in

Big Brother Auszug gestern (25.03.): Wer ist raus geflogen? Niemand musste gehen – Exit erst am Montag

Woche 3 stand ganz im Zeichen des Kettenschutzes. Wer den Geschützt-Button erhalten hatte, durfte den nächsten Bewohner vor der Nominierung schützen. In der Liveshow wurde diese Reihe fortgesetzt - und auch die Zuschauer hatten ein Wörtchen mitzureden. Am Ende musste niemand gehen - aber es gab vier Nominierte.

Foto: Seven.One

Werbung

Kettenschutz: Sieben Bewohner vor der Nominierung geschützt

Mateo, Kevin, Christian, Nicos, Yael, Angela und Benedikt waren in den letzten Tagen Teil der Kettenschutz-Woche. Nachdem sich Mateo bei einem Match den Geschützt-Button sicherte, konnte er kurze Zeit später einen weiteren Bewohner vor der Nominierung sichern. Seine Wahl fiel dabei auf Kevin, der dann ebenfalls vor diese Herausforderung gestellt wurde. Dies setzte sich fort, bis am Ende sieben Bewohner die grüne Plakette stolz auf der Brust tragen durften.

Auszug am Montag: Wer musste den Container verlassen?

Mit Frauke, Gema, Maja, Marcus, Maxime, Moritz, Sandro und Tanja verblieben somit acht Bewohner ohne den begehrten Nominierungsschutz. Für sie ging es in den Raum der Entscheidung – gemeinsam mit Benedikt. Er sollte den Kettenschutz zunächst fortsetzen. Insgesamt vier Geschützt-Button waren noch zu vergeben.

  • Benedikt entschied sich dafür, Maja zu schützen.
  • Maja durfte nun ebenfalls entscheiden. Sie wählte Frauke, weil sie nicht ohne sie könne.
  • Frauke übergab den Geschützt-Button an Marcus, weil sie ihn gern noch im Container hätte.

Somit blieben Gema, Maxime, Moritz, Sandro und Tanja ohne Schutz. Sie standen nun den Zuschauern zur Wahl: Wer solle weiterhin im Container bleiben? Der Bewohner mit den meisten Stimmen brauchte sich ebenfalls nicht vor der Rauswahl fürchten. Die Wahl fiel auf Tanja, die nun den letzten Geschützt-Button überreicht bekam.

Vier Bewohner nominiert: Wer muss den Container am Montag verlassen?

Damit standen Gema, Maxime, Moritz und Sandro auf der Nominierungsliste. Die Zuschauer können noch bis zur nächsten Sendung abstimmen, wer im Haus bleiben soll. Am Montag musste demnach kein Bewohner den Container verlassen.

Werbung

Nach dem freiwilligen Doppel-Exit: Wer soll am Montag im Container BLEIBEN?

  • Gema
  • Maxime

Werbung

Ergebnis anzeigen

Wird geladen ... Wird geladen ...

Deine Meinung zählt!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meiste Stimmen
Inline-Kommentare
Alle Kommentare ansehen
x_darkblue_x

Maxime raus…. 😀

Chris

Moritz oder Gema können gehen einfach zu langweilig.

x_darkblue_x

Gema und Moritz sollen auf jedenfall bleiben…. Da Sandro und Maxime nach Ostern raus wollen….

Letzte Bearbeitung 14 Tage zuvor von x_darkblue_x
Lezido

Na immerhin gibt man sich ein bishen Mühe, dass man es nicht sofort merkt, wie mit unfairen Mitteln von BB gespielt wird und verschiebt die Entscheidung auf nächste Woche, natürlich inklusive den “richtigen” Nominierten. So kann das Spiel jetzt mindestens eine Woche lang weitergehen und eifrig weitergemobbt werden. Maxime ist wohl vorerst raus, da sie jetzt indirekt in die Mobbinggruppe mit Christian reingekuschelt hat und der will sie laut eigener Aussage schützen (dummerweise hat er es letzte Woche nicht gemacht, weder mit dem Nomi-Schutz noch im Streit mit Kevin). Sandro muss dort jetzt eine weitere Woche lang am besten stillstehen… Weiterlesen »

Letzte Bearbeitung 14 Tage zuvor von Lezido
Milo

Schön wäre, wenn jetzt die 4 nominierten jeweils einen nominieren dürften.
Wäre lustig🤣🤣🤣

Dom

Marcus soll bleiben und GEMA, Sandro raus.

Milo

Marcus ist doch nicht nominiert. Sicher meinst du Moritz.

Renate

Dieser Aktion war mehr als unnötig von BB

Jolly

Was hätten sie denn mit der Sendezeit machen sollen?
Wird echt langsam zur Lachplatte