Header image
Love Island 2018
Love Island 2018 Gewinner Tracy Marcellino

© RTL2

Love Island 2018: Marcellino und Tracy gewinnen die Staffel

Elf Kandidaten sind vor drei Wochen auf Love Island gezogen, um in der 2. Staffel der RTL2-Kuppelshow ihre große Liebe zu finden. Zehn weitere kamen im Verlauf der Staffel hinzu und fanden zum Teil auch einen Partner. Ins Love Island Finale 2018 Finale schafften es aber nur drei Paare. Die Zuschauer wählten nun die Live Island 2018 Gewinner.

Sie hatten gefeiert, gespielt und nackt unter der Bettdecke Sport getrieben: Doch die 21 Kandidaten von Love Island 2018 hatten in den vergangenen drei Wochen nur ein Ziel. Nach heißen Flirts wollten sie die wahre Liebe zu finden und gemeinsam das Finale der 2. Staffel erreichen. Einige Islander mussten die Liebesinsel wieder als Single verlassen, andere haben tatäschlich einen Partner gefunden. Doch nur drei Couples haben es ins Finale von Love Island 2018 geschafft: Tracy und Marcellino, Joana und Victor sowie Natascha und Tobias. Wer von ihnen die Villa als Siegerpaar verlässt und die Chance auf das Preisgeld von 50.000 Euro hat, entschieden auch in Staffel 2 die Zuschauer per Blitzvoting in der Love Island App. Wer in der Nacht von Sonntag auf Montag zu den Love Island 2018 Gewinnern gewählt worden sind, verkündete Jana Ina Zarella nach einer Reihe an Liebesbekundungen und Rückblicken.

Ergebnis: Die Entscheidung der Zuschauer bei Love Island 2018

Viel Zeit ließ sich die Moderatorin mit der Verkündung der Entscheidung nicht. Schnell verriet sie, dass Joana und Victor die wenigsten Stimmen in der Abstimmung erhalten habe und damit auf dem 3. Platz der zweiten Staffel landeten. Das Couple der Herzen mit den meisten Stimmen wurden dagegen Marcellino und Tracy, während Natascha und Tobi damit den zweiten Platz holten. Das Ergebnis fiel allerdings recht knapp aus, wie RTL2 auf Facebook bekanntgegeben hat.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Marcellino und Tracy sind die Love Island 2018 Gewinner

Für die Love Island Gewinner 2018 war die 2. Staffel mit der Verkündung des Zuschauervotings allerdings nicht vorbei. Sie mussten sich zum Abschluss dem ultimativen Liebestest stellen. Chethrin brachte zwei Umschläge: der eine enthielt die Gewinnsumme von 50.000 Euro, der nichts. Nachdem Marcellino den Hauptgewinn zog, musste er zwischen Geld oder Liebe entscheiden. Er konnte das gesamte Geld behalten oder es mit seiner Liebe teilen.

Mehr zu diesem Thema

Werbung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.