Doreen Dietel im Dschungelcamp: Alle Infos zur Kandidatin der RTL-Show

© MG RTL D / Arya Shirazi

Dschungelcamp 2019: Doreen Dietel wuchs auf einem Bauernhof auf

Dschungelcamp-Kandidatin Doreen Dietel ist auf einem Bauernhof in der DDR aufgewachsen und kennt das Landleben entsprechend gut. Nachdem der Ausreiseantrag ihrer Eltern genehmigt wurde, begann sie in Deggendorf eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau für Musikfachinstrumente – doch nach ihrem Umzug nach München besuchte sie die Schauspielschule. Noch während der Ausbildung stand sie neben Uschi Glas für den TV-Firlm “Heimlicher Tanz” vor der Kamera. Neben Ottfried Fischer war sie zudem in zwei Fällen der Reihe “Der Pfundskerl” zu sehen. “Bei aller Liebe” war sie dann ab 2003 zu sehen. Doch die Liste der Produktionen, an denen Doreen Dietel mitwirkte, ist lang. Insgesamt war sie in über 51 Filmen zu sehen.

Doreen Dietel im Playboy: 2007 zierte sie das Cover des Magazins

Schlagzeilen machte Doreen Dietel auch mit ihrer Freizügigkeit. So war sie 2007 im Playboy zu sehen und zierte sogar das Cover der Juni-Ausgabe. Wirklich groß bekannt wurde Dietel durch ihre Rolle der Trixi Preissinger in der bayrischen Daily “Dahoam is dahoam”. Inzwischen hat die Schauspielerin auch ein kleines Lokal eröffnet. Das “Dürnbecker” in Gmund am Tegernsee ist Café, Restaurant und Bistro in einem – auch Kleinkunst gibt es immer wieder zu sehen.

Kandidatin Doreen Dietel ist Teamplayer – doch sie kann auch anders

Mit ihrer Teilnahme beim Dschungelcamp 2019 rückt Doreen Dietel selbst wieder ins Rampenlicht. An der Seite von Sibylle Rauch, Bastian Yotta oder Evelyn Burdecki will sich die 44-Jährige beweisen. Auf die Dschungelprüfungen freute sie sich schon vor ihrem Einzug. Doch dass zum Dschungelabenteuer mehr gehört als nur das Verschlingen von Ekelfraß, das weiß sie. Sollte es im Lager Streit geben, werde sie definitiv klare Ansagen machen – und das, obwohl sie doch eigentlich eher ein Teamplayer ist. “Ich gehe total auf Konfrontation”, erklärte die Schauspielerin noch vor ihrem Einzug.

Doreen nackt: Dschungelcamp 2019 mit persönlicher Note

Nach ihrem Einzug hielt Doreen mit ihrer Meinung nie hinter dem Berg – persönlich wurde es jedoch nicht immer sofort. Erst an Tag 8 offenbarte sich Doreen. Nackt duschen im Dschungelcamp gehörte scheinbar auch dazu – denn sie stellte sich oben ohne unter den Wasserfall im Camp. Doch emotional wurde es, als sie ihre persönliche Geschichte erzählte. Sie gab zu, dass sie den Vater ihres Kindes noch immer liebt – und das trotz dass sie eigentlich alles kaputt gemacht hat. Ihr blieb letztlich nur die Hoffnung, dass er ihr Geständnis im Fernsehen sieht…

Fan von Doreen Dietel? Teile und bewerte das Profil!