Header image

Terroranschläge weltweit

Aktuelles Zeitgeschehen und Schlagzeilen aus der Presse sind hier genauso gut aufgehoben, wie die neuesten Meldungen aus der Yellow Press!

Forumsregeln

  • Für ein besseres Miteinander bitten wir dich, unsere Forenregeln zu beachten.
  • Verstößt ein Posting gegen unsere Regeln, antworte bitte nicht darauf, sondern nutze den Meldebutton.

Re: Terroranschläge weltweit

von Stitchi » 23. Mai 2017, 22:57

Für Anschläge in Europa? ISIS testet Chemie-Waffen an Gefangenen

Katharina HaasevonKatharina Haase

Mossul - Kürzlich entdeckte Dokumente belegen, dass die Terrororganisation ISIS offenbar Gefangene nutzt, um neu entwickelte chemische Waffen auszutesten. Die „Testobjekte“ sterben dabei auf grausamste Weise.

Laut einem Bericht der britischen Zeitung The Sunday Times wurden an der Universität in Mossul nun Dokumente entdeckt, die die Grausamkeit der Terrororganisation ISIS auf eine ganz neue Stufe stellen.

Offenbar plant ISIS in Europa Gift-Anschläge zu verüben. Die eigens dafür entwickelten Gifte testet die Terrororganisation laut dem Bericht der Times an Gefangenen, die so qualvoll zu Tode kommen. Überwacht werden die Gräueltaten von angeblichen „Ärzten“.

Laut der Dokumente sollen die Terroristen verschiedene Möglichkeiten entwickelt und getestet haben, um ihre Opfer zu Tode zu quälen. So wurden einigen Gefangenen Pestizide ins Essen gemischt, die sich durch Farb- und Geschmacklosigkeit auszeichnen, sodass die Opfer nicht merken, dass sie langsam vergiftet werden und schließlich nach mehreren Tagen einen qualvollen Tod erleiden.

https://www.merkur.de/politik/isis-test ... 38711.html
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Werbung


Re: Terroranschläge weltweit

von Stitchi » 24. Mai 2017, 23:29

Wie viel Tod könnt ihr ertragen?

Saffie Roussosos hier im Bild wurde nur 8 Jahre alt, ehe sie von einem islamistischen Attentäter in Stücke gesprengt wurde. Ein anderes Mädchen in Schweden wurde kürzlich von einem Auto-Dschihad Amokfahrer in zwei Hälften geteilt und zu Brei zerquetscht. Warum rede ich so? Weil ich nicht mehr weiß, wie ich die Leute anders wach machen kann, als durch drastische Wortwahl.

http://younggerman.com/index.php/2017/0 ... -ertragen/
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Re: Terroranschläge weltweit

von sos66 » 26. Mai 2017, 16:03

BildBild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:57
Männlich


Re: Terroranschläge weltweit

von Stitchi » 31. Mai 2017, 20:49

Guter Einfall, gute Umsetzung. :!: :!:

Wird die radikalen Muslime aber leider nicht die Bohne jucken - eher noch wütender machen.
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Re: Terroranschläge weltweit

von Bujo » 2. Jun 2017, 21:57

Und weiter geht's ...

Festival abgebrochen

Terrorwarnung! Rock am Ring-Festival geräumt


http://www.bz-berlin.de/deutschland/ter ... l-geraeumt

Ist doch toll, wie das so funktioniert, mit "wir lassen uns unsere Lebensweise nicht kaputtmachen". Drauf gepfiffen, "wir" haben längst verloren.
... bevor ich's vergess ... "Eine Frage hätte ich da noch ..." ...wo hab ich's denn jetzt ...
Benutzeravatar
Foreninspektor
BBfun Inventar
 
Registriert: 1. Mai 2011, 17:14
Wohnort: Ruhrpott
Männlich

Re: Terroranschläge weltweit

von Stitchi » 2. Jun 2017, 22:11

Bujo (02.06.2017, 21:57) hat geschrieben:Und weiter geht's ...

Festival abgebrochen

Terrorwarnung! Rock am Ring-Festival geräumt


http://www.bz-berlin.de/deutschland/ter ... l-geraeumt

Ist doch toll, wie das so funktioniert, mit "wir lassen uns unsere Lebensweise nicht kaputtmachen". Drauf gepfiffen, "wir" haben längst verloren.


Du hast vergessen zu erwähnen, dass nichts mit nichts zu tun hat...
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Re: Terroranschläge weltweit

von floppy10 » 2. Jun 2017, 22:24

Ich äußere mich ja normalerweise nicht zu politischen Themen, aber so langsam nehmen sie überhand und machen mir echt Angst :naughty:
Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gedächtnis leisten. Th. Heuss
Man erntet was man sät, Autor nicht bekannt.
Benutzeravatar
BB Guru
BB Guru
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:34
Weiblich

Re: Terroranschläge weltweit

von sos66 » 4. Jun 2017, 08:44

BildBild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:57
Männlich

Re: Terroranschläge weltweit

von Bujo » 4. Jun 2017, 15:18

Kleiner Tipp für die politische Führungsriege - geht dann schneller.

Textbausteine für das Bekunden von Beileid

➀ Die eigene Betroffenheit ausdrücken
➁ Erinnerung - Verstorbenen würdigen
➂ Mitgefühl mit den Trauernden
➃ Hilfsangebot an die Empfänger des Beileids
➄ Gute Wünsche und Schlussformel
➅ Spruch bzw. Gedicht auf der Beileidkarte


https://www.abschiedstrauer.de/texte-be ... dolenz.htm

Es ist immer wieder das gleiche. :evil:
... bevor ich's vergess ... "Eine Frage hätte ich da noch ..." ...wo hab ich's denn jetzt ...
Benutzeravatar
Foreninspektor
BBfun Inventar
 
Registriert: 1. Mai 2011, 17:14
Wohnort: Ruhrpott
Männlich

Re: Terroranschläge weltweit

von meingott » 4. Jun 2017, 15:22

Ich hab auch nur die Augen gerollt, als ich diesen Artikel gesehen habe:

http://www.tagesschau.de/ausland/london ... n-101.html

Vielleicht sollten die Herren besser aufhören, die Welt in Schutt und Asche zu bomben, denn es ist eine alte geschichtliche Weisheit, dass der Krieg immer zu einem zurück kommt und heutzutage züchtet man den Nachwuchs an feindlichen Kriegern auch noch im eigenen Land ran. O_O
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:16
Keine Angabe/anderes

Re: Terroranschläge weltweit

von Stitchi » 4. Jun 2017, 15:57

http://juedischerundschau.de/warum-gibt ... 135910809/



Warum gibt es keinen Terror in Polen, Ungarn oder Japan?



„Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin.“ Mit diesem Satz versuchten meine Eltern mir zu erklären, dass es immer eine Wahl gibt – selbst im Krieg. Man könne sich dem willkürlichen Morden entziehen, desertieren, sich verstecken, so tun, als ob es einen nichts anginge und dann würden „die da oben“ schon sehen, dass das Volk nicht mitspielt. Passiver Widerstand als stummer Schrei des pazifistischen Traums. Doch der Slogan hat noch einen zweiten, weniger häufig genannten zweiten Teil: „…Dann kommt der Krieg zu euch!“
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Re: Terroranschläge weltweit

von meingott » 5. Jun 2017, 17:20

Im Nahen Osten wird jetzt richtig gegen den islamischen Terror vorgegangen. Man isoliert jetzt Katar, weil die nicht ganz so sehr gegen den Iran hetzen, nachdem Trump gesagt hat, dass an allem der Iran Schuld sei. Der Iran hat dort alles destabilisiert und sei für die Kriege verantwortlich ... Das war aber auch eine Frechheit, als der Iran 2003 im Irak einmaschiert ist und alles in Grund und Boden gebombt hat. Deshalb ist der Iran auch Schuld, dass der IS aus der vom Iran im ersten Afghanistan-Krieg gegen die Russen geschaffenen Al-Kaida hervorgegangen ist. Als der Iran dann auch noch Libyen zerstört hat, da war das Maß voll! :ja: Und nun muss deshalb Katar isoliert werden, denn die sind nicht gegen den Iran! :suspekt: Schließlich müssen die Saudis ja die Waffen, die sie neulich für 100 Mrd. Dollar von den USA erworben haben, störungsfrei nach Syrien bringen, um die freiheitlich-demokratischen :rofl: Terroristen zu unterstützen! :ja: (Wer inhaltliche Fehler findet, darf sie behalten! :rofl: )

http://www.tagesschau.de/ausland/katar- ... n-101.html
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:16
Keine Angabe/anderes

Re: Terroranschläge weltweit

von Stitchi » 5. Jun 2017, 18:55

Dazu fällt mir nichts mehr ein... gar nichts mehr...

Du musst dich einloggen oder anmelden, um Bilder in diesem Thread zu sehen.

Lohnt sich auch, mal die ganze Seite anzusehen. https://www.facebook.com/Internationals ... NE&fref=nf
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Re: Terroranschläge weltweit

von Stitchi » 21. Jul 2017, 16:56

Zitat Kommentar (FB): "Ein in Berlin inhaftierter Islamist (27) soll laut Informationen der „Berliner Morgenpost“ Anschläge nach seiner Freilassung geplant haben! Sicherheitsbehörden haben Mohamed A. als hochgefährlich eingestuft. Trotzdem ist der potenzielle Terrorist bald wieder auf freiem Fuß! Dem Bericht zufolge geht aus einem Behördenvermerk hervor, dass der als islamistischer Gefährder eingestufte Libanese „nach der Haftentlassung jede Gelegenheit für einen Anschlag/Angriff auf Ungläubige nutzen will“. Der Salafist sei aufgrund seiner Radikalisierung und Gewalttätigkeit eine „Gefahr für die innere Sicherheit“."

Warum werden solche Typen nicht abgeschoben oder kommen in Sicherungsverwahrung? Warum??? Wenn dazu die bestehenden Gesetze nicht ausreichen, müssen eben neue Gesetze her. Ich verstehe unseren Staat nicht! Eigentlich müssten wir alle auf die Barrikaden gehen - so etwas geht gar nicht!"

Inhaftierter Islamist droht mit Anschlägen nach Entlassung


http://www.bild.de/regional/berlin/berl ... .bild.html
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste