Header image
Love Island 2019

© RTL2/Magdalena Possert

Love Island 2019 Erik im Interview nach Exit: Ich bin sehr traurig...

Mit seinem Auszug bei Love Island hat Erik nicht gerechnet, weshalb es ihn sehr traurig macht, dass Projekt für ihn jetzt schon vorbei ist. Er würde auf jeden Fall wieder in die Villa ziehen, wenn er dazu die Chance hätte. Was er nach seinem Auszug noch zu sagen hat, lest ihr im nachfolgenden RTL2-Interview.

“Ich bin sehr traurig”: Erik spricht über seinen Auszug

Für Erik kam der Auszug bei Love Island 2019 durchaus überraschend, schließlich hatte er mit Denise die Verabredung, dass sie fortan ein Couple bilden. Doch am Ende entschied sich die kölsche Frohnatur für Neuzugang Aleks. Erik blieb demnach Single und musste Love Island 2019 verlassen. Lest hier, was er zu seinem Auszug bei Love Island zu sagen hat und wie seine Pläne für die kommende Zeit aussehen.

Interview: Erik nach seinem Exit bei Love Island 2019

Wie geht es dir jetzt unmittelbar nach dem Auszug aus der Villa?

Ich bin sehr traurig das es jetzt vorbei ist. Ich habe hier so tolle Menschen kennenlernen dürfen. Mit der Liebe hat es leider nicht geklappt

Was war ein Moment bei Love Island, den du mitnimmst?

Wir hatten jeden Tag so viele schöne Momente zusammen. Was ich für mich noch mitnehme ist, dass man auf einen Menschen zugeht und nach einem Gespräch fragt. Das passiert im normalen Leben viel zu selten und ich werde versuchen mir das zu bewahren.

Du bist ja am ersten Tag mit den anderen Islandern in die Villa eingezogen Wie war das für dich?

Erst einmal war alles neu und ungewohnt für mich. Ich war total überfordert, vor allem mit den neuen Menschen. Ich war selbst überrascht von mir, zu spüren, wie sehr mich das mitnimmt. Das hat sich gelegt nach dem ich die anderen näher kennengelernt habe und sich die ersten Freundschaften entwickelt haben. Am Ende hat es sich fast wie eine Familie für mich angefühlt.

Wer waren deine Bezugspersonen in der Villa?

Im Grunde hatte ich mit allen ein sehr gutes Verhältnis. Mit Dennis habe ich die meiste Zeit verbracht und sehr lange Gespräche geführt. Aber auch mit Mischa Danilo und Yasin habe ich mich gut verstanden. Von den Mädels habe ich viel mit Samira gesprochen. Auch zu meinem ersten Couple Melissa hatte ich einen guten Draht.

Wer von den Mädels war dein Typ?

Am Ende gab es kein Mädel das mein Typ war. Auch wenn ich traurig über meinen Auszug bin, hat der Zeitpunkt deshalb ganz gut gepasst. Man sollte schließlich nichts erzwingen. 

Würdest du nochmal bei „Love Island“ mitmachen?

„Love Island“ ist perfekt um jemanden kennenzulernen. Das einzige was man den ganzen Tag zu tun hat ist mit anderen Menschen über seine Gefühle zu reden. Stand jetzt, würde ich sofort wieder in die Villa gehen.

Wirst du die Sendung weiterverfolgen?

Auf jeden Fall! Ich bin megagespannt, wie es sich weiterentwickelt mit den anderen. Ich bin zwar nicht mehr live dabei, aber ich kann es wenigstens im Fernsehen schauen.

Was steht bei dir jetzt als Nächstes an?

Darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht. Mein Auszug kam für mich jetzt relativ überraschend. Ich werde jetzt erstmal Freunde besuchen und das Ganze in Ruhe verarbeiten.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

  • Deine Meinung zählt!

    Kommentare



    Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

    Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.