Das Sommerhaus der Stars

© TVNOW

Sommerhaus der Stars 2019 Folge 2: Wer ist heute raus? Die Ergebnisse der Nominierung

Der Pauschalurlaub im Sommerhaus der Stars 2019 geht weiter. Auch in Folge 2 mussten die Kandidaten wieder in der Nominierung ein gegnerisches Paar benennen, das ihrer Ansicht nach auf die Abschussliste kommen soll. Einen Auszug hat dies aber auch dieses Mal nicht zur Folge, auch wenn trotzdem ein Paar die Show verlassen hat.

Vergangenes Jahr änderte RTL die Regeln in seinem Sommerhaus der Stars und brachte damit mehr Stunk in die Show: Zwar findet weiterhin in jeder Woche eine Nominierung statt, doch erst ab der dritten Folge muss das jeweils meistgenannte Paar auch tatsächlich das Sommerhaus der Stars verlassen. Davor verlieren sie lediglich das Recht, an den Spielen teilzunehmen und so Schutz vor Abschussliste zu erlangen. Vergangene Woche traf Steffi und Roland Bartsch dieses Schicksal.

Zwei Paarspiele in Folge 2: Das sind die Ergebnisse

Entsprechend durften sie dieses Mal nicht beim Paarspiel “Du blöder Mixer” mitmachen. Dort mussten die Männer intime Fragen zur Partnerschaft richtig beantworten. Liefern sie eine falsche Antwort, mussten sie zur Strafe ihrer Partnerin zum Dank eine übelriechende Pampe über den Kopf ausschütten. Johannes Haller und Yeliz Koc haben dieses Paarspiel eindeutig gewonnen und konnten daher auch in der zweiten Nominierung nicht auf die Abschussliste gepackt werden.

Love Island-Elena flippte indes aus, weil Mike während des Spiels ständig lachen musste und sie zum Paar ernannt wurden, das sich am schlechtesten kannte. Doch dass in den beiden mehr steckt, konnten sie auch im zweiten Paarspiel „Tierisch Blinden“ zeigen, das ein wahrer Klassiker im Sommerhaus der Stars ist. Die Männer mussten hier in einem Tierkostüm über einen Parcours laufen und sich dabei ganz auf die Anweisungen ihrer Frauen verlassen. Sie selbst konnten in den Kostümen nicht sehen.

Zweite Nominierung im Sommerhaus der Stars mit überraschender Wendung

Elena und Mike gewannen dieses Spiel. Damit waren die beiden „Love Island“-Bewohner wie die beiden „Bachelor in Paradise“-Kandidaten auch vor der zweiten Nominierung im Sommerhaus der Stars 2019 geschützt. Eine Stimme durften sie aber trotzdem abgeben. So haben sie und die anderen Paare abgestimmt:

  • Menowin Fröhlich und Senay Ak stimmten für Michael und Laura
  • Steffi und Roland Bartsch stimmten für Jessika und Quentin
  • Willi Herren und Jasmin Herren stimmten für Jessika und Quentin
  • Elena Miras und Mike Heiter stimmten für Jessika und Quentin
  • Johannes Haller und Yeliz Koc stimmten für Jessika und Quentin
  • Michael Wendler und Laura Müller stimmten für Jessika und Quentin
  • Jessika Cardinahl und Quentin Parker stimmten für Michael und Laura
  • Benjamin Boyce und Kate Merlan stimmten für Jessika und Quentin

Sommerhaus der Stars 2019: Freiwilliger Auszug und Wendler auf der Abschussliste

Jessika Cardinahl und Quentin Parker hatten damit die meisten Stimmen bekommen und das in erster Linie auch dem gleichen Grund: Er hat Steffi Bartsch an den Hintern gegrabscht. Für diese Tat zog er nach der Nominierung auch die Konsequenzen und gab mit Jessika seinen freiwilligen Auszug bekannt. Die Nominierung war damit aber nicht ganz hinfällig: Stattdessen landeten die zweiplatzierten Michael Wendler und Laura Müller auf der Abschussliste. Aus dem Sommerhaus der Stars 2019 fliegen sie zwar damit nicht raus, können nächste Woche nicht um Nominierungsschutz kämpfen.

Und eine weitere Überraschung hatte Folge 2 im Sommerhaus der Stars 2019 parat: Nach dem freiwilligen Auszug von Quentin und Jessika rückt ein neues Paar nach. Big Brother-Urgestein Sabrina Lange wird zusammen mit ihrem Freund fortan im Kampf der Promi-Paare mitmischen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

  • Deine Meinung zählt!

    Kommentare



    Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

    Es gibt  4 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.