in

Promi Big Brother 2022: Rainers filmreifes Leben – Flucht, Schießereien und Bankräuber

Bei Promi Big Brother 2022 plaudert Rainer Gottwald über sein hollywoodreifes Leben inklusive Flucht, Schießereien und Bankraub.

Promi Big Brother 2022 Rainer
Foto: Sat.1

Gesperrte Konten, Flucht in die Karibik, Schießereien, ein kanadischer Bankräuber: Rainer Gottwalds Lebensgeschichte erinnert an einen Actionfilm. In der Garage blickt der Box-Manager zurück auf seine dramatische Scheidung und die Auswanderung mit einem Kumpel in die Karibik. „Sie hatte alles gesperrt, ich konnte auf kein Konto mehr zugreifen. Da war ich dann angewiesen auf den Verkauf meiner Studios und der Autos”, erinnert Rainer sich zurück.

Promi Big Brother 2022: Rainer erzählt von seinen Abenteuern

Danach ging das Abenteuer erst richtig los: „Da habe ich dann alles zusammengekratzt und ab nach Caracas. Da war es uns dann zu bunt. Da war immer Schießerei abends und Ausgangssperre. Also das war damals, ich rede jetzt von 1993, Ende September. Wir sind dann weiter nach Santo Domingo. Da hatte ich einen Freund. Das war ein kanadischer Bankräuber. Der hatte von einem Bankraub so viel Geld. Da hatten wir ‘ne Villa mit Pool am Strand. Hübsche Frauen, gutes Leben, das war eine wilde Zeit“, schwelgt Rainer in Erinnerungen und verrät, dass er sich das Abenteuer mit dem Verkauf von nachgemachten Marken T-Shirts finanzierte.

Rainer plaudert, plaudert und plaudert über sein filmreifes Leben in dem auch „Promi Big Brother“ ein Kapitel schreibt: “Meine Teilnahme hier gehört auch dazu!”

Deine Meinung zählt!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline-Kommentare
Alle Kommentare ansehen