Header image
Dschungel-Kolumne
nuvolas Dschungelkolumne

Matthias, Klappe, die Vierte! Maiskolbenmatze auf dem Weg, das halbe Dutzend voll zu machen!

Das Dschungelcamp 2018 ist im vollen Gange und auch unsere Kolumnisten nuvola hat sich die Sendungen nicht entgehen lassen. Besonders von einem Kandidaten ist sie besonders genervt - und das nicht nur wegen seines Maiskolbenanzugs.

Dass das Publikum großspurigen und selbstverliebten Campern das Leben im Dschungel nicht unbedingt angenehm macht, hat Christian HIER zusammengefasst.Der Sterneverweigerer Matthias ist gerade ebenfalls auf dem besten Weg, den Highscore als Dschungelprüfling zu knacken und macht mit seinem Maiskolben-Catsuite gerade eine sehr unschöne Figur. Und damit meine ich jetzt nicht, dass er so aussieht, als hätte er eine Schwimmnudel verschluckt. Nein. Dieses ewig übertriebene Blagengehabe und ständige Dramaqueengesülze geht mir sowas von auf die Nerven. Ich schwöre es euch, wenn wir uns als Kinder kennengelernt hätten, hätte ich ihm jedes Mal seine Sandburg kaputtgemacht. Und wenn Motzermatze dann nicht aufgehört hätte zu brüllen, hätte ich ihm auch noch sein Sandschippchen zerbrochen!

Matthias Mangiapane

(c) MG RTL D / Stefan Menne

Man, man, man…einmal im Motz- oder Lästermodus angekommen, holt der keine Luft mehr und schaltet anscheinend komplett auf Hautatmung um. Und für wie blöd will er mich, den bösen, gemeinen, hinterhältigen, anrufenden Zuschauer eigentlich halten, hm? Zuerst jammert Maiskolbenmimi vor den einzelnen Prüfungen und den versteckten Kameras über „Schiss“ und „Ängste“ und „Ich kann das nicht mehr!“ oder tritt die Prüfung gar nicht erst an und dann? Dann wirft er mir auch noch abschätzige Luftküsse zu! Bäh! Mir, das muss man sich einmal vorstellen! Ohhhhhh, gutzigutzigutzi, ist da etwa jemand angepisst und fordert mich als Zuschauer heraus? Deal! Herausforderung angenommen.

Doch dass das kein kluger Schachzug war, wird Motzermatze schnell klar. Ein neuer Matze mit neuer Strategie muss her, denn der alte wird ja ständig in Prüfungen geschickt. Und weil ich das als Zuschauer mit Sicherheit nicht merke, und ich ja so doof bin, präsentiert sich mir plötzlich der furchtlose, prüfungsgeile und kampfbereite Supermatzenmann! TATA! Soll sich also offensichtlich nicht mehr rentieren, den Supermatzenmann in den Ring zu schicken, er ist nämlich jetzt sehr furchtlos, oh ja! „Mein Kampfgeist ist geweckt!“ und „Ich freue mich auf weitere Prüfungen!“ „und wenn ich morgen wieder in die Prüfung muss, is mir das scheißegal!“ Ach so! Ja, wenn das so ist…. krame ich mal schnell nach seinem Kryptonit… und nehme den Telefonhörer in die Hand! Das will ich sehen! Böse nuvola… hehe…

In diesem Sinne, bleibt mir treu und BBfun
Knutscha,
eure nuvola

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.