Header image

Islam allgemein - positiv und kritisch

Aktuelles Zeitgeschehen und Schlagzeilen aus der Presse sind hier genauso gut aufgehoben, wie die neuesten Meldungen aus der Yellow Press!

Forumsregeln

  • Für ein besseres Miteinander bitten wir dich, unsere Forenregeln zu beachten.
  • Verstößt ein Posting gegen unsere Regeln, antworte bitte nicht darauf, sondern nutze den Meldebutton.

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von Stitchi » 29. Nov 2016, 20:42

karlk (29.11.2016, 20:05) hat geschrieben:
andere meinung ist also nicht verstehen

dann kann ich ja richtig froh sein
das ich oft sachen nicht verstehe


So fühlt es sich an, wenn man anderer Meinung ist und einem (beispielsweise) gleich die Nazikeule über die Rübe gehauen wird, als besorgter Bürger beschimpft wird oder auch als komplett gehirnbefreit behandelt wird.

Blödes Gefühl, ne?
Benutzeravatar
Socke
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 09:37
Weiblich

Werbung


Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von gippi » 29. Nov 2016, 21:15

karlk (29.11.2016, 20:05) hat geschrieben:
darf eine nonne dann auch nicht mehr auf die strasse dackeln
weil sie ihr christenmist auslebt
und ihre gesinnung mit der ordenstracht duch unsere busse traegt



So nun zum letzten mal

Eine Nonne trägt eine Ordenstracht die den Körper aber NICHT DAS GESICHT verhüllt.

Es geht einzig darum das man das Gesicht sehen können muss um einen Menschen beurteilen und einordnen zu können.
Mit einordnen meine ich jetzt nicht in eine Schublade schieben sondern Sympatisch. unsympatisch, angsteinfößend gütig usw.
Benutzeravatar
BBfun Inventar
BBfun Inventar
 
Registriert: 12. Apr 2015, 14:52
Weiblich

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von karlk » 29. Nov 2016, 22:54

Stitchi (29.11.2016, 20:42) hat geschrieben:So fühlt es sich an, wenn man anderer Meinung ist und einem (beispielsweise) gleich die Nazikeule über die Rübe gehauen wird, als besorgter Bürger beschimpft wird oder auch als komplett gehirnbefreit behandelt wird.

Blödes Gefühl, ne?
nee nee nee
hier hab ich keine keule geschwungen
jedenfalls nicht bei dir

hoert sich vieleicht machmal so an als wenn ich jemand in eine ecke stelle
mache ich aber selten
und wenns bei dir so rueber gekommen sein sollte
tut es mir leid (war dann komisch wohl ausgedrueckt von mir)

in welche ecke gehoert man den?
nicht in eine die der andere ein zu weisst

nee
in dem man an dauernt bestimmter parolen (finden sich in massen im internet) wieder holt
baut man seine eigene ecke selber

und wenn ich eine andere meinung habe
spreche ich doch damit kein ab
das nicht gedacht wird
da er sein gehirn vor der anmeldung zum forum irgendwo abgegeben hat

das waere ja dann genau so
als wuerde ich was schreiben
und der andere sagt ich kann garnicht schreiben
nur weil ich sehr fehlerhaft geschrieben habe

geschrieben habe ich doch dann trotzdem
oder?
nur eben nicht fehler frei
Bild
BildBildBildBildBildBild
Bild
Benutzeravatar
1465 :55 wss
BB Gott
 
Registriert: 1. Mai 2011, 21:29
Männlich

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von karlk » 29. Nov 2016, 22:54

gippi (29.11.2016, 21:15) hat geschrieben:So nun zum letzten mal

Eine Nonne trägt eine Ordenstracht die den Körper aber NICHT DAS GESICHT verhüllt.

Es geht einzig darum das man das Gesicht sehen können muss um einen Menschen beurteilen und einordnen zu können.
Mit einordnen meine ich jetzt nicht in eine Schublade schieben sondern Sympatisch. unsympatisch, angsteinfößend gütig usw.
ich habe dich schon verstanden
mit den sich ansehen koennen

mein vergleich bezog sich aber auf
"1. Eine Burka ist der Ausdruck einer Einstellung (der Abgrenzung) - das ist Islam, ausgelebt in seiner radikalsten Form."
da ist von der einstelung und abgrenzung die rede
die da ausgelebt werden

und nicht vom sichtkontakte
also passt es auch mit den nonnen

mit den gerne ansehen kann ich schon verstehen
aber nicht wenn man
das sich ansehen
in neue gesetze packen will

meine meinung muss ja nicht richtig sein
bleibt aber trotzdem meine meinung
Bild
BildBildBildBildBildBild
Bild
Benutzeravatar
1465 :55 wss
BB Gott
 
Registriert: 1. Mai 2011, 21:29
Männlich

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von karlk » 29. Nov 2016, 22:54

Stitchi (29.11.2016, 20:42) hat geschrieben:.
gippi (29.11.2016, 21:15) hat geschrieben:.
so ihr beide
ich hoffe ich bin kein von euch auf den schlips getreten
wenn ja
dann ueberseht es
den es sollte nicht so sein

wenns so sein sollte
wuerde ich euch hier kein schoenen abend wueschen

schoen abend noch :D
Bild
BildBildBildBildBildBild
Bild
Benutzeravatar
1465 :55 wss
BB Gott
 
Registriert: 1. Mai 2011, 21:29
Männlich

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von meingott » 29. Nov 2016, 23:05

Tja, das nennt man dann wohl links-radikal. ;) Ich würde zwar auch gern in der Welt der "kommunistischen Wissenschaften" o.ä. ala Star Trek (vor J.J. Abrams-Serienkiller) oder aus "Heimkehr der Vorfahren" Leben, aber hier und heute fällt es einigen schwer, sich mit der Realität und der geistigen Entwicklung der Menschen anzupassen. Daran ist auch der Leninismus-Stalinimus bzw. der "real existierende Sozialismus" gescheitert.
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 14:16
Keine Angabe/anderes

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von gippi » 29. Nov 2016, 23:12

karlk (29.11.2016, 22:54) hat geschrieben:so ihr beide
ich hoffe ich bin kein von euch auf den schlips getreten
wenn ja
dann ueberseht es
den es sollte nicht so sein

wenns so sein sollte
wuerde ich euch hier kein schoenen abend wueschen

schoen abend noch :D


Na ja ich für meinen Teil fühle mich schon ein bisschen auf den Schlips getreten.

aber da ich kontroverse Diskusionen mag verzeihe ich dir deine provokante Ader und wünsche dir auch noch einen schönen Abend ;)
Benutzeravatar
BBfun Inventar
BBfun Inventar
 
Registriert: 12. Apr 2015, 14:52
Weiblich

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von sos66 » 30. Nov 2016, 17:19

BildBild
Bild
Benutzeravatar
BBfun Elite
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 17:57
Männlich

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von Stitchi » 2. Dez 2016, 12:17

Schlüsselwort „kultursensibel“

Europas erste Einwandererpartei Denk will keine Integration der Neubürger, sondern fordert „gegenseitige Akzeptanz“. Geplant sind eine Rassismuspolizei und Quoten in Betrieben und Behörden.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/ ... w_facebook

:ko:
Benutzeravatar
Socke
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 09:37
Weiblich

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von meingott » 2. Dez 2016, 13:12

Quoten sind keine gegenseitige Akzeptanz, das ist Zwang und führt unweigerlich zur Ablehnung! :prof:
Benutzeravatar
Der einzig Wahre ...!
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 14:16
Keine Angabe/anderes

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von Stitchi » 2. Dez 2016, 14:29

meingott (02.12.2016, 13:12) hat geschrieben:Quoten sind keine gegenseitige Akzeptanz, das ist Zwang und führt unweigerlich zur Ablehnung! :prof:


Und eine "Rassismuspolizei" :ko: :rofl:


Das ist aber ein tolles Beispiel dafür was passiert, wenn man Muslime eine Partei gründen lässt. Sie interessieren sich für nichts anderes als ihre Interessen.

"Die, die schon länger hier leben" - wie uns Merkel neuerdings nennt - haben eh nichts zu melden.
Benutzeravatar
Socke
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 09:37
Weiblich

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von Stitchi » 6. Dez 2016, 12:56

"Vollverschleierung muss verboten werden, wo immer das rechtlich möglich ist"

Auf dem Parteitag der CDU hat sich Kanzlerin Merkel deutlicher als bislang zur Debatte um die Burka geäußert. „Die Vollverschleierung muss verboten werden, wo immer das rechtlich möglich ist.“

Unter den Delegierten ihrer Partei gab es daraufhin langanhaltenden Applaus und zustimmendes Johlen.

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 1612061243

Ich sagte dasselbe und wurde als Rassistin, intolerant und ausländerfeindlich betitelt. Nun sagt Merkel das und wird bejubelt.
Benutzeravatar
Socke
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 09:37
Weiblich

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von gippi » 6. Dez 2016, 16:00

Stitchi (06.12.2016, 12:56) hat geschrieben:"Vollverschleierung muss verboten werden, wo immer das rechtlich möglich ist"

Auf dem Parteitag der CDU hat sich Kanzlerin Merkel deutlicher als bislang zur Debatte um die Burka geäußert. „Die Vollverschleierung muss verboten werden, wo immer das rechtlich möglich ist.“

Unter den Delegierten ihrer Partei gab es daraufhin langanhaltenden Applaus und zustimmendes Johlen.

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 1612061243

Ich sagte dasselbe und wurde als Rassistin, intolerant und ausländerfeindlich betitelt. Nun sagt Merkel das und wird bejubelt.


Das ist weder rasistisch noch ausländerfeindlich! Auch EU Bürgerinnen und deutschstämmige Frauen dürfen nicht vollverschleiert überall hin.
Es ist auch nicht intolerant! Es ist eine Frage der Sicherheit und der Gleichberechtigung.
Benutzeravatar
BBfun Inventar
BBfun Inventar
 
Registriert: 12. Apr 2015, 14:52
Weiblich

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von Stitchi » 10. Dez 2016, 15:25

„Eine Frau ist eine minderwertige Lebensform“

Neuköllns ehemaliger Bürgermeister Heinz Buschkowsky spricht Klartext über das Frauenbild im Islam. Kommt dazu noch eine Masse an überschüssiger, junger, muslimischer Männer, wie in der aktuellen Flüchtlingskrise, ist die Katastrophe für Vorfälle wie in Köln und Freiburg vorprogrammiert.

http://www.politikversagen.net/eine-fra ... lebensform
Benutzeravatar
Socke
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 09:37
Weiblich

Re: Islam allgemein - positiv und kritisch

von Stitchi » 10. Dez 2016, 16:33

Ich ziehe den Hut vor dem Verfasser dieses Artikels...

http://de.europenews.dk/Vernichtende-Kr ... 80069.html
Benutzeravatar
Socke
BBfun Elite
 
Registriert: 1. Mai 2011, 09:37
Weiblich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste