Header image

Promi Big Brother Video

Promi Big Brother Finale 2018 am Freitag: Wer soll gewinnen? Die Bewohner stimmen ab

Wer soll Promi Big Brother 2018 gewinnen? Dazu haben die Bewohner im Promi BB-Haus unterschiedliche Meinungen. Wer auf keinen Fall gewinnen soll, ist da schon deutlicher. Fast alle nennen denselben Namen.


In zwei Tagen steigt das große Promi Big Brother Finale 2018, der Konkurrenzkampf im Haus wird daher stärker. Jeder will die letzten Tage noch durchhalten und am Ende die 6. Staffel als Gewinner verlassen. Das wurde auch deutlich, als der große Bruder die Bewohner im Sprechzimmer gefragt hat, wem sie denn den Sieg gönnen. Keiner behauptete, nur der Erfahrung wegen bei Promi Big Brother 2018 mitzumachen.

Die Meinungen gehen jedoch etwas auseinander, wenn die Kandidaten sich nicht selbst vorschlagen können. So gönnen Cora und Alphonso den Sieg Johannes Haller, während sich Chethrin darüber freuen würde, wenn Katja Krasavice gewinnt. Die wiederum sieht in Alphonso Williams einen Gewinner. Silvia würde dagegen Cora Schumacher den Wunsch gönnen – die ist inzwischen jedoch aus dem Haus ausgezogen.

Bei der Frage, wer Promi Big Brother 2018 nicht gewinnen sollte, sind sich die Bewohner einiger: Die überwiegende Mehrheit nannte hier Chethrin Schulze. Nur Chethrin selbst (nannte Alphonso Williams) und Katja (nannte Daniel Völz) hatten hier eine andere Meinung.

Kommentare

Teilen, Bewerten & mehr Videos!

Gefällt dir das Video? Teile es in den sozialen Netzwerken!