Promi Big Brother 2021

Promi Big Brother 2021 Auszug: Doppel-Exit – Wer ist raus geflogen am Freitag (20.08.)? Ergebnis des Votings

Zwölf Bewohner lebten zu Beginn der Freitagssendung noch im Promi Big Brother-Weltall, doch es war auch klar: Am Ende des Abends sollten es nur noch zehn sein. Zwei Kandidaten drohte somit der Auszug. Wer raus geflogen ist, hatten wie immer die Zuschauer in der Hand, die per Anruf, SMS oder App entscheiden konnten.

Promi Big Brother 2021 Auszug: Geplatzte Träume eine Woche vor dem Finale

In einer Woche steigt das große Finale von Promi Big Brother 2021. Doch bis dahin wird es für die Kandidaten ein harter und steiniger Weg. Am Freitag kündigten die Macher den ersten Doppel-Exit der Staffel an – das bedeutete: Aus 12 Kandidaten sollten im Laufe des Abends 10 werden. Der Modus, in dem die Rauswahl am Freitag statt finden sollte, war im Vorfeld der Show nicht bekannt. Doch auch Marlene Lufen und Jochen Schropp ließen sich zu Beginn der Show nicht in ihre Moderationskarten gucken.

Duell um Nominierungsschutz: Von Wimpeln im Schwimmbecken

Der große Bruder rief indes aus beiden Bereichen jeweils vier Bewohner in die Duell-Arena. Während die Planetis vollzählig antreten mussten, wählte man in der Raumstation Payton, Papis, Ina und Eric. Beiden Teams wurde sodann dieselbe Aufgabe gestellt. Sie mussten nacheinander innerhalb von 2:30 Min. so viele Wimpel einsammeln wie möglich – diese waren an eine Schnur befestigt, die über einem großen Schwimmbecken hing. Die Bewohner mussten also bis zum Ende eines Sprungbretts laufen und mit einem großen Sprung (und möglichst langem Arm) nach den Wimpeln greifen. Hatte das Fähnchen jedoch nicht die eigene Teamfarbe, kassierte das gegnerische Team einen Punkt. Nach beiden Durchgängen stand das Team aus der Raumstation als Sieger fest. Sie durften aus ihrer Reihe einen Bewohner benennen, der vor der Nominierung geschützt werden sollte. Sie entschieden sich für Eric.

Nominierung am Freitag: So haben die Bewohner abgestimmt

Im Anschluss mussten alle Bewohner zum ersten Mal an diesem Abend ihre Nominierungsstimme abgeben. Und so haben die Kandidaten nominiert:

  • Ina nominierte Paco, weil sie ein paar Sachen an seiner Person stören.
  • Jörg gab seine Stimme an Uwe, da er mit ihm die wenigstens Gespräche geführt hat.
  • Marie stimmte gegen Payton, weil ihr der Sieg nicht wichtig ist.
  • Paco wollte nicht, dass Uwe länger im Weltall bleibt. Er bringt sich nicht genug in die Gruppe ein.
  • Papis nominierte Payton, weil er keinen Draht zu ihr findet.
  • Melanie setzte Ina auf die Liste, weil sie gern nach Hause möchte.
  • Uwe vermisst Herzblut bei Payton. Deswegen nominierte er sie.
  • Daniela nominierte Uwe, weil sie mit ihm nicht auf einen Nenner kommt.
  • Danny gab Uwe seine Stimme, weil er nicht aus sich heraus kommt.
  • Payton gönnte Uwe den Exit und nominierte ihn. Er bringt sich noch immer zu wenig ein.
  • Eric setzte Jörg auf die Liste, weil er ihn fälschlicherweise Dirk nannte – bei der letzten Nominierung aber nicht…
  • Gitta nominierte Uwe, weil sie zu ihm den wenigsten Bezug hat.

Voting Ergebnis: Zuschauer stimmten für den Verbleib ab

Damit landeten Uwe und Payton auf der gefürchteten Auszugsliste. Sie mussten auf den Zuspruch der Zuschauer hoffen, denn schließlich waren sie es, die per Telefon, SMS und App über Verbleib und Rauswurf entschieden. Das Fiese: Bei den BBfun-Lesern belegten die beiden gerade Platz 1 und 2 im Beliebtheitsranking. Doch es nützte nichts: Einer von beiden musste gehen. Die wenigsten Stimmen erhielt letztlich Payton Ramolla. Damit war der erste Auszug des Abends besiegelt.

Foto: Sat.1/Marc Rehbeck

Zweites Duell brachte weitreichende Konsequenzen mit sich

Unmittelbar nach Paytons Auszug startete in der Arena ein weiteres Duell. Dafür mussten erneut Melanie, Paco, Jörg und Danny vom Big Planet antreten. Ihre Duellanten dieses Mal: Marie, Danni, Gitta und Uwe. Sie waren bisher trocken geblieben – doch das sollte sich ändern, denn erneut gab das große Schwimmbecken zum Einsatz. Aufgabe war es nun für das eigene Team möglichst viele Tischtennisbälle aus dem galaktischen Planschbecken zu fischen. Dafür mussten jeweils drei Schwimmer die Bälle an ihren jeweiligen Läufer übergeben. Die Läufer transportierten sie dann mithilfe eines Küchensiebs zur Waage. Zu erspielen gab es weitreichende Macht, denn nur die vier Gewinner durften in einer zweiten Nominierungsrunde ihre Stimme abgeben. Von den Verlierern hingegen landete ein Bewohner direkt auf der Auszugsliste. Nachdem das Team Big Planet um Melanie, Jörg, Paco und Danny das Duell letztlich gewann, stand fest, wer ein zweites Mal nominieren durfte. Im Verliererteam entschied man sich, dass Danni Büchner auf der Liste landen soll.

Zweite Nominierung: Nur das Gewinner-Team durfte abstimmen

Die zweite Nominierungsrunde folgte sodann im Anschluss. Dieses Mal hatten die Bewohner sogar zwei Stimmen. Und so hat das Gewinner-Team sich entschieden:

  • Jörg nominierte Gitta, weil sie unnachsichtig sei, wenn es zu Diskussionen kommt. Seine zweite Stimme ging an Eric. Er kenne ihn einfach zu wenig.
  • Danny entschied sich für Uwe. Er wiederholte damit seine erste Stimmabgabe. Gitta erhielt seine zweite Stimme. Sie sei halt Teil des Verliererteams.
  • Paco stimmte erneut für Uwe, bevor er Ina seine zweite Stimme gab. Mit ihr habe er einfach zu wenig zu tun.
  • Melanie nominierte Ina ein zweites Mal. Sie sei nicht mehr im Kämpfer-Modus. Uwe kassierte ihre zweite Stimme. Er gehe es mental einfach nicht mehr gut.

Zweiter Auszug: Neben Danni landeten Ina, Gitta und Uwe auf der Liste

Damit waren neben Danni auch Ina, Gitta und Uwe nominiert. Die Zuschauer sollten nun ein zweites Mal entscheiden, wer bleiben darf – und welcher Promi gehen muss. Die Stimmen wurden erneut per Telefon, SMS und auch per App abgegeben. Bleiben durfte nur, wer genügend Zuspruch vom Publikum erhalten hat. Hier hatte letztlich _ das Nachsehen, womit auch der zweite Auszug an diesem Abend feststand.

Foto: Sat.1/Marc Rehbeck

Auf einer Skala von 1 bis 6 (Schulnoten): Wie gut gefällt dir Promi Big Brother 2021?

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...
Promi Big Brother 2021: Sendezeiten bis zum Finale
Täglich um 20:15 Uhr außer Donnerstag (19. August), Samstag (21. August) und Sonntag (22. August). An diesen drei Tagen läuft Promi Big Brother erst ab 22:20 Uhr in Sat.1

Mehr zu diesem Thema

Werbung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.