Header image

Promi Big Brother Video

Promi Big Brother 2019 Jürgen Trovato: Die Wahrheit über Michael Wendler

Im Promi Big Brother-Haus wird nicht nur über die Mitbewohner gelästert, sondern auch über andere Stars. So packt Jürgen Trovato die Wahrheit über Michael Wendler aus und äußert sich zu Toilettengängen, Starallüren und gekauften Fans.


Eingefleischte Big Brother-Fans würden wohl jederzeit eine Normalo-Staffel, wie sie im kommenden Jahr bei Sat.1 wieder zu sehen ist, einer Promi-Ausgabe vorziehen. Doch auch Promi Big Brother hat seine Vorteile: Da die Bewohner bereits eine Karriere in den Medien hatten und auf andere Stars und Reality-Kandidaten trafen, haben sie meist auch interessante Geschichten über Personen zu erzählen, die gar nicht im Haus sind.

Bei Promi Big Brother 2019 ist das nicht anders: Jürgen Trovato ist dank seiner RTL-Soap zu Ruhm gekommen und hat auch so Promis getroffen wie Michael Wendler. Der war selbst bereits im Promi Big Brother-Haus und nimmt aktuell beim Sommerhaus der Stars 2019 teil, ist dort aber in dieser Woche rausgeflogen.

Jürgen Trovato bei Promi Big Brother 2019: Die Wahrheit über den Wendler

Über seine Begegnungen mit dem Wendler berichtete Jürgen Trovato nun bei Promi Big Brother. So wurde er von einem Bodyguard einmal aufgefordert, seinen Stuhlgang zu unterbrechen, so dass der Wendler selbst in Ruhe das stille Örtchen aufsuchen konnte. Zudem behauptete er, dass der Wendler für ein Event, bei dem 12.000 Fans Platz gefunden hätten, lediglich um die 400 Karten verkaufen konnte.

Jürgens komplette Enthüllungen über Michael Wendler seht ihr im Video.

Kommentare

Teilen, Bewerten & mehr Videos!

Gefällt dir das Video? Teile es in den sozialen Netzwerken!