Header image

Bestätigt: Sat.1 setzt auch 2019 auf Promi Big Brother

Hier könnt ihr alle BBfun-Artikel auch bequem im Forum kommentieren. Mit dem Relaunch, der für die nahe Zukunft geplant ist, erscheinen die Kommentare dann auch direkt unter den Artikeln.

Forumsregeln

  • Für ein besseres Miteinander bitten wir dich, unsere Forenregeln zu beachten.
  • Verstößt ein Posting gegen unsere Regeln, antworte bitte nicht darauf, sondern nutze den Meldebutton.

Bestätigt: Sat.1 setzt auch 2019 auf Promi Big Brother

von BBfun » 31. Aug 2018, 23:02

Nach dem Quotenerfolg der sechsten Staffel will man Promi Big Brother 2019 ebenfalls im Sat.1-Programm zeigen. Dies bestätigten Jochen Schropp und Marlene Lufen gegen Ende des Promi BB-Finales am Freitag. Welche Informationen zur 7. Staffel bereits bekannt sind, haben wir hier für euch zusammengefasst.
Hier geht's zum vollständigen Artikel
Benutzeravatar
 
Registriert: 21. Jan 2012, 21:53
Keine Angabe/anderes

Werbung


PBB 19

von MGSOL » 1. Sep 2018, 20:38

Hallo in die BB-Redaktion,

bin 63 Jahre jung und seit der ersten Stunde BB Fan.
Was ich mich, jetzt gerade nach dem Finale von PBB 18 frage, ist:
warum werden die sogenannten Promis (dabei handelt es sich ja wohl eindeutig um Promis der Kategorie B und C) nicht wie Anfangs über 2 oder 3 Monate in zwei oder sogar drei Bereiche "ausgesetzt" ?

Also ich fand es seinerzeit sehr attraktiv, das man da drei Bereiche vorfindet.
Und vom Bereich außen, in den Bereich einfach innen und luxuriös wechselt.
Dabei allerdings insgesamt mindestens 6 Monate dort verharrt...
Besser noch 1 Jahr.
Ich bin mir sicher, wenn ihr dies spannend gestaltet,
also so ähnlich wie diesmal, dann werden es sehr viele Fans dauerhaft verfolgen.

Vielleicht möchte BB mal darüber nachdenken.
Wir hören und sehen uns dann 2019 wieder.

VG MGSOL :) :) :)
MGSOL
 

Re: PBB 19

von Hauptstadtlampe » 15. Sep 2018, 18:48

MGSOL (01.09.2018, 20:38) hat geschrieben:warum werden die sogenannten Promis (dabei handelt es sich ja wohl eindeutig um Promis der Kategorie B und C) nicht wie Anfangs über 2 oder 3 Monate in zwei oder sogar drei Bereiche "ausgesetzt" ? Also ich fand es seinerzeit sehr attraktiv, das man da drei Bereiche vorfindet.
Und vom Bereich außen, in den Bereich einfach innen und luxuriös wechselt.


Naja, das Prozedere, wie du es beschreibst gab es beim Normale-Big-Brother auch erst ab Staffel 4 (The Battle, mit zwei Bereichen) und Staffel 5 (Die 1-Jahres-Staffel mit 3 Bereichen). Ansonsten war Big Brother immer nur ein einziger Bereich und auf 100 Tage beschränkt.

Promi Big Brother startete zunächst ebenfalls mit nur einem einzigen Bereich im Jahr 2013. Die geteilten Bereiche folgten erst in Staffel 2 im Jahr 2014.

MGSOL (01.09.2018, 20:38) hat geschrieben:
Dabei allerdings insgesamt mindestens 6 Monate dort verharrt...
Besser noch 1 Jahr.


Gerade bei Formaten mit Promis - egal ob B oder C und im Falle von PBB und dem Dschungelcamp sogar noch weiter hinten meist - ist ein Engagement von über 15 Tagen am Stück nicht denkbar. Dafür wären die Gagen, die die Prominenten Teilnehmer erhalten schon allein zu hoch. Die Gagen bei PBB sind lange nicht mit denen aus dem Dschungel zu vergleichen - aber auch da werden kleine 5-stellige Summen pro Person anfallen. Je länger man diese Leute also engagieren müsste, desto teurer wird die Produktion.
Einsteiger
Einsteiger
 
Registriert: 23. Aug 2018, 21:43
Keine Angabe/anderes


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste