Header image
Promi Big Brother 2019
Promi Big Brother 2019 Candle Light Dinner

© Sat.1

Die „Janine und Tobi“-Show: Zuschauer beschweren sich über Dinner für das Pärchen

Gehen dem großen Bruder kurz vor dem Finale die Geschichten aus? Nachdem Promi Big Brother am Montag künstlich für Zoff sorgte, gab er am Dienstag Janine und Tobi die Chance, ihre Beziehung bei einem Candle-Light-Dinner in Szene zu setzen. Zumindest bei den Zuschauern im Web fiel die Aktion jedoch durch.

Über kaum etwas wird bei Promi Big Brother 2019 so oft diskutiert wie über die Frage, ob Janine und Tobi tatsächlich verliebt sind oder nur das Pärchen spielen, um den Sieg ein ordentliches Stück näher zu kommen. Während die Zuschauer zumindest in den sozialen Netzwerken laut Fake rufen, glaubt Sat.1 fest an die große Liebe und hat dem Love Island-Schnuckel Tobias und seiner Janine ein Candle-Light-Dinner in der Gaststube des BB-Campingplatzes spendiert.

„Big Brother hat ein Herz für die Liebe und ein Herz für Pärchen. Tobi und Janine bekommen heute von uns die Chance zu prüfen, ob ihre Liebe auch nach dem Campingplatz eine glückliche Zukunft hat“, erklärte Marlene Lufen den Sinn hinter dieser Aktion. Um diese Liebe zueinander testen zu können, gab der große Bruder den beiden auch ein paar Fragen an die Hand, mit denen sie ihre Beziehung etwas tiefgründiger erkunden konnten.

Candle-Light-Dinner für Tobi und Janine: Eine Inszenierung für die Liebe

Auswirkungen auf die Live-Show hatte das Dinner allerdings nicht, wodurch es auch wie ein Fremdkörper in der Sendung wirkte. Entsprechend irritiert zeigten sich die Zuschauer, dass das Abendessen von Tobi und Janine ein großer Bestandteil in der ersten Hälfte der Show war. „Da guckt man 2h #Sommerhaus voller KONFRO und Unterhaltung und dann schaltet man um zu #PromiBb um langweilige Pärchenspiele zu sehen“, klagte ein Twitter-Nutzer, nachdem sich die Bewohner im Sommerhaus der Stars im wahrsten Sinne des Wortes reinen Weinen einschenkten und sich gegenseitig wild beschimpften. Bei Promi Big Brother gab es nun dagegen die Inszenierung einer Liebe zu sehen, die viele für gespielt halten.

Viele Zuschauer konnten nicht verstehen, wieso Promi Big Brother das Pärchen so pusht und ihnen eine zusätzliche Bühne bietet. Für andere Fans war das Candle-Light-Dinner daher auch ein Beleg, wieso sie am Vortag für einen Verbleib von Chris auf dem Campingplatz waren. Klar ist jedenfalls viele: Sat.1 musste offenbar dringend Sendezeit füllen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

  • Deine Meinung zählt!

    Kommentare



    Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

    Es gibt  4 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.