne

An Tag 2 muss Gisele Oppermann in die "Dschungel-Kanalisation". Wer soll DANACH ran?

  • Gisele Oppermann
  • Chris Töpperwien
  • Bastian Yotta
  • Domenico de Cicco
  • Evelyn Burdecki
  • Felix van Deventer
  • Peter Orloff
  • Sandra Kiriasis
  • Doreen Dietel
  • Leila Lowfire

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt(post id not found).