in

Dschungelprüfung am Sonntag: Zuschauer schicken Tessa und Cosimo aufs Stille Örtchen

Die Teilnahme am Dschungelcamp bedeutet mehr als nur Entbehrung und Gruppenstreit - täglich muss mindestens ein Star zur Dschungelprüfung antreten. Am Sonntag müssten Tessa und Cosimo die Prüfung "Shitstorm" bestreiten.

Foto: RTL

Dschungelprüfung gestern: Tessa holte nur 3 Sterne

Nachdem Tessa am Samstag nur 3 Sterne mit zurück ins Camp gebracht hat, durften die Zuschauer erneut entscheiden, wer zur Dschungelprüfung antreten soll. Für gleich zwei Bewohner wird es aufs Stille Örtchen gehen, wo “Fiese Fliesen” auf sie warten. Offiziell heißt die Prüfung aber “Shitstorm”.

Fiese Fliesen: Diese Dschungelprüfung erwartet zwei Stars am Sonntag

Ihr Ziel wird es sein ein Kreuzworträtsel zu lösen und allerhand Schleim und Getier bestmöglich zu ertragen, denn davon wird einiges über sie ausgeschüttet. Nur wenn es ihnen gelingt die Prüfung gut zu meistern, werden die hungrigen Mägen im Camp gestillt.

Die maximale Anzahl wird sich erneut an der Bewohnerzahl im Lager orientieren – somit können maximal 12 Sterne geholt werden. Je mehr Sterne sie mitbringen, desto üppiger wird die Mahlzeit.

Entscheidung: Zuschauer schicken Tessa und Cosimo aufs Stille Örtchen

Sonja und Jan machten sich zum Ende der Show auf den Weg ins Camp, um den Stars die Zuschauerentscheidung mitzuteilen. Das Publikum konnte nämlich einmal mehr darüber abstimmen, wer die Last der Dschungelprüfung zu seiner ganz persönlichen Chance machen kann. Am Ende erhielten Tessa und Cosimo ein “Vielleicht”, bevor ihnen verraten wurde, dass sie beide antreten müssen.

Noch bis zum Finale am letzten Jannuarwochende müssen die Promis zur Dschungelprüfung antreten. Während die Zuschauer in der ersten Woche entscheiden, wer die Prüfung bestreiten muss, wählen sich die Stars in der zweiten Woche selbst. Die Zuschauer stimmen indes darüber ab, wer bleiben darf oder gehen muss.

Deine Meinung zählt!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meiste Stimmen
Inline-Kommentare
Alle Kommentare ansehen
Dirk

Die werden sich wohl gegenseitig behindern.