TV-News

© MG RTL D / Julia Feldhagen

“Alles was zählt”: Daniel Buder alias Vincent Thalbach steigt aus

Alles was zählt verliert einen Darsteller. Der intrigante und berechnende Vincent Thalbach (Daniel Buder) steigt aus. Er stolpert über seine eigene Intrige. Warum, wieso? Das lest ihr hier...

“Alles was zählt”: Vincent hat seine letzte Intrige geschmiedet

Schade für die Fans des intriganten Vincent Thalbach bei “Alles was zählt”. Er ist im Begriff seine letzte Intrige zu schmieden und stolpert über genau diese. Am 26. Februar 2018 (Folge 2883) wird er selbst Opfer seiner letzten Intrige und das ist auch das Ende seiner Besetzung in der sehr erfolgreichen Serie. Daniel Buder steigt jedoch auf eigenen Wunsch aus, er findet, dass seine Geschichte zu Ende erzählt ist. Dennoch schließt er nicht aus, in entfernter Zukunft vielleicht doch wieder zurückzukehren.

Daniel Buder kann noch nicht sagen was nach “Alles was zählt” kommt, denn da das große Finale bereits seit acht Wochen abgedreht ist, gönnte er sich erstmal einen Urlaub. Es liegen ihm jedoch schon Angebote auf dem Tisch und er hofft, dass ihm seine Fans wohlgewogen bleiben und auch seine neuen Projekte verfolgen werden.

Wie läuft das Finale von “Alles was zählt” ab?

Man merkte schon seit einiger Zeit, dass Vincents Intrigen nicht mehr besonders von Erfolg gekrönt waren. Unter Einsatz seines eigenen Lebens versuchte er seine Tochter Michelle zu beeinflussen ihm bei der Flucht aus der Haft zu helfen. Im Finale beginnt ein gefährliches Spiel, in das neben Michelle auch Ronny, Carmen und Simone verwickelt werden – und das ganz anders endet, als Vincent es je erwartet hätte… Mehr wird noch nicht verraten, klingt jedoch spannend!

Daniel Buder äußert sich zu seinem emotionalen Abgang

Daniel sagt zu seinem Abgang bei “Alles was zählt”: “Man muss gehen wenn’s am schönsten ist. Ich habe mich bei AWZ sehr, sehr wohl gefühlt, ganz tolle Kollegen kennengelernt und viele tolle Szenen spielen dürfen, für die ich sehr dankbar bin. Besonderen Spaß haben mir vor allem die Szenen in Vincents Villa und die spektakulären Außendrehs gemacht.”

Daniel Buder alias Vincent Thalbach war keine besonders symphatische Rolle, doch er hat sie sehr gut gespielt und deshalb wünschen wir ihm alle Gute für die Zukunft.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.