in

Big Brother 2024 Auszug kurz vor dem Finale: Nicos musste gestern raus aus dem Container

Von den Nachrückern war im Halbfinale niemand mehr im Container, also musste die Entscheidung unter den Alteingesessenen fallen: Wer fliegt im Halbfinale raus? Wessen Traum vom Sieg und 100.000 Euro zerplatzt? Am Montag landeten zunächst noch zwei Bewohner neben Marcus auf der Exit-Liste bevor dann die Entscheidung fiel.

Big Brother 2024 Nikos raus
Foto: Seven.One/Willi Weber

Werbung

Auszug im Halbfinale: Wer muss raus aus dem Container?

Die Bewohner leben inzwischen 92 Tage im Container und schon in einer Woche steht fest, wer von ihnen zum Sieger von Big Brother 2024 gekürt wurde und mit 100.000 Euro im Gepäck den Heimweg antreten darf. Doch leicht wollte es der Große Bruder den Kandidaten nicht machen. Nachdem Marcus am Wochenende bereits auf die Nominierungsliste gesetzt wurde, sollten in der Livesendung am Montag zwei weitere Bewohner folgen.

Nominierung: Jeder Bewohner durfte eine Nominierungsstimme abgeben

Ein Bewohner brauchte sich keine Sorgen um eine mögliche Nominierung machen: Mateo war als Inhaber des Goldenen Finaltickets bereits für den Finaleinzug gesetzt. Alle übrigen Kandidaten mussten jede Nominierungsstimme fürchten. Gleich zwei Bewohner sollten sich nach der Nominierungsrunde gemeinsam mit Marcus dem Zuschauervoting stellen.

Im Sprechzimmer durften die Bewohner jeweils eine Nominierungsstimme abgeben. Ihre Entscheidung fiel wie folgt aus:

  • Mateo nominierte Benedikt, weil er gegen ihn Stimmung gemacht hat.
  • Maja gab Nicos ihre Stimme, da sie die anderen nicht nehmen könne.
  • Benedikt wählte Nicos, obwohl er sich gut mit ihm versteht. Die anderen könne er einfach nicht nehmen.
  • Nicos nominierte Frauke,  da er mit den anderen einfach besser zurecht kommt.
  • Frauke entschied sich für Nicos, da sie mit ihm am wenigsten zu tun hat. Sie seien kein “perfect match”.
  • Christian  gab Frauke seine Stimme. Die anderen stünden ihm näher.
  • Marcus wählte Maja. Einen wirklichen Grund gäbe es nicht, er müsste sich unter Freunden entscheiden.

Ergebnis: Nicos und Frauke landen neben Marcus auf der Nominierungsliste

Nicos und Frauke hatten demnach die meisten Nominierungsstimmen erhalten. Sie waren somit ebenfalls nominiert. Es lag nun an den Zuschauern zu entscheiden, wer weiterhin im Container bleiben und eine echte Chance auf den Sieg und 100.000 Euro wahren darf. Die Zuschauer konnten wie gewohnt per Telefon, SMS oder Joyn-App für ihren Favoriten abstimmen. Nur wer genügend Zuspruch von den Zuschauern erhalten hatte, durfte bleiben.

Big Brother 2024 Auszug kurz vor dem Finale: Nicos musste gestern raus aus dem Container 1
Foto: Seven.One

Raus: Nicos musste den Container verlassen

Der Große Bruder verkündete das Ergebnis zum Ende der Sendung, wonach Nicos nicht genügend Stimmen von den Zuschauern erhalten hat. Eine Woche vor dem Finale war somit der Traum vom Staffelsieg zerplatzt. Damit stehen die Finalisten fest: Frauke, Maja, Benedikt, Christian Marcus und Mateo kämpfen um 100.000 Euro. Das Finalvoting ist bereits gestartet – und auch bei uns könnt ihr abstimmen, Einfluss auf die Show hat die Umfrage jedoch nicht.

Werbung

Wer soll Big Brother 2024 gewinnen?

  • Benedikt
  • Christian
  • Frauke
  • Maja
  • Marcus
  • Mateo

Werbung

Ergebnis anzeigen

Wird geladen ... Wird geladen ...

Deine Meinung zählt!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meiste Stimmen
Inline-Kommentare
Alle Kommentare ansehen
Daesu

Ich war kein Nicos-Fan, aber gestern hat er mir leid getan. Mit etwas Nominierungsstrategie wäre sein Exit zu verhindern gewesen und man hätte mal eine Maja auf die Liste bekommen (durch seine eigene und Marcus Stimme), aber ins direkte Duell gegen Frauke und Marcus zu gehen ist so kurz vor dem Finale natürlich ein Eigentor. Zu dem Thema Wahlmanipulation etc.: Das glaube ich absolut nicht. Ich glaube nicht, dass die Produktion Interesse an einem Exit von Nicos gehabt hat. Grundsätzlich hätte sowieso nur eine Nominierung zwischen Marcus und Nicos stattfinden sollen (im Endergebnis die zwei mit den meisten Stimmen), Frauke… Weiterlesen »

crazyBB

Ich persönlich fand die Fragestellung von Big Brother an Nicos im Sprechzimmer bei der Nominierung aber schon nicht ganz fair und (fast) schon beeinflussend. “willst du wieder Frauke direkt auf die Nominierungsliste setzen”?! Wenn Nicos etwas strategisch gedacht und gehandelt hätte, wäre Maja auf die Liste gelandet und vermutl. hätte sie nicht genügend Votingstimmen bekommen, somit wäre Nicos auch verdient ins Finale eingezogen. Ergo … für mich hätte Nicos auf jeden Fall eher ins Finale gehört, als eine Maja, die ja nun wirklich nicht viel an Unterhaltungswert in der ganze Zeit geleistet hat, außer das sie die ganze Zeit “auf… Weiterlesen »