Header image

Promi Big Brother Video

Promi Big Brother 2019: Janina Youssefian rechnet mit den Promis der 7. Staffel ab

Die ehemalige Promi Big Brother-Kandidatin hält Lilos Benehmen nicht angemessen für ihr Alter und findet es gut, dass sie endlich raus ist. Auch Chris und Zlatko bekommen ihr Fett weg. Besser kommen indes Tobi und Joey bei Janine Youssefian an.


Janina Youssefian zeigte sich enttäuscht von Lilos Verhalten

Janina Youssefian war Bewohnerin der zweiten Promi Big Brother-Staffel und am Mittwoch zu Gast in der Promi BB-Nachlese bei sixx. In der Late Night Show mit Melissa Khalaj und Jochen Bendel erklärte sie, dass sie durchaus froh sei, dass Lilo von den Zuschauern rausgewählt wurde. Lilo habe sich nämlich nicht ihrem Alter entsprechend verhalten. Die Wortwahl, die sie etwa gegenüber Joey nutzte, sei nicht korrekt gewesen. Da half auch nicht, dass Jochen und Melissa betonten, dass sich Lilo aufgrund der Gruppendynamik habe hinreißen lassen.

Janina teilt weiter aus: Chris sei zwar smart, aber auch manipulativ

Doch auch die anderen Bewohner bekamen ihr Fett weg: Youtuber Chris etwa, habe zwar smarte Züge gehabt, doch er hat gezeigt, dass er durchaus manipulativ sein können. Aber: “Er war sehr unterhaltsam”, gab Janina Youssefian zu. Enttäuscht zeigte sie sich indes von Big Brother-Urgestein Zlatko. Von früher habe sie ihn durchaus sympathischer in Erinnerung gehabt. “Jetzt ist er mir zu streng”, erklärte sie.

Schnuckel Tobi Wegener dürfe gern “friend with benefits” sein

Besser kommen bei ihr indes Tobi Wegener und Joey Heindle an. Beide seien sehr lieb. “Der tut niemandem was”, sagte sie etwa über Janines Schwarm. Mehrfach nannte sie ihn Schnuckel – und als “friend with benefits” käme er definitiv in Frage, wie sie erklärte.

Kommentare

Teilen, Bewerten & mehr Videos!

Gefällt dir das Video? Teile es in den sozialen Netzwerken!