Big Brother 2020: Mac als Kandidat in Staffel 13 (Sat.1)

© Sat.1/Arya Shirazi

Mac ist Marketing-Manager und kommt aus Österreich. Der 33-Jährige ist zusammen mit 13 anderen Big Brother-Kandidaten zum Start von BB 2020 in eines der beiden Häuser eingezogen. Was den Wiener ausmacht und warum ihm nicht selten viel Aufmerksamkeit zuteil wird, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Mac: Big Brother-Bewohner aus Wien erhält stets viel Aufmerksamkeit

Mit seinen 1,97 Metern Körpergröße erhält Big Brother-Bewohner Mac durchaus viel Aufmerksamkeit. Wenn er dann auch noch den Mund aufmacht und sein Wiener Dialekt österreichischen Charme versprüht, dann ist es um viele Frauen geschehen. Im Mittelpunkt zu stehen, ist aber auch genau Macs Ding: Er ist ein Alphatier und ein echter Frauenheld. Dass er gern auf Dates geht, lässt er auch seine Instagram-Follower wissen, die er regelmäßig mit neuen Storys auf dem Laufenden hält.

“Auf den ersten Blick wirke ich wie ein ungebildeter, krimineller, selbstverliebter Unsympath. Unterhalte dich mit mir und ich nehme dir deine Vorurteile!”, so Mac noch vor seinem Einzug ins Big Brother-Haus. Dem Österreich ist sein Aussehen durchaus wichtig – dazu zählt auch, dass er sich gesund ernähren will. So isst der Marketing-Manager schon seit drei Jahren kein Fleisch mehr.

Wie gefällt dir Big Brother-Bewohner Mac? Zeig‘s mit einem Daumen rauf oder runter!

Fan von Mac? Teile und bewerte das Profil!

Werbung