Promi Big Brother 2022

© Sat.1/Willi Weber/Marc Rehbeck

Promi Big Brother 2022 Bereichswechsel gestern: Wer wohnt aktuell wo?

Der Plan des Großen Bruders dürfte aufgegangen sein: Während ahnungslose Bewohner fürchten rausgeflogen zu sein, ging es für sie jedoch nicht nach Hause, sondern ins luxuriöse Loft. Bei den hinterlassenen Bewohnern kullerten indes die Tränen. Doch es gibt inzwischen auch Misstrauen - gibt es vielleicht doch noch einen weiteren Bereich? Wir fassen zusammen, welcher Bewohner nach der Montagssendung wo wohnt.

Tränenreicher Umzugsreigen mit Nachwehen

Der tägliche Umzugsreigen hinterlässt Spuren im Promi Big Brother-Haus. Vor allem bei Jörg Dahlmann kullerten ja die Tränen, als er glaubte, jemanden aus dem Haus werfen zu müssen. Tatsächlich entschied er sich tränenüberströmt für Tanja Tischewitsch, die letztlich dann aber ins Loft umziehen durfte. Bei den übrigen Garagen-Bewohnern saß der Schock daraufhin tief. Menderes brach in Tränen aus, weil er glaubte, er hätte sich beim Match einfach mehr anstrengen müssen. Bei Doreen kullerten die Tränen, weil sie mit Tanja ihre Bezugsperson im Haus verloren hat. Tanja, die am Montagabend all diese Geschehnisse in einem Beitrag auf dem Monitor anschauen durfte, konnte ihre Emotionen ebenfalls nicht zurückhalten. Sie weinte ebenfalls.

Männer-Duell: Jay, Menderes und der “Knalleffekt”

Und die Bereichswechsel gehen munter weiter. Beim Live-Match kämpften Jay Khan und Menderes gegeneinander. “Knalleffekt” hieß ihr Duell, bei dem es darum ging, einen Luftballon-Parcours zu bewältigen. Derjenige von ihnen, der innerhalb der vorgegebenen Zeit die meisten Luftballons zum Platzen bringt, sollte gewinnen. Egal, ob durch Draufsitzen oder per Dartpfeil-Wurf: Die schenkten sich nichts, doch am Ende hatte Jay die Nase vorn. Er wurde zurück in die Garage geschickt, für Menderes ging es hingegen nicht etwa nach Hause, sondern ins Loft. Während es im Luxus-Bereich dann Freudentränen gab, kamen bei Jay erste Zweifel auf: Gibt es vielleicht noch einen weiteren Bereich? Hätte er vielleicht absichtlich verlieren sollen?

Bereichswechsel: Dachboden wird weiter ausgedünnt

Der Dachboden wurde auch am Montag weiter ausgedünnt. Jeremy stand dabei wieder nicht zur Wahl für einen eventuellen Bereichswechsel. Da er sich weiterhin verweigerte seinen Anzug gegen die Bereichskleidung zu tauschen, war er für das Zuschauervoting erneut gesperrt. Von den drei übrigen Kandidaten sollten am Montag gleich zwei in die Garage umziehen. Die Zuschauer konnten per JoynMe-App abstimmen, und sie schickten Jennifer und Sam in die Garage. Damit blieben die Erzfeinde Walentina und Jeremy auf dem Dachboden zurück.

Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Kommentare
Alle Kommentare ansehen

Log In

Forgot password?

Forgot password?

Enter your account data and we will send you a link to reset your password.

Your password reset link appears to be invalid or expired.

Log in

Privacy Policy

Add to Collection

No Collections

Here you'll find all collections you've created before.

New Report

Close