Header image
Promi Big Brother 2019

© sixx / Endemol Shine Germany

In Aarons Webshow: Das sagt Jürgen zu Zlatkos Vorwürfen bei Promi Big Brother 2019

Sie haben sich seit nunmehr 15 Jahren nicht gesehen, und doch sprechen Zlatko und Jürgen übereinander - der eine bei Promi Big Brother, der andere in den Medien. Am Sonntagabend war Jürgen in Aarons Webshow zu Gast und nahm zu Zlatkos Vorwürfen Stellung.

Promi Big Brother 2019: Jürgen spricht über Zlatko

Auf Zlatkos Rückkehr haben die Big Brother-Fans seit inzwischen fast 20 Jahren gewartet. Mit seinem Einzug bei Promi Big Brother 2019 geht seine BB-Geschichte weiter. Nachdem Jürgen sich bereits kürzlich in “Bild” dazu äußerte, wie enttäuscht er darüber sei, dass Zlatko so nachtragend ist, war er am Sonntag in der Promi BB-Webshow mit Aaron Troschke zu Gast. Dort erklärte er, dass er kein Problem mit Zlatko habe – könne aber verstehen, wenn dieser sauer über seine Äußerungen hinsichtlich der Grand-Prix-Ambitionen von Zlatko gewesen sei. “Ich habe in Interviews ehrlich geantwortet, dass Zlatko zu seiner Zeit nur Schulterklopfer gehabt hat.” Das hätte ihm Zlatko übel genommen.

Jürgen betonte seine Wahrnehmung, dass sein BB-Kumpel nach der Zeit im Haus nicht mehr derselbe war wie früher. Bodenständigkeit hätte ihm gut gestanden. Zlatko hätte die Menschen stattdessen von oben herab behandelt. Es sei nicht fair, dass er nun versuche ihm oder dem Sender die Schuld für das Geschehen zu geben.

“Alles Fake”: Darum sind Zlatko und Jürgen keine Freunde mehr

Für Folge 3 war zu diesem Zeitpunkt bereits angekündigt worden, dass Zlatko die Freundschaft zu Jürgen als “Fake” empfunden hat – zumindest nach der Zeit im Container. “Im Big Brother-Haus war das schon alles real und ich dachte, das wäre auch im normalen Leben so. Aber da war es nicht mehr normal. Wenn du so bleibst, aber der andere nicht. Er konnte halt gut spielen. Auch heute gibt er immer noch seinen Senf ab zu mir.” Nach Informationen der Bild-Zeitung soll Zlatko zudem enttäuscht darüber gewesen sein, dass Jürgen ihn dazu ermutigte nach Köln umzuziehen, ihn dann aber nicht wie versprochen unterstützte. Dies sei nicht korrekt, betonte Jürgen. Direkt nach der Staffel sei er sowieso in einem Kölner Hotel untergebracht gewesen. Einige Zeit später hätte Zlatko dann Ebru aus der zweiten Staffel kennen gelernt und sei mit ihr nach Mühlheim an der Ruhr gezogen. Dass Jürgen wenig Zeit hatte, sei ganz normal: Schließlich habe seine Karriere erst angefangen, als Zlatkos fast schon wieder vorbei war. Auch dass Jürgen fast 60 Tage länger im Haus war, habe dazu beigetragen, dass es nicht wie früher war.

Treffen sich Zlatko und Jürgen bei Promi Big Brother 2019?

Dass Zlatko und Jürgen noch während der laufenden Staffel aufeinandertreffen, ist nicht ausgeschlossen. Der Auftritt in der Webshow jedoch basiere auf seiner Freundschaft zu Aaron. Sat.1 habe ihn bisher nicht offiziell eingeladen in die Sendung zu kommen oder gar Zlatko zu treffen. Das zumindest betonte Jürgen gegenüber “Bild”. Dass es noch zu einem Treffen der Big Brother-Urgesteine, dürfte so unwahrscheinlich nicht sein – ist es doch das, was die Zuschauer seit nunmehr fast 20 Jahren wollen. Jürgen erklärte im Gespräch mit Aaron, dass er kein Problem damit hätte, sich mit Zlatko an einen Tisch zu setzen. “Ich habe kein Problem mit Zlatko”, so Jürgen. Man könne alles mit Gesprächen aus der Welt schaffen.

Seht hier nochmal Jürgens Auftritte – in der Webshow, aber auch in der Late Night-Show bei sixx:

 

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  9 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.