Header image
Love Island 2020

Love Island 2020 Islander: Alle Kandidaten inklusive der neuen Granaten Julia, Nele + Melanie

Love Island 2020 Kandidaten müssen durchaus einige Qualitäten vorweisen: Sie müssen nicht nur viel Haut zeigen, sondern auch sehr von sich überzeugt sein. Diesen Eindruck konnte man nach drei Staffeln der Dating-Show zumindest gewinnen. Im September zeigt RTLzwei die vierte Staffel Love Island - und wir verraten, welche Islander 2020 mit dabei sind.

(c) RTLzwei / ITV Studios Germany

Love Island 2020 Granaten Julia, Nele und Melanie

Das Finale schon in Reichweite und doch gab es noch einmal Nachschlag: Mit Julia (23, Influencerin aus Köln), Nele (24, angehende Erzieherin aus Althütte) und Melanie (25, Kinderkrankenschwester aus Haan) zogen weniger als eine Woche vor dem Finale nochmals drei Granaten in die Villa. Ihr Job: die bestehenden Couples aufmischen.

Foto: RTLzwei / Paris Tsitsos

Love Island 2020 Granaten Kevin und Murat kommen kurz vor dem Finale

Drei Wochen Love Island waren bereits vorbei, doch noch immer warteten neue Kandidaten auf ihre Chance auf die wahre Liebe. Neu dabei waren die Granaten Kevin (27, Forst – und Gartenarbeiter aus Trofaiach in Österreich), Murat (24, Pflegeberater aus Köln) und Laura (21, Angestellte aus Kassel). Für die Männer stand vor dem Einzug erstmal ein Doppeldate mit Aurelia und Sandra an.

Foto: RTLzwei / Paris Tsitsos

Love Island 2020 Granaten Marvin, Tobias, Jolene, Michele und Sandra

Das gab es noch nie bei Love Island in Deutschland: In Staffel 4 wurden erstmals drei männliche Islander auf einen Glamping-Trip geschickt, wofür sie von ihren übrigen Mitbewohnern in der Liebesvilla getrennt wurden. Doch alleine blieben die Männer auf ihrem Ausflug nicht. Bei ihrem Clamping-Urlaub trafen sie auf die Granaten Jolene (23), Michele (24, Mira genannt) und Sandra (20). Doch auch die zurückgebliebenen Kandidaten bekamen Zuwachs. Melvin (26) und Tobias (30) stießen zu den Islandern in der Villa hinzu.

Love Island 2020 Neue Granaten

Foto: RTLzwei/Magdalena Possert

Love Island 2020 Kandidatin Nathalia war schon beim Bachelor

Sie hat auf jeden Fall TV-Erfahrungen, denn 2019 buhlte sie schon um das Herz von RTL-Bachelor Andrej Mangold: Nathalia. Bei Love Island 2020 bot sich nun eine deutlich größere Auswahl – und die Jungs waren alles andere als abgeneigt. Beim Einzug sorgte die Brasilianerin für Schnappatmung beim einen oder anderen Islander. Die 27-Jährige zeigte sich vor ihrem Einzug durchaus aufgschlossen und erklärte, dass sie mehr auf den Charakter als aufs Aussehen achtet. Schließlich sei sie schon oft genug auf die Nase gefallen…

Foto: RTLzwei / Magdalena Possert

Love Island 2020 Kandidaten Max und Giulio: Einzug nach einer Woche

Erst kurz vor Nathalias Einzug gab es zwei männliche Neuzugänge, die erstmals dafür sorgten, dass es einen Überschuss an Männern in der Villa gab. Das ist im Spiel nicht selten gefährlich – denn schließlich kann man nur bleiben, wenn man in einem Couple ist. Mit einem Mann zu viel, droht nicht selten schnell der Rauswurf. Mit Giulio und Max sollten die bestehenden Couples auf jeden Fall ein weiteres Mal durcheinander gebracht werden.

Foto: RTLzwei / Magdalena Possert

Love Island 2020 Kandidat Tim: Einzug in Folge 2

Schließlich hat schon einmal ein Mann das Liebeskarussell zum Drehen gebracht: Tim. Er ist kurz nach dem Staffelstart nachgerückt. Zuvor war bereits Granate Pia in die Villa gezogen. Doch während man die Blondine bereits im Vorfeld der Staffel als Teilnehmerin ankündigte, war Tim noch gänzlich unbekannt. Der 23-Jährige ist Student und kommt aus Sindelfingen. Nach zwei Jahren Singledasein will er endlich mal wieder eine Frau an seiner Seite haben. Für die große Liebe sei er auf jeden Fall bereit.

Foto: RTLzwei / Magdalena Possert

Love Island 2020: Alle Kandidaten vom Staffelbeginn im Überblick

Schon am 31. August zeigte RTLzwei die Auftaktfolge der vierten Staffel. Neun Bewohner sind eingezogen, Islanderin Pia war bereits angekündigt. Sie bezog allerdings erst in der zweiten Folge die Villa. Als Granate sollte sie für Unruhe bei den Kandidatinnen sorgen – schließlich war sie nach Aurelia schon die zweite Überraschungskandidatin, die die bestehenden Couples aufbrechen konnte. Alle Islander, die zu Beginn der Staffel bereits vorgestellt wurden, haben wir hier für euch zusammengefasst…

Love Island Kandidaten 2020: Alle Frauen der Startshow (+ Pia)

  • Anna (24), Sachbearbeiterin aus Dortmund: „Ich bin total bereit für die große Liebe und möchte endlich wieder ‚Schmetterlinge im Bauch‘ haben.“
  • Aurelia (23), Hotelfachfrau aus Frankfurt: „Mein bestes Feature ist alles an mir, das Gesamtpaket.“
  • Chiara (23), Studentin aus Eckental: „Was ich anfange, ziehe ich auch durch!“
  • Geraldine (24), Studentin aus Bergheim: „Ich bin nicht ‚null acht fünfzehn‘!“
  • Melina (23), Angehende Studentin aus Köln: „Ich denke, meine offene Art und mein Lachen bringen die Männer um den Verstand.“
  • Pia (25), Angestellte aus Köln: „Wenn mein Couple in der Villa einer anderen Islanderin mehr Aufmerksamkeit schenkt als mir, kann ich schon eifersüchtig werden.“

Love Island Kandidaten 2020: Alle Männer der Startshow

  • Henrik (23), Student aus Köln: „Bisher habe ich keine Frau gefunden, die mich wirklich umgehauen hat.“
  • Josua (24), Student aus Waghäusel: „Mit meiner charmanten Art bringe ich die Mädels um den Verstand!“
  • Luca (24), Automobilkaufmann aus Geestland: „Ich bin immer gut drauf und verbreite viel gute Laune, das macht mich zu einem perfekten Islander.“
  • Marc (25), Student und Model aus Köln: „Wenn sie offen, süß, positiv, lächelnd und sportlich aktiv ist, werde ich schwach.“

Love Island 2020 Regeln: So funktioniert die Show

Alle Love Island 2020 Kandidaten können auf der Liebesinsel nicht nur die große Liebe finden, sondern auch Geld gewinnen. Dafür müssen sie jedoch in regelmäßig stattfindenden Paarungszeremonien einen Partner finden. Wer Single bleibt, fliegt raus. Das hat zur Folge, dass nicht nur Sympathien zum Weiterkommen gebraucht werden, sondern auch ein gewisses Maß an Taktik. Am Ende entscheiden jedoch die Zuschauer, wem sie ihr Herz schenken. Das Gewinnerpaar kassiert nach vier Wochen Love Island 2020 die Gewinnsumme in Höhe von 50.000 Euro.

Love Island 2020 Sendezeiten: RTLzwei zeigt Datingshow beinahe täglich

RTLzwei begleitet die Liebesreise der Love Island 2020 Kandidaten auch in diesem Jahr beinahe täglich. Montags bis freitags sowie sonntags ist Love Island in der Late Prime ab 22:15 Uhr zu sehen. Zum Start am 31. August geht es wie immer etwas früher los. Den Einzug der neuen Islander zeigt RTLzwei schon um 20:15 Uhr. Neben umfangreichem Begleitmaterial in der Love Island App zeigt RTLzwei in diesem Jahr erstmals auch die Begleitshow “Love Island – Aftersun”. Moderiert von Cathy Hummels und Jimi Blue Ochsenknecht, sind in der Show neben ehemaligen Bewohnern auch Ex-Kandidaten der vierten Staffel zu sehen.

Love Island 2020 trotz Corona: Staffel 4 in Deutschland, Absage im UK

ITV Studios Germany holte die Love Island 2020 Kandidaten trotz der Corona-Situation nach Spanien. Das Format wird unter strengen Hygieneregeln produziert, weshalb sich die Islander schon vor dem Einzug in die Liebesvilla in Quarantäne begeben mussten. Ziel ist, dass sich die Kandidaten möglichst unbeschwert um ihre Dates kümmern können und nicht an Abstandsregeln und Schutzmaßnahmen denken müssen. In Großbritannien, dem Mutterland von Love Island, fiel die Sommerstaffel 2020 aus. Die Produktion auf Mallorca sei aufgrund der aktuellen Situation schlichtweg nicht möglich – die Gesundheit aller Beteiligten habe höchste Priorität.

Mehr zu diesem Thema

Werbung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  2 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.