Header image

Promi Big Brother Video

Theresia: Beinverlängerung sorgt bei Promi Big Brother für Entsetzen

Theresia Behrend Fischer: Ihre Beinverlängerung sorgte bei Promi Big Brother 2019 für entsetzte Gesichter. Sie erzählt genaustens, wie so etwas abläuft. Auch die Hintergründe werden auf dem Campingplatz von Promi Big Brother 2019 näher beleuchtet.


Theresia: Beinverlängerung bei Promi Big Brother Gesprächsthema

Die Bewohner waren kaum im Zeltlager angekommen, schon ging es thematisch brisant zu: Theresia wurde zu ihrer Beinverlängerung befragt. Sich die Beine brechen zu lassen, um größer zu sein – eine Horrorvorstellung für viele Kandidaten auf dem Campingplatz. Sie erklärte, man habe in einer Operation die Oberschenkel durchgesägt, um dann Teleskopstangen einzusetzen. Nach dem Eingriff war es dann an Theresia selbst, um die Stangen auszufahren und damit die Körpergröße zu erhöhen. Täglich nutzte sie den eingebauten Mechanismus, um 1 Millimeter größer zu werden. Inzwischen ist sie 1,78m groß, obwohl sie vor dem Eingriff ganze 8 Zentimeter kleiner war.

Theresia bei Promi Big Brother: Ehemann Thomas steht zu ihr

Während es einige Bewohner (und sicher auch Zuschauer) bei dieser Vorstellung schauderte, erklärte ihr Ehemann in der Big Brother Late Night Show bei sixx, dass Theresias Leben jahrelang fremdbestimmt war. Auch dank seiner Unterstützung lebe sie endlich das Leben, das sie sich wünscht – auch wenn ihre Eltern noch immer ein Problem damit haben mit wem sie verheiratet ist. Doch auch er selbst habe solche Erfahrungen gemacht und sich gegenüber seinen Eltern durchsetzen müssen.

Beinverlängerung: Theresia hat lange mit sich gehadert

Indes erklärte Theresia auf dem Campingplatz von Promi Big Brother 2019, warum sie diesen Schritt gegangen ist und was die Beinverlängerung letztlich dann positiv bewirken konnte.

Kommentare

Teilen, Bewerten & mehr Videos!

Gefällt dir das Video? Teile es in den sozialen Netzwerken!