in

Nominierung nach Neueinzug von Alex (21)

Werbung Dass es eine ereignisreiche Sendung werden würde, war dem Zuschauer bereits nach der gestrigen Ankündigung klar. Dass es jedoch alles ganz anders kommt hingegen nicht. Nachdem Miriam Pielhau die Zuschauer im Studio und vor den Bildschirmen begrüßt hat, verwies sie zwar auf einen spannenden Abend, aber auch auf den Umstand, dass dieser anders als […]

Werbung

Dass es eine ereignisreiche Sendung werden würde, war dem Zuschauer bereits nach der gestrigen Ankündigung klar. Dass es jedoch alles ganz anders kommt hingegen nicht. Nachdem Miriam Pielhau die Zuschauer im Studio und vor den Bildschirmen begrüßt hat, verwies sie zwar auf einen spannenden Abend, aber auch auf den Umstand, dass dieser anders als geplant verläuft. So berichtete sie, dass Juan Carlos Gómez, der Orhan und Sascha Boxtipps geben sollte, erkrankt sei, letztlich aber für adäquaten Ersatz gesorgt wurde.
Um Ersatz sollte es auch im weiteren Verlauf der Sendung gehen. Die Nominierungsliste war nach Geschmack von Big Brother zu lange unbesetzt, sodass dies am heutigen Abend geändert werden sollte. Annina machte den Anfang und gab ihre Nominierungsstimme Sascha Sirtl. Sie begründete ihre Entscheidung mit der Tatsache, dass sie mit ihm in letzter Zeit nur wenige Gespräche führte.
Doch bevor es mit der Nominierung ausführlich weitergehen sollte, begrüßte Miriam den Promoter von Juan Carlos Gómez im Studio. Er erklärte, dass es der Vorbeugung dient, dass die Erkältung seines Schützlings so ernst genommen wird. Eine Reise und die Anstrengung wurde vermieden, um eine baldige Genesung zu erwirken. Dennoch ließ es sich der Boxprofi nicht nehmen, sich am Telefon für seine Abwesenheit zu entschuldigen und für einige Fragen zur Verfügung zu stehen.
“Wen nominierst du?” war hingegen die Frage, die, nachdem Gülcan Kamps im Studio begrüßt wurde und einiges über ihre Zeit im Haus zu berichten wusste, sehr häufig gestellt wurde. Sascha nominierte, ebenso wie Orhan, Jana. Beide waren der Meinung, sie würde sich zunehmend von der Gruppe abspalten und keine Späße mehr mitmachen. Jana selbst gab ihre Stimme Sascha Sirtl, weil sie in den letzten Tagen nur sehr wenig Kontakt zu ihm hatte. Madeleine war die nächste, die ihre Nominierungsstimme abgab. Es traf Geraldine, die sich ihrer Meinung nach sehr zum Negativen verändert habe.
Gülcan, die den restlichen Abend im Studio verweilen sollte, kommentierte in einem Einspieler anschließend ausgewählte Szenen mit Madeleine und Daniel. Expertengleiche Lästerschwester-Kommentare zum Geschehen wussten gewiss zahlreiche Zuschauer zu unterhalten. Unterhalten wollte auch Alex. Die 21-Jährige, die heute das Haus beziehen sollte, wusste im Studio durch ihre außergewöhnliche Art und ihren Sprechstil aufzufallen. Nach Gülcans Tipp, genauso zu bleiben, wie sie ist, begab sie sich auf den Weg ins Haus. Anschließend kam Plappermaul Gülcan nochmal zum Zug und kommentierte das Verhältnis von Geraldine und Marcel, bevor das Geschehen auf das Haus verlagerte. Dort wurden Orhan und Sascha in den Matchraum gerufen. Manuel Charr, Schwergewichtsboxer, der Juan Carlos Gómez vertrat, befand sich dort im Ring mit seinem Sparringspartner. Große Augen, harte Schläge, gnadenloses Geprügel – Orhan und Sascha hatten sichtlich Respekt, betonten aber, vor dem eigenen Kampf keine Angst zu haben.
Angst haben sollten parallel aber die Bewohner, da die Nominierung weiterging. So gab Sascha Sirtl seine Stimme an Jana, weil sie für ihn keine Bezugsperson sei und sich mehr und mehr als teamunfähig erweist. Geraldine hingegen gab ihre Stimme zurück an Madeleine und nannte dafür einen fehlenden Bezug zueinander als Grund. Daniel hingegen ging taktisch vor. Er wusste um die 10 Big Stars von Annina, die sich damit von der Liste streichen lassen könnte und gab ihr somit seine Stimme, damit er niemand anderes nominieren muss. Dass diese Nominierung ihre Wirkung jedoch nicht verfehlen mochte, sollte sich im weiteren Verlauf des Abends zeigen.
Die Nominierung war für Neuling Alex noch kein Thema. Sie zog beschwingt und lebensfroh in das Big Brother-Haus und wurde entsprechend freundlich begrüßt. Dies sollte sich schnell ändern. Nach einer Minute des Aufenthalts betrat der Drill-Instructor die heiligen BB-Hallen und sorgte mit gewohnt harschem Ton für Zucht und Ordnung. Die Damen des Hauses wurden im Gartenbereich des Hauses ordentlich gefordert, während es sich die Jungs bei einer Pulle Bier gut gehen ließen.

Werbung

Werbung

Anders sah es bei Orhan und Sascha aus. Immernoch im Matchraum, sollte nun Saschas Zeit schlagen, um in den Boxring zu steigen. Orhan, der derzeit mit einer Mittelohrentzündung zu kämpfen hat, konnte lediglich zuschauen, wie sich der Berliner zahlreiche Tipps vom Experten einholte. Anschließend kommentierte Gülcan in bekannter und bereits dargelegter Manier diverse Trainingssequenzen, bevor es mit der Nominierung weiterging. Beni sprach dabei seine Stimme Madeleine aus, da beide seiner Meinung nach zu verschieden seien, um auf einen Nenner zu kommen. Mc Fly und Marcel waren sich anschließend hinsichtlich ihrer Bewohnerwahl einig. Sie wollen Jana auf der Nominierungsliste sehen, weil sie sich, wie es auch schon andere Bewohner betonten, zu sehr von der Gruppe abgrenzt und sich sehr aus allem raushält.
Damit stand das Nominierungsergebnis aus Bewohnersicht fest. Jana mit fünf, Madeleine und Sascha S. mit jeweils zwei und Annina und Geraldine mit jeweils einer Stimme wurden nominiert. Doch sollte dies wirklich das Endergebnis sein? Keineswegs. Die Zuschauer nutzten ihre Chance und sicherten Geraldine mit satten 55,4 Prozent. Annina hatte anschließend die Möglichkeit, ihre zehn Big Stars zu nutzen, um sich – unwissend, dass sie ohne die Einlösung nominiert wäre – von der Liste zu nehmen. Doch sie vertraute auf den Schutz der Zuschauer und wurde enttäuscht. Eine einzige Stimme genügte, um sie auf die Liste zu setzen. Madeleine, Jana, Sascha S. und Annina dürfen in den kommenden sieben Tagen folglich um den Verbleib im Haus zittern. Gefasst nahmen sie die Entscheidung auf und bereiteten sich seelisch und moralisch auf den Aufenthalt in der Hölle vor.
Wer wird in der kommenden Woche den Traum von 250.000 EUR begraben müssen? Wie lebt sich Energiebündel Alex im Haus ein? Und wie kommen die Nominierten mit der neuen Situation klar? BBfun.de liefert wie immer stets alle Antworten!

Deine Meinung zählt!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Kommentare
Alle Kommentare ansehen