Header image
Love Island 2021

© RTLzwei / Magdalena Possert

Love Island 2021 Kandidaten: Das sind die Islander aus Staffel 5

Die Love Island 2021 Kandidaten wollen auch in Pandemie-Zeiten ihre große Liebe finden - und RTLzwei gibt ihnen auch in diesem Jahr die Gelegenheit dazu. Mit einer zusätzlichen Staffel im Frühjahr gehen die Islander 2021 schon im März auf Sendung. Mit im Gepäck: große Sprüche und viel nackte Haut. Wir verraten, welche Love Island Teilnehmer 2021 mit von der Partie sind.

Love Island 2021 Kandidaten: RTLzwei erstmals mit Frühlingsstaffel

RTLzwei plant in diesem Jahr gleich mit zwei Staffeln der Liebesshow und schickt die ersten Islander, so werden die Love Island 2021 Kandidaten in der Sendung genannt, schon Anfang März auf die Liebesinsel. Dort wollen und sollen sie sich auf die Suche nach der großen Liebe begeben. Vorab glänzen die Teilnehmer jedoch erst einmal mit großen Sprüchen und einer Menge nackter Haut. Wir verraten euch, welche Islander 2021 auf das große Liebesglück hoffen.

Islander 2021: Diese Frauen ziehen auf die Liebesinsel

  • Bianca (23), Sozialversicherungsfachangestellte aus Rheinberg: “Ich kann sehr süß, aber auch zickig sein.”
  • Emilia (21), Studentin aus Kissingen: “Mein Lächeln hat bestimmt den einen oder anderen schon aus der Bahn geworfen.”
  • Greta (21), Industriekauffrau aus Bad Homburg: “Ich bringe mit Sicherheit eine Menge Spaß mit!”
  • Kathi (21), Studentin aus Köln: “Ich habe extrem viel Humor und ich glaube, das braucht man in der Villa.”
  • Livia (27), Studentin und Fitnesstrainerin aus Mannheim: “Ich verliebe mich manchmal etwas zu schnell.”
  • Nicole (29), Projektassistentin aus Stuttgart: “Ich möchte auf den Richtigen warten und habe keine Lust mehr darauf, immer wieder neue Beziehungen einzugehen.”

(c) RTLzwei / Magdalena Possert

Islander 2021: Diese Männer ziehen auf die Liebesinsel

  • Adriano (26), Automobilkaufmann und Student aus München: “Schöne Worte sind mein Ding.”
  • Amadu (25), Musiker aus Köln: “Ich bin ein Frauenversteher.”
  • Breno (21), Student und Tänzer/Stripper aus Berlin: “Frauen lieben Männer, die mit ihnen tanzen können.”
  • Dennis (27), Beamter aus Düsseldorf: “Ich hatte zwar viele Dates, aber die Richtige war nie dabei.”
  • Fynn (23), Verkaufsmitarbeiter aus Adendorf: “Viele denken, dass ich gerne mit Frauen spiele, aber das stimmt überhaupt nicht.”

(c) RTLzwei / Magdalena Possert

Love Island 2021 Regeln: So funktioniert die Liebesshow

Wer keinen Partner findet, fliegt raus. Diese Regel macht das Motto der Show recht deutlich: Es geht um die Partnersuche. Nur wer in den regelmäßig stattfindenden Paarungszeremonien einen Partner findet, darf auf der Insel bleiben. Wer Single ist, läuft Gefahr von der Insel zu fliegen. Neben Sympathie braucht es manchmal also durchaus auch etwas Taktik, um in der Show zu bleiben. Am Ende entscheiden dann die Zuschauer, welches Siegercouple 50.000 Euro gewinnt.

Love Island 2021 Sendezeiten: RTLzwei zeigt Datingshow fast täglich

RTLzwei zeigt Love Island 2021 gleich mit zwei Staffeln – eine im März, die andere im Spätsommer. Montags bis freitags und auch sonntags gibt es die Liebesabenteurer spätabends ab 22:15 Uhr zu sehen. Begleitet wird die Show durch zahlreiche Online-Formate. So gibt es auch in diesem Jahr die Begleitshow “Love Island – Aftersun” zu sehen. Moderiert wird die Sendung von Jimi Blue Ochsenknecht und Ex-Islanderin Melissa. Im Vorjahr führte neben Ochsenknecht noch Cathy Hummels durch das Format.

Love Island 2021: Corona steht dem Liebesglück nicht im Weg

Hummels durfte kurzerhand auch die Hauptmoderation übernehmen, da Jana Ina Zarella zwischenzeitlich coronabedingt in häuslicher Quarantäne bleiben musste. Strenge Hygieneregeln sind in der Liebesvilla indes nicht notwendig – die Love Island 2021 Kandidaten mussten sich schon vor ihrem Einzug in Quarantäne begeben. Abstrangsregeln und Schutzmaßnahmen sind für sie also zunächst kein Thema. Neu ist in diesem Jahr jedoch der Standort der Islander-Unterkunft – während man in den Vorjahren auf Mallorca eine Villa bereitstellte, geht es für die Kandidaten 2021 nach Teneriffa. Unklar ist, inwiefern pandemiebedingte Umstände diese Entscheidung herbeigeführt haben – für Abwechslung sorgt der Standortwechsel allemal.

Mehr zu diesem Thema

Werbung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.