Header image
Love Island 2019

© RTL2

TV-Vorschau: Zwei Islanderinnen müssen gehen

Heute Abend dürfen die Jungs auf Love Island entscheiden, welche Islanderinnen sie nicht länger in der Villa sehen wollen. Während die Mädels auf Angriffsmodus schalten, sorgt die Entscheidung der Islander am Abend für einen Eklat. Mit dieser Entscheidung hätten die Mädels nicht gerechnet. Sie brechen in Tränen aus.

Love Island am Mittwoch (Vorschau): Das passiert in Folge 15

Love Island steht heute Abend ganz im Zeichen der nächsten Paarungszeremonie – die findet zwar heute noch nicht statt, doch die Jungs dürfen eine Islanderin nach Hause schicken. Als die Mädels das hören, geraten sie nahezu in Panik. Sie sind es nämlich, die um den Verbleib in der Liebesvilla kämpfen müssen – es gibt schließlich einen Überschuss an Frauen. Insbesondere die Neuzugänge Vivien, Lina und Dana müssen sich ins Zeug legen – sie haben schließlich noch keinen Partner und müssen nun direkt alle Jungs von sich überzeugen, um bleiben zu dürfen.

Folge 15 von Love Island: Die Frauen geben Gas

Vivien geht direkt in den Angriffsmodus über – sie flirtet mit Mischa, der eigentlich mit Ricarda in einem Couple ist. Sie wickelt ihn charmant um den Finger – und Ricarda kocht vor Wut. Doch das Muskelpaket genießt die Aufmerksamkeit, die er in den letzten Tagen bei seiner Liebsten nicht bekommen hat.

(c) RTL2

Julia bricht nach der Exit-Ankündigung in Tränen aus – schließlich hat sich Sidney erst kürzlich von ihr getrennt. Und ein Nachrücker war für sie noch nicht in Sicht. Insbesondere Lina, Dana und Vivien haben es auf das smarte Model abgesehen. Doch er tröstet Julia – gewinnt sie sein Herz zurück?

Melissa, Samira und Ricarda stehen ebenfalls mächtig unter Strom. Sie schmieden einen Plan, mit dem sie auf der Liebesinsel bleiben wollen: Kuschelalarm! Sie kleben beim Poolspaß förmlich an ihren Liebsten – Umarmungen, Küsse… es gibt das volle Programm.

(c) RTL2

Eine Islanderin muss gehen: Entscheidung der Jungs sorgt für Eklat

Doch bei der großen Entscheidung am Abend kommt es zum Eklat. Die Jungs verkünden ihre Entscheidung, welche Islanderin die Insel verlassen muss – und mit der haben die Mädels nicht gerechnet. Sie brechen in Tränen aus, als sie erfahren, wen die Jungs gewählt haben. Sodann kommt es auch zu einem echten Showdown: Samira konfrontiert unter Tränen Yasin mit einer bösen Vermutung. Die Stimmung ist auf dem Tiefpunkt – die Mädels sind mächtig sauer auf die Entscheidung der Jungs.

Love Island heute Abend: Wann beginnt die neue Folge? Wann ist sie zu Ende?

Viele Fans von Realityformaten sind die Sendezeiten einfach zu spät – nicht selten müssen sie bis Mitternacht ausharren, um auch wirklich die ganze Folge zu sehen. Bei Love Island 2019 ist dies nicht anders – hinzu kommt, dass die Sendetermine nicht selten von Tag zu Tag variieren. Heute Abend (25.09.2019) gibt’s die neue Folge Love Island aber zur gewohnten Sendezeit: Um 22:15 Uhr geht’s los. Das Ende ist für etwa 23:15 Uhr angekündigt.

Love Island Live Stream: RTL2 kostenlos online abrufen

Wer die Love Island Sendezeiten nicht mit dem frühen Aufstehen unter der Woche vereinbaren kann, hat die Möglichkeit alle Folgen sieben Tage kostenlos online bei TV Now abzurufen. Dort gibt es ganze Love Island Folgen als Wiederholung. Wer das Geschehen doch live im Fernsehen mitverfolgen will, kann bei TV Now auch auf die Parallelausstrahlung zurückgreifen. Mit einem Premium-Abo, das 30 Tage kostenlos getestet werden kann, hat man die Möglichkeit den Love Island Live Stream bei RTL2 abzurufen.

Update: In einer ersten Version hieß es zunächst, dass nur eine Islanderin die Villa verlassen muss. Beim offiziellen “First Look”-Clip (siehe oben) von RTL2 wurde nun klar: Es sind sogar zwei Kandidatinnen, die heute Abend rausfliegen.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.