Big Brother 2020
Big Brother 2020 Pat und Vanessa

© Sat.1

Big Brother 2020: Nach dem Umzug braut sich neuer Ärger zusammen

Die Busenfreunde Pat und Vanessa wohnen nach einer Woche der Trennung endlich wieder zusammen und können gemeinsam ihren Lieblingsbeschäftigungen nachgehen: Rauchen und Lästern. Doch nicht alle Bewohner sind glücklich. Michelle muss nun gemeinsam mit Kontrahent Cedric unter dem Glashaus-Dach leben.

Gina und Pat durften als die beiden bestplatzierten Bewohner im Big Brother-Ranking am Montag in der Live-Show bestimmen, mit wem sie in den kommenden Tagen im Glashaus bzw. Blockhaus leben wollen. Bei den Bewohnern kommen die neuen Wohnverhältnisse größtenteils gut an. Pat und Vanessa sind glücklich darüber, endlich wieder vereint zu sein und fallen sich in die Arme.

Big Brother 2020 Michelle

Foto: Sat.1

Michelle genervt: Sie muss jetzt mit Cedric wohnen

Doch nicht alle Bewohner haben solch ein Glück bei der Neueinteilung der Teams. Im Glashaus herrscht Konfliktpotential. Michelle ist von der neuen Wohnsituation genervt. Sie muss ausgerechnet mit der einen Person zusammenleben, mit der sie letzte Woche wiederholt aneinandergeraten ist: Cedric. „Michelle und Cedric, das ist eine Katastrophe“, fasst Pat zusammen.

Wie geht es mit Vanessa und Rebecca weiter?

Doch auch über dem Blockhaus hängen dunkle Wolken. Vanessa berichtet ihrem Lästerpartner Pat von den Ereignissen der vergangenen Tage: „Der Niktotin-Entzug hat mich gef****! Ich habe mich so über Becky geärgert, das tue ich nach wie vor. „Blöd nur, dass ihr Lästerobjekt nun mit ihnen unter einem Dach lebt…

Aktuelle Sendezeiten

  • Tageszusammenfassungen: Montag bis Freitag um 19:00 Uhr in Sat.1
  • Big Brother - Das Finale: Montag, 18. Mai ab 22:00 Uhr

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  3 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.