Header image

Promi Big Brother Video

Ist Janine echt? Vor den Nominierungen will sie sich nicht verstellen

Durch die Gruppenbildung auf dem Campingplatz hat Janine schlechte Karten bei der Nominierung und hat Angst. Dennoch wolle sie sich auf keinen Fall verstellen - notfalls gehe sie lieber nach Hause. Auch Joey ist Thema im Gespräch zwischen Janine und Tobi.


Ist Janine echt? Sie will sich vor den Nominierungen nicht verstellen

Am Montag wurde Janine zwei Mal von ihren Mitbewohnern nominiert – einmal im Rahmen der Damenwahl und erneut nach der “Stunde der Wahrheit”, in der die Kandidaten fiese Lästereien zu sehen bekamen. Dass sie im Fokus der anderen Bewohner steht, hat sie sich schon im Vorfeld gedacht – der Grund: Gruppenbildung. Dennoch werde sie zu niemandem besonders freundlich sein, “nur weil mir der Arsch geht, dass die mich nominieren könnten”, erklärte sie. “Ich bin halt nicht so”, so Janine weiter im Zeltgespräch mit “Love Island”-Schnuckel Tobi. “Dann geh’ ich lieber raus!”

Tobi und Janine einig: Joey wollen sie nicht nominieren

Zudem ist sich Janine sicher, dass bei einer reinen Zuschauernominierung alles anders wäre. Die eingeschworenen Grüppchen, die sich gefunden haben, hätten dann keine Macht und könnten nicht zusammenhalten. Janine selbst indes ist sich auch mit Tobi hinsichtlich einer Sache einig: Beide wollen Joey nicht nominieren – wenngleich sie unsicher sind, wie die Zuschauer die Situation einschätzten. Möglich sei nämlich, dass sie den Sänger wegen seines Heimwegs durchaus gehen lassen würden.

Kommentare

Teilen, Bewerten & mehr Videos!

Gefällt dir das Video? Teile es in den sozialen Netzwerken!