Header image

Promi Big Brother Video

Sylvia Leifheit bei Promi Big Brother 2019 rausgeflogen: Jetzt redet sie Tacheles

Am Dienstag mussten die Bewohner und Zuschauer Abschied von Sylvia Leifheit nehmen. Die Schauspielerin verlor das Nominierungduell gegen Joey Heindle und flog damit aus dem Camp. In der Late Night Show analysierte sie nun zum letzten Mal ihre Mitbewohner.


Sylvia Leifheit hat bei Promi Big Brother die vielleicht spannendste Entwicklung unternommen. In den ersten Tagen spotteten noch viele Zuschauer über die Schauspielerin, da sie in den Zusammenfassungen in Sat.1 kaum zu sehen war. Einige verwechselten sie deshalb sogar mit Theresia und wunderten sich, dass die ständig zwischen den Bereichen wechsle.

Sylvia Leifheit nach dem Rauswurf bei Promi BB

Doch mit fortschreitender Staffeldauer entpuppte sich Sylvia als äußerst spannende Person, die durchaus Spaß an dem Projekt Promi Big Brother 2019 hatte. Im Haus hatte sie sich dabei insbesondere als Psychologin und Therapeuten einen Namen gemacht. Damit war sie am besten dafür geeignet, nach ihrem Auszug in der Late Night Show die anderen Kandidaten zu analysieren.

Sylvia Leifheit über den Streit mit Chris und Eva

Die Konfrontation zwischen Chris und Eva war vielleicht der heftigste Streit, den die Zuschauer jemals bei Promi Big Brother gesehen haben. Im Zeltlager wurden zwischen orangenen und blauen Zelt heftige Beleidigungen ausgetauscht. Doch für Sylvia Leifheit gibt es in der Angelegenheit keinen Schuldigen. Sie betont, dass „beide Seiten recht hatten.“ Beide hätten sich zwar respektlos verhalten, aber auch ihre Gründe gehabt.

Sylvia Leifheit über Jürgen Trovato

Größter Geschichtenerzähler der Staffel war ohne Zweifel Jürgen Trovato. Auch Sylvia Leifheit findet, dass er im Zeltlager beste Unterhaltung lief und sie sich bei seinen Geschichten köstlich amüsiert hatte. Seine Verschwörungstheorien hat sie jedoch nicht mitbekommen, da sie sich aus diesen Themen rausgehalten hatte. Sie fand zwar nicht gut, wie er mit den Menschen umgegangen ist. Gleichwohl ist es wichtiger für sie, auch hinter die Fassade zu blicken und herauszufinden, warum sich ein Mensch so verhält wie er ist.

Sylvia Leifheit über Joey Heindle

Einer der kontroversesten Bewohner auf dem Campingplatz ist Joey Heindle. Viele Bewohner werfen ihm vor, nur ein Opfer zu spielen, um so Sympathiepunkte bei den Zuschauern zu sammeln. Doch Sylvia nimmt Joey so wie er ist und hat auch nichts Falsches in ihm gesehen. Joey sei zwar in der Tat sehr labil und instabil, besitze aber auch sehr viel Kraft. Die würde er nun auch zeigen.

Kommentare

Teilen, Bewerten & mehr Videos!

Gefällt dir das Video? Teile es in den sozialen Netzwerken!