Header image
BB5 Archiv

Nicole, Jerry und Lydija nach Live-Match nominiert!


An Tag 266 der fünften Big Brother-Staffel begrüßte Ruth Moschner mit extra großem Ausschnitt die Zuschauer am TV, als auch im Studio, um mit ihnen in einen gemeinsamen BB-Montag zu starten. Bereits zu Beginn der Staffel wurde im Haus Matchalarm für ein anstehendes Wechselmatch ausgelöst, welches jeweils blind und im Team aneinander gebunden absolviert werden muss.
Auch wenn die “Supernominierung” nicht vergessen werden sollte, wurden jeweils drei bzw. vier Bewohner der jeweiligen Bereiche bestimmt, die am Parcours teilnehmen mussten. Die Bewohner von Team Reich waren die ersten, die sich bei 4° C auf das Matchfield bewegten, um sich der Aufgabe des Hindernis-Parcours zu stellen. Egal ob über Heu-Hügel, Schlammwege, durch einen Mattentunnel oder ein verqualmtes Auto, sowie durch eine Folienwand – das Team Reich meisterte nach einer abschließenden Rutsche auch das Finalhindernis und konnte auf erfolgreiche 3:55 Minuten zurück blicken.
Nachdem Zoya im Studio über ihre vergangene Woche zu berichten versuchte, kam das Ende der Nominierungszeit für Team Reich immer näher. Nach dem Entscheidungsgong ging nichts mehr und es sollte spannend werden. Nur 3,5 % wollten, dass Nicole weiter im Haus bleibt, was bedeutet, dass sie auf der Liste steht. Nun war auch Team Normal an der Reihe, zu zeigen, wie geschickt sie sich im Dunklen anstellen. Nach einigen Problemen schafften es auch die Normalos, den Parcours zu meistern und hatten letztlich 3:58 Minuten auf der Uhr zu stehen.
Bevor nun endlich das Team Survivor an den Start gehen konnte, wurde ein neuer Bewohner im Studio vorgestellt. Serhat – Türke auf Berlin – sollte bereits im anstehenden Live-Wechselmatch seine Teamfähigkeit beweisen können. Nachdem er im Bestrafungszimmer, das heute als Wartesaal genutzt wurde, auf Teile seines Teams traf und freudig aufgenommen wurde, sollte es ernst werden. Doch bevor es das wirklich werden sollte, stand auch im Bezug auf die Nominierung bei Team Normal eine Entscheidung fest. Mit nur 10 % entschieden sich die Zuschauer für Jerry als Nominierten.
Endlich durften auch die Survivor in den Schlamm und vollendeten nach exakt 3:51 Minuten den Parcours und konnten somit den Sieg für sich erringen. Ahnungslos machten sie sich dann auf den Weg in das Haus, um dort dann auf die Entscheidungsflut zu warten. Doch schon nach kurzer Zeit ließ Ruth die Bewohner wissen, dass die Survivor nun “reich”, die Reichen nun “normal” und die Normalos nun “arm” sein werden.
Doch es stand noch eine weitere Entscheidung an diesem Abend aus. Auch wenn es recht knapp war, kam zum Vorschein, dass nur 13,0 % Lydija weiter im Haus sehen wollten und somit meinten: ab auf die Liste! Nicole, Jerry und Lydija sind es nun, die in der kommenden Woche Gefahr laufen, aus dem Haus zu fliegen, da sie die Zuschauer sie nicht mehr sehen wollen. Als Ruth letztlich im Haus verkündete, wer in dieser Woche auf der Liste steht, schauten einige wirklich nicht schlecht, als sie hörten, wen es getroffen hat und wer möglicherweise am nächsten Montag gehen muss. Wen wird es treffen? Wer muss gehen? Wie geht es weiter, wenn Lydija und Jerry getrennt werden? Werden sie es überhaupt? Dies und mehr gibt es bald auf BBfun.de in Erfahrung zu bringen!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

  • Deine Meinung zählt!

    Kommentare



    Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

    Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.