Header image
Promi Big Brother 2019

© Sat.1

Joey vs. Jochen Schropp: Promi Big Brother-Moderator bezieht Stellung

Der Schlagabtausch zwischen Joey und Moderator Schropp hallte gestern auch nach der Sendung noch nach. Bei Instagram bezog der Moderator nun Stellung. Er erklärte, was er im Nachgang von der Situation hält.

Vorfall beim Live-Duell: Ginger und Joey gegen Jochen Schropp

Dass das Leben bei Promi Big Brother kein Zuckerschlecken ist, das weiß auch Moderator Jochen Schropp. Während der Halbzeit-Show bekam er dies hautnah zu spüren, als Ginger und Joey Nerven zeigten. Beim Live-Duell pokerten Zlatko und Sylvia um ihr Schicksal – doch statt sich ruhig zu verhalten, suchten sie Kontakt zu ihren Liebsten im Publikum. “Wo ist mein Mann? Wo ist der Bert?”, rief Ginger mit markanter Stimme laut durch die Duell-Arena. Auf Jochens Ermahnung bitte ruhig zu sein, fauchte sie ihm ein “Chill!” entgegen.

“Chill deinen Kopp!”: Frecher Kommentar während der Livesendung

Auch Joey Heindle war in Gedanken ganz woanders und bekundete Freundin Ramona lauthals seine Liebe. “Auch für dich gilt das, was für Ginger gilt”, kommentierte der Moderator Joeys Rufe. “Chill deinen Kopp!”, entgegnete ihm dieser. Nach einem kurzen Moment der Sprachlosigkeit fragte Jochen: “Was hast du gesagt?” Joey erneut: “Chill deinen Kopp!” Schropp betonte, dass auch Joey sich an die Regeln zu halten habe.

Jochen Schropp: Joey und Ginger ist er nicht böse

Das Spiel ging weiter – Ginger und auch Joey landeten im Zeltlager. Doch der Schlagabtausch hallte nach – sowohl bei den Zuschauern, als auch bei Jochen Schropp. Nach der Sendung kommentierte der 40-Jährige den Vorfall bei Instagram und zeigte Verständnis: “Ihr kriegt ja mit, wie unsere Mitbewohner teilweise auf dem Campingplatz miteinander reden. Und ich glaub in so ‘ner Situation, dass Ginger da jetzt ‘Chill dich’ sagt und dann setzt Joey da noch einen obendrauf, weil er gehört hat, dass Ginger das gesagt hat… Also ich nehm das nicht persönlich.” Außerdem erklärte Schropp, die Bewohner befänden sich in einer Ausnahmesituation. “Das ist alles in Ordnung”, so der Moderator weiter.

Auch die nächsten Duelle finden vor Live-Publikum statt

Dass sich derartige Situationen wiederholen, ist nicht auszuschließen, schließlich sendet Sat.1 auch alle verbleibenden Shows vor Live-Publikum. Für die Ausgaben am Dienstag und am Mittwoch können Zuschauer derzeit noch Tickets kaufen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

  • Deine Meinung zählt!

    Kommentare



    Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

    Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.