Header image

[Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

Du willst dich mit anderen über deine Lieblingssendung im TV austauschen, Neues über Kinofilme und Musik erfahren oder einfach bei PC-Problemen um Hilfe bitten? Hier bist du richtig!

Forumsregeln

  • Für ein besseres Miteinander bitten wir dich, unsere Forenregeln zu beachten.
  • Verstößt ein Posting gegen unsere Regeln, antworte bitte nicht darauf, sondern nutze den Meldebutton.

Re: [Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

von sos66 » 24. Jul 2020, 17:31

Du musst dich einloggen oder anmelden, um Bilder in diesem Thread zu sehen.
BildBild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:57
Männlich

Werbung


Re: [Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

von sos66 » 9. Aug 2020, 14:28

BildBild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:57
Männlich

Re: [Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

von sos66 » 11. Aug 2020, 21:20

Du musst dich einloggen oder anmelden, um Bilder in diesem Thread zu sehen.
BildBild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:57
Männlich

Re: [Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

von WokHog » 12. Aug 2020, 17:17

Komiker Fips Asmussen mit 82 Jahren gestorben

Der Komiker Fips Asmussen ist tot. Der gebürtige Hamburger starb im Alter von 82 Jahren am Sonntag (09.08.2020) im Krankenhaus, wie seine Lebenspartnerin im sachsen-anhaltischen Querfurt bestätigte.

Quelle:https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Komiker-Fips-Asmussen-mit-82-Jahren-gestorben,asmussen106.html
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes

Re: [Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

von LeniMun » 18. Okt 2020, 19:10

Im 78. Jahr verstarb die amerikanische Schauspielerin Conchata Ferrell. Sie starb in einem Krankenhaus in Los Angeles, Kalifornien. Berichtet von TMZ. Der Künstler starb an den Folgen eines Herzinfarkts. Sie ist seit Juli im Krankenhaus. 1974 wurde sie erstmals für ihre Rolle in dem Stück "Sea Horse" berühmt, das ihr den "Drama Desk" -Preis einbrachte. In den folgenden Jahren arbeitete sie regelmäßig im Theater und trat auch im Fernsehen auf. Ferrell hat in ihrer Karriere über vier Jahrzehnte hinweg über hundert Rollen auf dem Bildschirm gespielt. In dem Film „In den Tiefen des Landes“ von 1979, der die Berliner Filmfestspiele gewann, spielte die Schauspielerin größtenteils nur einmal Nebenrollen und die Hauptrolle auf der Leinwand.
Quelle: https://stuki-druki.com/2020/umerla-akt ... errell.php Stuki-druki ©
Es gibt keine Lage, die man nicht veredlen könnte
durch Leisten oder Dulden.
Einsteiger
Einsteiger
 
Registriert: 15. Okt 2020, 16:09
Wohnort: Hamburg
Weiblich

Re: [Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

von LeniMun » 22. Okt 2020, 17:40

[quote="LeniMun (18.10.2020, 19:10)"]Im 78. Jahr verstarb die amerikanische Schauspielerin Conchata Ferrell. Sie starb in einem Krankenhaus in Los Angeles, Kalifornien. Berichtet von TMZ. Der Künstler starb an den Folgen eines Herzinfarkts. Sie ist seit Juli im Krankenhaus. 1974 wurde sie erstmals für ihre Rolle in dem Stück "Sea Horse" berühmt, das ihr den "Drama Desk" -Preis einbrachte. In den folgenden Jahren arbeitete sie regelmäßig im Theater und trat auch im Fernsehen auf. Ferrell hat in ihrer Karriere über vier Jahrzehnte hinweg über hundert Rollen auf dem Bildschirm gespielt. In dem Film „In den Tiefen des Landes“ von 1979, der die Berliner Filmfestspiele gewann, spielte die Schauspielerin größtenteils nur einmal Nebenrollen und die Hauptrolle auf der Leinwand.
Quelle: https://stuki-druki.com/2020/umerla-akt ... errell.php Stuki-druki ©[/quote[url]

Wer auch so gerne reist wie ich hat vielleicht Interesse an einer guten Auslandsversicherung. Ich bin generell gerne im Ausland auf Filmfestspielen unterwegs. Ich weiß, dass die aktuelle Situation das Reisen ausschließt, aber ich bin fest davon überzeugt, dass sich die Situation auch irgendwann wieder ändern wird. Wir können ja schlecht alle ständig in unseren eigenen vier Wänden oder nur in unserem eigenen Land bleiben.
Falls wer also auch wie ich so reiselustig ist und sich dies durch Corona nicht verderben lassen möchte, kann sich ja mal den folgenden Artikel anschauen. Er gibt einen ganz guten Überlick über die Möglichkeiten, die man bei einer Auslandskrankenversicherung hat.
https://www.fitformoney.de/auslandskrankenversicherung-test/
Es gibt keine Lage, die man nicht veredlen könnte
durch Leisten oder Dulden.
Einsteiger
Einsteiger
 
Registriert: 15. Okt 2020, 16:09
Wohnort: Hamburg
Weiblich

Re: [Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

von Micha55 » 12. Nov 2020, 10:08

Phil Collins hat schwere Depressionen, wahrscheinlich ausgelöst durch Alkohol- und Tablettenmissbrauch. Seine Ex Frau ist zu ihm in sein Haus zurückgekehrt. Nun hat sie einen jungen Liebhaber, will aber weiter in dem Haus wohnen bleiben, verlangt weitere 20 Mio. USD, nachdem sie für die Scheidung schon 40 Mio. bekommen hat. Jetzt wird es dreckig! Collins will sie rausklagen, sie berichtet von völliger Verwahrlosung Collins. Nach dem Motto werfe mit Dreck und es wird schon was hängenbleiben. Depression ist eine schlimme Krankheit bei der man immer weiter seine Kraft verliert. Am Ende nicht mal mehr aus dem Bett aufstehen kann. Und was tut seine Ex Frau? Sie macht ihn vor aller Welt zum Gespött anstatt ihm beizustehen. Das Ganze erinnert mich doch stark an das Ende von Elvis, aber dessen Frau hat zu ihm gehalten! Ich wünsche dem Weltstar Collins alles Gute, dass er eine Therapie beginnt und diese anschlägt. Vor allem wünsche ich ihm, dass er diese schlimme Frau loswird, dass sie für immer aus seinem Leben und seinem Kopf verschwindet... Ich war ein großer Fan von Genisis und dem Solokünstler Collins.
Wer nicht an Wunder glaubt ist kein Realist.
BB Insider
BB Insider
 
Registriert: 11. Mai 2020, 14:36
Keine Angabe/anderes

Re: [Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

von Armen » 23. Nov 2020, 12:53

Das muss ja kein Grund sein, kein Fan mehr von ihm zu sein. Die Musik bleibt ja. :) Collins tut mir einfach nur leid. Hoffe, er kommt da irgendwie wieder raus.
Einsteiger
Einsteiger
 
Registriert: 20. Nov 2020, 12:31
Keine Angabe/anderes

Re: [Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

von sos66 » 23. Nov 2020, 21:00


:'(
BildBild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:57
Männlich

Re: [Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

von gippi » 23. Nov 2020, 21:15

sos66 (23.11.2020, 21:00) hat geschrieben:
:'(

:'(
Benutzeravatar
BBfun Inventar
BBfun Inventar
 
Registriert: 12. Apr 2015, 15:52
Weiblich

Re: [Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

von sos66 » 16. Dez 2020, 17:47

Du musst dich einloggen oder anmelden, um Bilder in diesem Thread zu sehen.
BildBild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:57
Männlich

Antworten Promis eher Kindern?

von Lunatic » 24. Jan 2021, 01:38

Wenn man an die Autogrammadressen von Promis schreibt, bekommt man entweder ein gedrucktes Autopen-Autogramm oder sogar gar nichts zurück. :abwink:
Ich hab ne total kindliche Handschrift, wie wäre das denn jetzt, wenn ich mich als Kind ausgebe und so den Stars schreibe?
Antworten Stars eher persönlich auf Fanpost, wenn sie glauben, sie käme von einem Kind?
Wie groß ist die Chance auf Antwort da bei einem Star dessen Fans fast nur Erwachsene sind?
Ich hab nen Brief an die Managerin meines Lieblingsstars geschickt, und mich als Kind ausgegeben, der nen richtig rührenden Brief geschrieben und sie gebeten, das dem Star zu geben.
Wird die das tun?
Was meint ihr, haben Kinderbriefe bessere Chancen, zu den Stars persönlich zu gelangen?
Ich hab den Brief auch mit bunten Aufklebern beklebt, damit er in der Fanpost auch auffällt.
Einsteiger
Einsteiger
 
Registriert: 24. Jan 2021, 01:33
Keine Angabe/anderes

Re: [Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

von WokHog » 25. Jan 2021, 20:20

Talk-Legende Larry King nach Covid-19-Erkrankung verstorben

Am Samstagmorgen ist Larry King im Alter von 87 Jahren im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles verstorben, wie sein Unternehmen Ora Media am Samstag (23.01.2021) über Social Media mit tiefer Trauer bestätigte.

Quelle:https://www.dwdl.de/nachrichten/81218/talklegende_larry_king_nach_covid19erkrankung_verstorben/
http://www.bb-mania.de.vu
Von BigBrother Fans für BigBrother Fans gemachte Fanseite rund um das TV-Event BigBrother
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 15. Mai 2011, 19:51
Keine Angabe/anderes


Re: [Mediathek] Meldungen aus der Medienwelt

von sos66 » 6. Feb 2021, 11:23

Du musst dich einloggen oder anmelden, um Bilder in diesem Thread zu sehen.

BildBild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:57
Männlich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste