Header image
Love Island 2019
Love Island App iOS Android AppStore GoogleStore RTL2 App-Logo

© RTL2

Love Island App: RTL2 setzt auch in Staffel 3 auf die Macht der Community (iPhone, iPad, Android - gratis Download)

Mit der Love Island App für iPhone, iPad (beide iOS) und Android-Geräte können Zuschauer aktiv Einfluss auf die Sendung nehmen und sich mit zahlreichen Infos aus der luxuriösen Villa versorgen. Wir verraten, wie die App funktioniert, was es zu beachten gilt und wo man die Application fürs eigene Smartphone herunterladen kann.

Love Island App: RTL2 setzt auf die Stimme der Community

RTL2 gibt den Zuschauern auch in diesem Jahr mit der Love Island App für iOS (iPhone / iPad) und Android die Macht das Format aktiv mitzugestalten. Wer soll die Love Island-Villa verlassen? Welcher Bewerber soll neu auf die Liebesinsel ziehen? Welches Paar soll auf ein Date geschickt werden? Auf wen soll eine böse Überraschung warten? Die Einsatzmöglichkeiten der für iOS und Android veröffentlichten Love Island App von RTL2 ist vielfältig.

Love Island App: Voting mit zweiter Stimme und weitere Neuerungen

Die Love Island App wurde schon für die zweite Staffel des Datingformats generalüberholt und kommt auch in der dritten Runde zum Einsatz. Was bleibt ist die Möglichkeit an Love Island Votings teilzunehmen. Außerdem darf man auch in Staffel 3 ein zweites Mal beim Voting mitmachen, wenn man sich im Vorfeld einen Werbespot in der App anschaut. Außerdem haben registrierte User die Möglichkeit bei verschiedenen Aktionen Punkte zu sammeln und somit im Fan-Ranking aufzusteigen. Während der Sendung kann man zudem mit anderen Fans chatten oder mit der SelfieCam tolle Fotos schießen. Seine Meinung zu bestimmten Ereignissen in der Villa kann man sowohl mit Emojis, als auch mit dem Swing-O-Meter zum Ausdruck bringen. Hier sieht man in Echtzeit, wie die Meinung der anderen User ist. In der Love Island App gibt es natürlich auch weiterhin News zum Geschehen im Haus mit zahlreichen Bildern, Texten und natürlich Videos zu finden.

Vermarkter setzen auf 360-Grad-Erlebnis

Sponsor der Love Island App ist 2019 ist die Likör-Marke “Malibu”, die im Rahmen des Formats “Love Island” mehrfach eingebunden werden soll. “Malibu steht wie keine andere Spirituose für Sommer, Strand, Karibik und eine tolle Zeit mit Freunden und passt perfekt zur sommerlich, bunten Atmosphäre des TV-Formats. Es macht Spaß, diesen Marken-Fit über alle Kanäle kreativ zu inszenieren”, erklärte Head of Brand Management Ute Zimperfeld noch vor dem Start von Staffel 3. Damit die Marke noch bekannter wird, nehmen auch Ex-Islander an den “Malibu Games 2019” teil. Aus der ganzen Welt kommen hier Influencer zu Competitions und Partys zusammen. Mit dabei sind etwa Chethrin, Tobi und Marcellino.

Love Island App: Live Stream wird nicht angeboten

Wer hoffte, RTL2 würde neben dem Standardangebot einen Love Island App Live Stream zur Verfügung stellen, wird auch in diesem Jahr enttäuscht. Die Macher verzichten, wie schon im britischen Original, ganz bewusst auf ein kostenloses Streaming-Angebot. Zuschauer müssen daher auf Online-Dienste wie Magine TV oder Zattoo zurückgreifen, um Love Island kostenlos online sehen zu können. Wiederholungen der täglichen Folgen können zudem bei TV Now abgerufen werden.

Love Island App: iPhone, iPad und Android-Geräte nutzbar

Um die Love Island App nutzen zu können, ist für das iPhone das Betriebssystem iOS 10 (oder höher) notwendig. Auch auf dem iPad kann die App zum Einsatz kommen. Eine dezidierte iPad-Version der Love Island App gibt es allerdings nicht. Wer ein Android-Smartphone hat, benötigt mindestens Version 5.0. Für Probleme oder grundsätzliche Fragen zur Smartphone-Anwendung von Love Island hat RTL2 eine FAQ-Seite geschaltet.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

  • Deine Meinung zählt!

    Kommentare



    Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

    Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.