Header image

Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

Aktuelles Zeitgeschehen und Schlagzeilen aus der Presse sind hier genauso gut aufgehoben, wie die neuesten Meldungen aus der Yellow Press!

Forumsregeln

  • Für ein besseres Miteinander bitten wir dich, unsere Forenregeln zu beachten.
  • Verstößt ein Posting gegen unsere Regeln, antworte bitte nicht darauf, sondern nutze den Meldebutton.

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von Stitchi » 16. Feb 2018, 14:42

Es sind massenhaft deutsche Staatsbürger in türkischen Gefängnissen, doch um diesen "Schmierfinken" Yücel wird soviel Wind gemacht. Versteh ich nicht. Nur, weil er ein Schreiberling der "Welt" ist und die jeden zweiten Tag einen Jammerartikel rausgehauen haben und in keiner Talkshow vergasen (passend oder nicht) ihn zu erwähnen? Was ist mit den anderen Inhaftierten?

Welche Deals wurden dafür geschlossen, werden die Panzer nun modernisiert? :pscht:

Und über solche menschenverachtenden Sätze kann er noch hundertmal Glosse oder Satire schreiben, es ist einfach widerlich. Das sah auch das Gericht so und verdonnerte ihn zu 20.000 Euro Strafe...

„So etwa die oberkruden Ansichten des leider erfolgreichen Buchautors Thilo S., den man, und das nur in Klammern, auch dann eine lispelnde, stotternde, zuckende Menschenkarikatur nennen darf, wenn man weiß, dass dieser infolge eines Schlaganfalls derart verunstaltet wurde und dem man nur wünschen kann, der nächste Schlaganfall möge sein Werk gründlicher verrichten.“

Ich sehe auch keinen Rechtsstaat durch diese Aktion in der Türkei, ich seh nur Gemunkle und schmutzige Deals - dessen bin ich mir sicher.
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Werbung


Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von karlk » 16. Feb 2018, 16:49

ich finde es in ordnung das er frei kommt :ja:
und ich freue mich fuer ihn :D
auch wenn er kein deutscher schaeferhund ist

aber ich waere richtig erstaunt gewesen
wenn du dich fuer ein deutsch-tuerken gefreut haettes

die beiden von storch`s haetten genau so regieren koennen
deren seite (mitgruender und autoren) du ja hier im forum des oeffteren gerne als beispiel nennst

mit den waffendeals und deine deutschen staatsbuerger mags du recht haben
ob wohl deutsche schon vor diesen boessen boessen deutsch-tuerken freigelassen wurden
und auch mit dem das tuerkei in unseren sinn kein rechtsstaat ist hast du recht

aber du benutzt diesen menschen wieder
um deine abneigung gegen auswaertige (dieses mal ist es floersheim) zu zeigen
toll :biglol:
bravo :huepf:
hast du gut gemacht :top:
alle achtung :anbet:

-------------------------------------------------------------
"Die Personen und die Handlung frei erfunden. Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten oder lebenden oder verstorbenen Personen wären rein zufällig.“

oft gepostete link`s zeigen ein von welche webseiten man infos, meinungen und weisheiten beziehst
da braucht man auch keinen mehr in eine bestimmte ecke stellen
den man ist schon da
Bild
BildBildBildBildBildBild
Bild
Benutzeravatar
1465 :55 wss
BB Gott
 
Registriert: 1. Mai 2011, 22:29
Männlich

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von karlk » 16. Feb 2018, 17:24

1 jahr fuer nichts eingesperrt

darf man sich dann nach der freilassung ueber sowas freuen :?:

hier nicht :tztz:
so ist eben hier fun :ja:

drauf kloppen :keule: :wife: das bring richtig doll spass
Bild
BildBildBildBildBildBild
Bild
Benutzeravatar
1465 :55 wss
BB Gott
 
Registriert: 1. Mai 2011, 22:29
Männlich

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von Stitchi » 16. Feb 2018, 18:17

Manche Leute können Texte nicht lesen und wettern immer sofort los. Natürlich liest man dann daraus was man gerne lesen möchte.

"Die Personen und die Handlung frei erfunden. Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten oder lebenden oder verstorbenen Personen wären rein zufällig.“ ;)

Vielleicht mal aus einer anderen Sicht https://juergenfritz.com/2018/02/16/deniz-yuecel-frei/
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von Rookie » 16. Feb 2018, 20:30

Puuuhhhh...1 Jahr lang türkischer Knast...war sicher kein Spaziergang... O_O :ko:
"Lieber der Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach"

- Jenefer Riili


"Viele Arschlöcher wohnen in einem Haus zusammen....und jemand kann etwas gewinnen oder so !"

- Jared "Evil" Hasselhoff
Benutzeravatar
BB Gott
BB Gott
 
Registriert: 20. Okt 2015, 19:23
Männlich

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von meingott » 16. Feb 2018, 21:25

Rookie (16.02.2018, 19:30) hat geschrieben:Puuuhhhh...1 Jahr lang türkischer Knast...war sicher kein Spaziergang... O_O :ko:

Er hat doch den Abenteuerurlaub selber gebucht! :prof:
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:16
Keine Angabe/anderes

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von Stitchi » 18. Feb 2018, 00:00

Absurder Vorfall während der Münchner Sicherheitskonferenz: Seit Samstagmorgen wird der Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir von Sicherheitsbeamten beschützt. Der Grund: in Özdemirs Hotel ist auch die offizielle türkische Delegation untergebracht.




... Dass ein Teilnehmer der Münchner Sicherheitskonferenz vor anderen Teilnehmern dieser hochkarätig besetzten Veranstaltung in Sicherheit gebracht werden muss, kommt nicht alle Tage vor. Genau das hat der Bundestagsabgeordnete und ehemalige Chef der Grünen-Partei, Cem Özdemir, aber gerade in München erlebt.

Özdemir wollte am Samstagmorgen gerade sein Zimmer im Sofitel verlassen, um kurz zu frühstücken. Auf dem Flur traf er allerdings nicht die Etagendame sondern ein halbes Dutzend Polizisten. Seitdem wird er von mehreren Sicherheitsbeamten auf Schritt und Tritt begleitet. Die Männer sind zu seinem Schutz abgestellt.

Wie Beamte der Münchner Polizei Özdemir erklärten, hätten sich die Türken bei ihnen darüber beschwert, dass offensichtlich ein „Terrorist“ im Hotel untergebracht sei. Damit war Özdemir gemeint. Die deutschen Sicherheitsleute hielten es nach massiven Interventionen der türkischen Delegation dann für angebracht, den Bundestagsabgeordneten unter Polizeischutz zu stellen. Auch von einem Frühstück im Hotel rieten sie dem Grünen ab.

https://www.welt.de/politik/article1736 ... chutz.html

Gibt es eigentlich in Erdogans Augen noch "Nicht-Terroristen" - äh, ich meine außer denen, die vor ihm im Staub liegen?
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von sos66 » 18. Feb 2018, 11:59

BildBild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:57
Männlich

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von sos66 » 20. Feb 2018, 16:32

BildBild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:57
Männlich

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von sos66 » 23. Feb 2018, 17:36

BildBild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 18:57
Männlich

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von meingott » 23. Feb 2018, 17:53

sos66 (23.02.2018, 16:36) hat geschrieben:

Ich glaube das dürfte in jedem Land die Grenzen des guten Geschmack übertreten.
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:16
Keine Angabe/anderes

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von Stitchi » 23. Feb 2018, 19:28

Zahlreiche Rüstungsgenehmigungen vor Yücel-Freilassung

Die Bundesregierung hat vor der Freilassung von „Welt“-Korrespondent Deniz Yücel zahlreiche Genehmigungen für Rüstungsexporte in die Türkei erteilt. Insgesamt handelt es sich um 31 Fälle. Das Wirtschaftsressort bestätigte unterdessen ein Treffen zwischen Außenminister Gabriel und hochrangigen Vertretern der Waffenindustrie.

http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/D ... reilassung
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von meingott » 23. Feb 2018, 20:11

:kotz: Aber: das sind alles nur gute Waffen, die um jedes Kind, jeden Arzt und jedes Krankenhaus einen großen Bogen fliegen, die Splitter nur in Richtung uniformierter "Terroristen" streuen. Die Weißhelme werden natürlich auch nicht davon getroffen - ach nein, die erscheinen ja nur dort, wo "das Regime" und "die Russen" die "Hölle auf Erden" erbomben!

Einfach mal lesen, es hat schon was, wenn bei heise.de ein Beitrag im Anschluss im Forum eine "grüne Welle" bekommt!

https://www.heise.de/tp/features/Ost-Gh ... 75680.html
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:16
Keine Angabe/anderes

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von Stitchi » 24. Feb 2018, 20:09

Was ich so lustig finde ... Die "Welt" (für die Yücel ja arbeitet) betreibt auf ihrer FB-Seite einen regelrechte Kult um Yücel. Die Leser fragen schon, warum sie sich gar nicht mehr einkriegen. Ein Podcast am Abend, untertags über jeden Schritt von Yücel ein Artikel. Ein Leser sagte (so ungefähr):

"Ist ja schön, dass ihr euch freut, nun ist aber auch mal wieder gut!"

Die Welt: "....bla bla... Er ist halt ein geschätzter Kollege und Freund!"

Leser: "Darf ich euch erinnern, dass ihr nicht für euch, sondern für eure Abonnenten schreibt und die haben den Kommentaren zufolge langsam genug von Dennis Yücel-Artikeln..."

Kam keine Antwort mehr.

Nun haben die Leser ihnen die Kommentare vollgeknallt der Frage, wann den nun eine Berichterstattung über die schmutzigen Deals kommt. Die antworten nicht und weigern sich anscheinend das Thema anzugehen.

DAS nenn ich doch mal Journalismus. Wie die kleinen Kinder bocken sie das Thema einfach beiseite, obwohl sogar die Tagesschau (oh Wunder) das in den Hauptnachrichten bringt. Von phoenix und NTV ganz zu schweigen.


@meingott: Was ich immer noch nicht verstanden habe, warum will Syrien seine Bevölkerung "auslöschen", wie in deinem Artikel zu lesen ist. :nixweiss:
Benutzeravatar
Socke
Site Admin
 
Registriert: 1. Mai 2011, 10:37
Weiblich

Re: Recep Tayyip Erdoğan - Sultan vom Bosporus

von meingott » 24. Feb 2018, 20:41

:wife: Ich wollte den Namen doch nie wieder hören! :motz:

Stitchi (24.02.2018, 19:09) hat geschrieben:...
@meingott: Was ich immer noch nicht verstanden habe, warum will Syrien seine Bevölkerung "auslöschen", wie in deinem Artikel zu lesen ist. :nixweiss:
..


Wie was wo? :nixweiss: Meinst Du die Terroristen-Bekämpfung? :kopfkratz: Die haben doch nur das Geschrei unserer Presse wiedergegeben! :prof:
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 15:16
Keine Angabe/anderes

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste