Promi Big Brother 2022: Doreen Steinert als Kandidatin in Staffel 10 (Sat.1)

© Sat.1/Marc Rehbeck

Promi Big Brother 2022 Kandidatin Doreen Steinert

Promi Big Brother 2022 Kandidatin Doreen Steinert wurde bekannt durch die Castingshow “Popstars”, aus der 2004 die Band Nu Pagadi hervorging. Mit ihrer Single “Sweetest Poison” landeten sie sogar eine Nummer-1-Hit. In der Presse fiel der Name Doreen Steinert auch in den Folgejahren, denn durch ihre Beziehung mit Rapper Sido gab es entsprechend viel Aufmerksamkeit. Doch Doreen meint, sie sei mehr als nur “Die Ex von”, denn sie macht noch immer Musik, schauspielert und auch ein Podcast wird seit 2021 ebenfalls regelmäßig veröffentlicht. Mit Promi Big Brother nimmt die 36-Jährige erstmals an einem Realityformat teil – und vom Großen Bruder ist sie tatsächlich ein großer Fan. Deshalb erklärte sie schon vor dem Einzug, wie sehr sie sich über die Teilnahme folgt.

Doreen Steinert im offiziellen Sat.1-Interview

„Promi Big Brother“ wird Dein erster Ausflug in die Welt der Reality- Shows, was glaubst Du, wird Dich erwarten?

„Es ist tatsächlich meine erste Reality-Show und freue mich mega, dabei sein zu dürfen, weil ich das Format total feiere! Ich glaube allerdings nicht, dass es für mich ein Vorteil sein wird, ein Newbie zu sein, sondern eher ein Nachteil. Viele meiner Mitbewohner werden wahrscheinlich schon Erfahrung mit der 24-stündigen Kamerabeobachtung gemacht haben und deswegen gechillter sein als ich. Meine ‚Popstars‘-Zeiten, in denen wir auch von Kameras begleitet wurden, liegen eben schon sehr lange zurück (lacht).“

Was wird dabei die größte Herausforderung für Dich?

„Die größte Herausforderung wird das Zusammenleben mit vielen Menschen auf engstem Raum sein. Davor habe ich am meisten Respekt. Ich bin alles, aber kein WG-Typ. Ich liebe es, allein zu sein und die Dinge in meinem Tempo machen zu können.“

24 Stunden unter Kamerabeobachtung: In welcher Situation wärst Du lieber unbeobachtet?

„Beim Duschen. Das würde ich am liebsten nackt machen, aber das geht dort halt nicht. Und was ist zum Beispiel, wenn man Blähungen hat? Da wäre ich auch lieber unbeobachtet. Über so was mache ich mir tatsächlich Gedanken.“

Was brauchst Du im täglichen Leben, um Dich wohlzufühlen?

„Meine Lieblingsmenschen, meine Hunde, Sport – ich gehe gerne Laufen – und Musik! Das wird am härtesten. Ich höre den ganzen Tag Musik, ich schreibe Musik, ich mache Musik, Musik ist der größte Teil meines Lebens. Das wird mir fehlen.“

Was bringt Dich auf die Palme?

„Diskussionen über Nichtigkeiten, die kein Ende nehmen. Ich habe einen ziemlich langen Geduldsfaden, aber wenn jemand keinen Punkt bei einer aussichts- und sinnlosen Diskussion findet, dann könnte mir auch mal der Hintern platzen. Wenn ich merke, dass eine Situation in die falsche Richtung geht, habe ich auch kein Problem damit, mal lauter zu werden. Generell versuche ich aber, mir in solchen Situationen erstmal Zeit für mich und zum Nachdenken zu nehmen, aber das wird im Haus wohl schwierig sein (lacht). Ich bin selbst gespannt, wie ich dann reagieren werde.“

Welche Eigenschaften bringst Du in die Wohngemeinschaft mit ein?

„Wenn man es sich nicht mit mir verkackt, bin ich in der Regel gut drauf. Ich glaube, dass ich den ein oder anderen mitziehen könnte.“

Bei „Promi Big Brother“ ist oft Teamwork gefragt. Bist Du ein Alphatier oder Mitläuferin?

„Wenn ich das Gefühl habe, dass mir etwas liegt und ich einen Plan habe, dann bin ich schon ein Alphatier. Wenn ich aber Dinge nicht so gut kann und ein anderer vielleicht mehr Ahnung hat, kann ich die Führung auch sehr gut abgeben und mitziehen. Generell würde ich sagen, dass ich ein guter Teamplayer bin.“

Wie wichtig ist Dir ein Sieg bei „Promi Big Brother“?

„Wenn man sich die Historie ansieht, haben bis jetzt nur wenige Frauen gewonnen. Dementsprechend sind meine Erwartungen an den Sieg (lacht). Wenn ich im Finale stehe, würde ich in Betracht ziehen, gewinnen zu wollen. Bis dahin habe ich das aus meinem Kopf rausgehauen. Klar, ich möchte so weit wie möglich kommen, aber für mich liegen der Anreiz und die Herausforderung eher im Dabeisein als im Sieg.“

Ich bin die perfekte „Promi Big Brother“-Bewohnerin, weil …

„… ich eigentlich nicht dazu tauge und deswegen wahrscheinlich sehr unterhaltsam bin.“

Fan von Doreen Steinert? Teile und bewerte das Profil!