Header image
Love Island 2019
Love Island 2019 Dennis

© RTL2/Magdalena Possert

Love Island 2019 Dennis im Interview nach Exit: Ich bin noch sehr aufgewühlt

In der Mittwochsfolge von Love Island 2019 musste sich Dennis überraschend von seinen Mitbewohnern verabschieden. Eine Fußverletzung zwang ihn zum vorzeitigen Auszug. Im Interview spricht der Weltenbummler nun über seine Zeit bei Love Island.

Wie geht es dir jetzt unmittelbar nach dem unfreiwilligen Auszug aus der Villa?

Körperlich geht es mir zum Glück wieder ganz gut. Emotional bin ich noch sehr aufgewühlt, weil ich einfach mit ein paar Dingen nicht wirklich abschließen konnte. Es gibt da eine Person mit der ich sehr gerne noch ein Gespräch geführt hätte. Um wen es dabei geht möchte ich gerne für mich behalten.

Was war ein Moment bei Love Island, den du mitnimmst?

Ehrlich gesagt war für mich der schönste Moment als die drei neuen Jungs eingezogen sind. An diesem Tag hatte ich zum allerersten Mal das Gefühl von Freiheit und dass ich mich so zeigen kann, wie ich bin.

Du bist ja am ersten Tag mit den anderen Islandern in die Villa eingezogen Wie war das für dich?

Ich war sehr aufgeregt und die Situation war für mich ganz anders als erwartet. Es hat bei mir lange gedauert bis ich eine Verbindung zu den Mädels aufbauen konnte.

Wer waren deine Bezugspersonen in der Villa?

Meine Hauptbezugsperson war definitiv Erik. Wir konnten uns einfach über so viele Sachen austauschen und auch viele tiefgründige Diskussionen führen. Ich bin nicht der Typ für oberflächlichen Small-Talk und Erik tickt da genauso. Die erste Frau mit der ich richtigen Kontakt hatte war Melissa. Wir haben sehr viele Gemeinsamkeiten entdeckt und die ehrlichen Gespräche haben uns beiden Gut getan. Leider fehlte zwischen uns die Anziehung und es freut mich, dass sie und Danilo zueinander gefunden haben.

Würdest du nochmal bei „Love Island“ mitmachen?

Ganz ehrlich, keine Ahnung. Das aktuelle „Love Island“-Kapitel ist für mich noch nicht wirklich abgeschlossen, da fällt es mir gerade schwer ein neues Buch aufzuschlagen.

Was steht bei dir jetzt als Nächstes an?

Ich werde mir das Finale anschauen, weil ich wissen möchte wie „Love Island“ endet, aber im Moment habe ich nicht wirklich das Bedürfnis, die Sendung täglich mitzuverfolgen. Daran hätte ich einfach keine Freude. Sobald mir die Ärzte das „Go“ geben bin ich für alles offen. Mal schauen was so passiert.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

  • Deine Meinung zählt!

    Kommentare



    Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

    Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.