Platzierung

Jolina Mennen

26, Reality-Star

Foto: Arya Shirazi/RTL
Raus am 28.01.2023
Springe zu: Kommentare

Top oder Flop? Du entscheidest!

Du kannst dich täglich an der Abstimmung beteiligen und jedem Teilnehmer einen Daumen hoch oder runter geben!

Dschungelcamp 2023: Jolina Mennen als Kandidatin bei RTL

"Ich habe keine Lust mehr auf Versteckspiele."

Jolina Mennen: Dschungelcamp 2023 Kandidatin war mal ein Mann

Dschungelcamp 2023 Kandidatin Jolina Mennen lebt heute rechtskräftig als Frau. 1992 wurde sie allerdings als Junge geboren. Ihre Karriere begann Jolina bereits 2008 – damals noch als Julian. Dort veröffentlichte sie Vlogs und Make-up-Tutorials. 2013 heiratete sie dann ihren Ehemann. Neben der Youtube-Karriere sollte es auch beruflich weitergehen – 2014 beendete sie ihr Lehramtsstudium mit dem Bachelor.

Dschungelcamp 2023 Kandidatin Jolina Mennen begann Karriere bei Youtube

2016 entschied sich Jolina Mennen für die geschlechtsangleichenden Operationen. Diesen Weg beschrieb sie dann in einem Buch, das 2019 erschien und es auf die Spiegel-Bestseller-Liste schaffte. Im gleichen Jahr schloss sie ihre Transition ab. Heute zeigt sich Dschungelcamp 2023 Kandidatin Jolina Mennen als Powerfrau. Zuletzt war sie beim “RTL Turmspringen” und bei der “TV Total Wok WM” zu sehen. 2023 geht es für sie nun ins Dschungelcamp…

Deine Meinung zählt!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Neueste
Älteste Meiste Stimmen
Inline-Kommentare
Alle Kommentare ansehen
klaus

bitte 07 Raus auf platz drei

Susanne

Jolina Memmen was labert die .Cosimo sagt ,sie nimmtihn nicht ernst und sie sagt er ist ein Clown,, totale Beleidigung und die hat damit bestätigt was er sagte ,das sie ihn nicht für ernst nimmt

..

Einzug:

13.01.2023

Auszug:

28.01.2023

15

Tage

im Big Brother-Haus